Terminsync - Notes - NokiaCommunicator

Dieses Thema Terminsync - Notes - NokiaCommunicator im Forum "Sonstiges rund ums Internet" wurde erstellt von RainerR., 21. Nov. 2002.

Thema: Terminsync - Notes - NokiaCommunicator Oh Leute, heute habe ich von meinem Chef eine wirklich tolle Aufgabe bekommen (ich weiß nicht weshalb ich so...

  1. Oh Leute, heute habe ich von meinem Chef eine wirklich tolle Aufgabe bekommen (ich weiß nicht weshalb ich so bestraft werde): Ich soll mich darum kümmern herauszufinden weshalb bei der Syncronisation von Terminen zwischen Lotus Notes und Nokia Communicator doppelte Termineinträge auftreten... Das (oder vielmehr DIE) Problem(e) sind:
    1. Ich habe noch nicht mal viel Erfahrung in der Notes Administration
    2. Ich habe eigentlich fast keine Informationen wie das Problem überhaupt aussieht (wird von Notes nach Comunicator oder vom Nokia nach Notes Sycronisiert), da das Problem bei einem Herren aus der Geschäftsleitung auftritt und ich da natürlich nicht dirket mit dem Mann in Kontakt treten kann sondern nur über seine Sekretärin die natürlich auch nicht viel weiß...
    3. Ich habe keine Ahnung vom Nokia Comunicator
    4. Ich habe zum ausprobieren nur ein älteres Modell des Comunicators als das von der Geschäftsleitung verwendete
    5. Ich habe auch noch eine ältere Version der Software die Verwendung findet (okay, das sollte sich ziemlich unkompliziert lösen lassen)

    Hat jemand einen Tipp für mich wo ich evtl. ansetzen könnte?
    Werde mich jetzt mal mit dem Studium der auf der CD enthaltenen Manuals beschäftigen...

    Hoffe aber auf Eure Hilfe!

    Sorry für die Tippfehler, bin aber ein wenig unter Zeitdruck... :p
     
  2. Generell tritt solch ein Problem auf, wenn zwischen zwei Synchronisation Einträge auf beiden Geräten geändert/gelöscht werden.

    Im Klartext:
    Dein Chef macht morgens einen Sync in und verlässt das Haus.
    Unterwegs ändert er im Communicator z.B. eine Adresse. Nach der Rückkehr ins Büro ändert er in Notes eine andere Adresse.
    Danach erst synchronisiert er erneut => schon hat er diese Einträge doppelt :(

    Das ist leider bei allen mir bekannten Sync-Verfahren so, egal ob OL oder Notes, Communicator oder PDA....

    Generell sollte man sich ein Gerät als führendes Geräte einrichten und immer nur in eine Richtung synchronisieren bzw. vor jeder Synchronisation entscheiden, welches Geräte das führende ist und das andere überschreibt.
    Dies lässt sich meist über die Schnelleinstellungen der Sync-Software mit ein paar Mausklicks einstellen.

    Ich verwende btw einen PDA und synchronisiere regelmäßig mit OL2000 - dabei habe ich die Richtung des Syncs so eingestellt, das OL standardmäßig die Daten des PDA überschreibt - ich nehme eben die meisten Änderungen am PC vor und nicht am PDA.
    Das installierte Pocket-Mirror Conduit erlaubt es nun z.B. mit einem Mausklick die Richtung des Syncs zu ändern, entweder permanent oder nur für den nächsten Sync-Vorgang.

    Lange Rede, kurzer Sinn:
    Niemals die Option Synchronisieren verwenden, sondern immer ein führendes Gerät ausdeuten und ggf. die Sync-Richtung wie beschrieben ändern.

    Hoffe, das hilft dir weiter.

    Cheers,
    Joshua
     
  3. Danke Dir, meine Vermutung ging auch in Richtung Synchronisation, werde also mal (sobald ich die aktuelle Softwar bekomme) mal schauen was in diese Richtung so an Optionen gegeben ist. Danke schon mal für Deinen Tipp! Nach dem Telefonat das ich soeben mit der Sekretärin hatte bin ich allerdings noch verwirrter als vorher. So wie die Sache jetzt aussieht benutzt der Chef das Ding eingentlich nicht mal richtig selber (der telefoniert wohl nur damit und kuckt in den Kalender). Die Termine werden von der Sekretärin synchronisiert und die doppelten Einträge sind nur im Notes Kalender, aber nicht im Communicator zu finden... Na ja, ich werde mir jetzt mal die Synchronisationseinstellungen seiner Notes-Maildatenbank ansehen und anschließend seine Communicator Software unter die Lupe nehmen...
    Melde mich wieder wie ich so vorankomme (entweder mit einem fröhlichen Juchzen oder mit einem gequälten Aufschrei  ;D )
    Also bis denne und vielen Dank noch mal für Deinen Tipp! (hoffe das es sich so einfach lösen lässt)

    Nachtag:
    Hm, mir ist eben noch was eingefallen, wenn der gute Mann die Termine in seinem Notes Kalender nicht selber vornimmt aber die im Communicator, dann muß ich doch fast zwingend eine beidseitige Synchronisation machen oder seh ich das falsch?! Ich meine er trägt unterwegs Termine in seinen Communicator ein und zur gleichen Zeit wird ihm ein Termin von der Sekretärin in seinem Notes Kalender eingetragen. Wenn ich dann z.B. sage alle Termine vom PC sind gültig und die auf dem Communicator sollen überschrieben werden dann sind die von Ihm selber gemachten weg und umgekehrt... ??? :p
     
  4. Was deinen Nachtrag betrifft:
    Ja, leider ist das so....

    Cheers,
    Joshua
     
  5. Hmpf, ich hatte befürchtet das ich diese Antwort bekomme ;)
    Na ja, jetzt mach ich erst mal meinen Testrechner platt um da eine normale Standard-Installation wie sie hier in der Fa. Verwendung findet drauf zu kriegen...
     
  6. Na denn - frohes Schuften....
    Probleme sind ja bekanntlich dafür da, um gelöst zu werden ;-)

    Wenn du ne vernünftige Sync-Software suchen solltest -ich hab k.A., was dem Communicator beiliegt- schau mal auf www.pumatech.com nach IntelliSync, evtl. funktioniert die auch unter Notes...

    Cheers,
    Joshua
     
  7. Hm, IntelliSync scheint auch für Notes verwendbar zu sein, die Frage ist nur ob ich durchbringe das wir wegen EINES Communicators in der ganzen Fa. wieder mal eine neue Software kaufen (derzeit sind wir ein wenig auf sparkurs ::) ). Ich fürchte ich muß mich wohl oder übel mit der mitgelieferten Software zufrieden geben...
     
  8. Habe jetzt mit der Sync-Software vom Nokia Communicator getestet und konnte das Problem nicht nachvollziehen, lief alles einwandfrei...
    Nach einem Telefonat mit der Sekretärin und anschließender nochmaliger Fehlersuche (habe das Datum einiger doppelter Einträge bekommen) habe ich zusammen mit unserem (Haupt)-Notes Administrator herausgefunden das die mehrfachen Termine daher kommen das diese sowohl von der Sekretärin, als auch vom Chef vorgenommen wurden (und zwar als wiederholend - z.B. Geburtstage) logischerweise werden diese Termine auch als ZWEI Termine gehandelt (da ja verschiedene ID). Dazu kommt noch das scheinbar hin und wieder das Problem auftritt das ein Termin dessen Anfangs - und Endzeit geändert wird bei der Synchronisation ebenfalls als neuer Termin (hier wird fälschlicherweise scheinbar die ID geändert) behandelt und damit eingetragen wird. Wenn nun einer der Termine gelöscht wird, so wird bei einem Blick auf zukünftige Zeitpunkte zu denen dieser Termin erfolgen müsste dieser dann neu berechnet und somit angezeigt...
    Hoffe ich habe alle richtig schön verwirrt... (hat bei mir auch lange gedauert bis ich durchgestiegen bin ;D )
     
Die Seite wird geladen...

Terminsync - Notes - NokiaCommunicator - Ähnliche Themen

Forum Datum
StickyNotes und Snipping Tool funktionieren nicht Windows 7 Forum 26. Juni 2012
Lotus Notes (.nfs) Datei in .PST Dateil umwandeln Windows XP Forum 22. Apr. 2008
[Tipp] - "Hypernotes" Notizprogramm im Stile von "One Note" Windows XP Forum 11. Aug. 2007
Lotus Notes Windows XP Forum 29. Mai 2007
pst nach Lotus Notes Windows XP Forum 24. Okt. 2006