Textverarbeitung Works vs. Office

Dieses Thema Textverarbeitung Works vs. Office im Forum "Microsoft Office Suite" wurde erstellt von rup, 5. Nov. 2002.

Thema: Textverarbeitung Works vs. Office Hallo, was kann die Textverarbeitung von MS Works 6.0, oder besser gesagt was kann sie nicht was Word aus dem...

  1. rup
    rup
    Hallo,

    was kann die Textverarbeitung von MS Works 6.0, oder besser gesagt was kann sie nicht was Word aus dem Office Paket kann?

    Gruss Rupert
     
  2. Ola,

    Works Textverarbeitung ist der kleine Bruder von Word. Das ist ein Vergleich zwischen Trabant und Porsche: Fahren kann man mit beiden ....

    Genaues sollte in der Hilfe zu Works Textverarbeitung stehen, wenn Du nach dem Stichwort Worddokumente öffnen suchst. Dann steht dort, was nicht unterstützt wird.
     
  3. rup
    rup
    @PCDjoe,

    danke, aber ich habe noch kein Works, ich suche einen PC fuer meinen Alten Herren, und ich glaube dem wuerde Works reichen.
    Kann man mit Works nicht alle *.doc Dateien oeffnen?
    Deutsche Rechtschreibkontrolle, Tabellen Grafiken, wie siehts da aus?

    Rupert
     
  4. Ola,

    ich kann die Frage im Moment nicht so genau beantworten, ich kenne nur die Works-Suite mit Word im Bundle. Das Öffnen von Dokumenten sollte kein Problem sein, gewisse Verluste sollten aber einkalkuliert werden, Nach meiner Kenntnis betrifft das aber nur spezielle Features wie Tabellen in Tabellen oder farbige Unterstreichungen.

    Für alte Herren ist die WorksSuite überhaupt zu empfehlen: Der Komplex Word/Works, Picture It AutoRoute und Encarta ist für den Homanawender einfach Spitze. Nicht zuletzt deshalb war es auch mit dem ALDI-Notebook gebundelt.
     
  5. Hallo,

    da ich im internet keine Beiträge zu meinem Problem gefunden habe versuche ich nun hier mein Glück.

    Habe das Problem das seit kurzem (nach nem Win Update oder nach SP1 Installation - kann ich nicht genau Sagen da ich Live Mail nicht täglich nutze) die Schrift der Ordner (Spalte links) und des Kalenders (Spalte rechts) sehr verschwommen dargestellt wird, selbst wenn man mit dem Kursor drüber fährt wird es nur minimal besser. Die Schrift ist unleserlich verschwommen! Wenn ich aber eine Mail öffne dann ist alles okay, wie immer und super scharf. Im Internet hab ich Beiträge gefunden dort handelt es sich aber um ein allgemeines Windows Problem - bei mir ist es aber nur im Live Mail so, das restliche Windows und alle anderen Pogramme funzen tadellos.

    Habe Windows Live Mail (Essentials) nun auch schon komplett deinstalliert gehabt und dann wieder Neu und aktuell von der Microsoft-Homepage installiert, das Problem bleibt das alte.

    Mit einem Grafiktreiber, wie im Internet oft vermutet, kann es auch nix zu tun haben denn der Treiber war immer ein und der selbe vor, wärend und nach dem Problem. Aber auch das hab ich nicht unversucht gelassen und hab den neusten Treiber installiert, hat aber wie geahnt auch nix geändert. Hoffe es kann mir hier jemand weiter helfen. Bin kein Anfänger was Windows angeht, aber hier steh ich total ratlos da. Um es deutlich zu machen hab ich auch einen Screenshot gemacht damit man sieht was ich meine.

    Hoffe hier im Windows 7 Forum hat einer nen Rat oder ne Lösung.

    Danke schon mal im voraus.

    Gruß, Jörg
     

    Anhänge:

  6. De- bzw. aktiviere mal Cleartype. Anleitungen dazu gibts mehr als genug.

    Gruß

    Bytehawk
     
  7. Alles mögliche mit Cleartype hab ich ausprobiert, nix hat etwas geändert. War auch vor dem Problem mit und ohne Cleartype zumindest sauber lesbar! Hab ja an Cleartype auch nix verändert. Cleartype ist bei mir immer aktiviert gewesen.

    Trotzdem Danke für den Tipp, aber wie schon geschrieben hab alles was man so im Netz dazu findet ausprobiert - auch wenn nix davon irgendwie bei mir verändert wurde. Wie geschrieben, das war plötzlich nach irgend welchen Updates von Windows so. Den genauen Stand weis ich nicht, sonst hätte ich es schon mit einer Systemwiederherstellung versucht.



    Thx
     
  8. Deinstalliere mal und Installiere es neu. Eventuell hilft das schon.


    Gruß Rossy
     
  9. Hi und danke für den Tipp, hab ich aber schon gemacht und auch in meiner Problembeschreibung geschrieben!

    Kann mir da wirklich keiner helfen? Hat wirklich keiner ne Ahnung was das sein kann!?

    Trotzdem danke an die die es versuchen/versucht haben.



    Gruß, Jörg
     
  10. Probier mal:
    Start - Programme / Dateien durchsuchen: Anzeige
    => Benutzerdefinierte Textgröße (DPI) festlegen: je höher der Wert desto besser sollte es werden.

    Standard: 100% (96dpi), DPI-Skalierung im Stil von XP verwenden: aktiviert

    Gruß

    Bytehawk
     
Die Seite wird geladen...

Textverarbeitung Works vs. Office - Ähnliche Themen

Forum Datum
PDF aus MS Works-Textverarbeitung (wps) erstellen Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen 13. Apr. 2010
works 2000-textverarbeitung drucket nicht aus Windows XP Forum 29. Jan. 2006
Wkipedia-Artikel in Textverarbeitung zusammenstellen StarOffice, OpenOffice und LibreOffice 19. Mai 2009
Externes Wörterbuch für Textverarbeitung gesucht! Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen 19. Juli 2005
Suche 16-bit Textverarbeitung Windows XP Forum 21. Feb. 2005