TFT Bildschirm ? Unsicher!

Dieses Thema TFT Bildschirm ? Unsicher! im Forum "Sonstiges rund um den PC & Kaufberatung" wurde erstellt von Dragi, 4. Nov. 2006.

Thema: TFT Bildschirm ? Unsicher! Hi Leute, das Thema TFT Bildschirm ist der reine Wahnsinn. Eigentlich bin ich mit meinem Röhrenmonitor ja auch...

  1. Hi Leute,

    das Thema TFT Bildschirm ist der reine Wahnsinn. Eigentlich bin ich mit meinem Röhrenmonitor ja auch recht zufrieden, doch gestern hatte ich hier wieder nen
    Mediamarkt-Prospekt und ich war in Verzückung, wie günstig die Dinger doch teilweise
    schon geworden sind.

    Drei Stück hatte ich gleich ins Auge gefaßt und nen bissel nach gegoogelt. Nunja, so
    richtig schlau wurd ich allerdings trotzdem nicht. Hab mir nun überlegt, dass ich mir
    einen auf meine Weihnachtswunschliste setze.

    Von daher habe ich mal spezielle Fragen. Vorab: Im Vodergrund am PC steht bei mir das
    Gamen und die Bildbearbeitung und 19 müssen sein.

    Wie wichtig ist nun wirklich, dass ein TFT ein DVI-Anschluß hat?
    Was ist besser an so einem WS-Gerät (diese Wide Sreen) abgesehen von dieser Größe?
    Und wie wichtig sind diese Kontrastangaben?
    Die Sekunden der Reaktionszeit?


    Gruß Dragi

    Kleiner Nachtrag:

    Kandidat Nr. 1 aus dem Prospekt LG Flatron L1919S: Meinungen super zum Zocken jedoch kein DVI, 8mSec.
    Kandidtat Nr. 2 aus dem Prospekt Acer AL1916 ADSR: nichts drüber gefunden.
    Kandidtat Nr. 3 (ein WS) Acer AL 2216 W: super, 5mSec., jedoch schlecht für die Bildbearbeitung, kein DVI.

    Wie gesagt, die fielen mir wegen den Preisen nur ins Auge. Ich würde natürlich schon gern losrennen und mir einen holen, aber mir einen schenken lassen; ist halt die bessere Alternative ;D.
     
  2. Moin Dragi,

    eins vorab: eine sehr gute Seite zu dem Thema ist www.prad.de

    Ich habe den Wechsel zum TFT nicht bereut - im Gegenteil. Dein jetziger Monitor dürfte ein wahres Monster sein - die Platzersparnis beim TFT ist enorm. Dann sind TFT's augenschonender und es gibt kein Flimmern mehr. Allerdings ist DVI für mich ein Muss, da der Moni ein digitales Signal bekommt und in jedem Fall ist das besser als ein Analogeingang. Das Problem des Einbrennens gibt es auch nicht mehr - somit sind Bildschirmschoner überflüsssig.

    Die Reaktionszeiten sind heute eigentlich allgemein so niedrig, dass es zum Zocken reicht. Mein schon etwas älterer Maxdata Belinea 101740 hat nur 15ms und das reicht mir dicke aus.

    Zu Widescreen kann ich nichts sagen, da ich damit keine Erfahrungen habe.

    Gruss, Trispac
     
  3. Vorab: Meine Chancen stehen gar nicht schlecht, einen zu Weihnachten zu bekommen. Meine bessere Hälfte hat sich heute mit mir schon mal im Saturn umgeschaut ;D. Ker, aber man wird echt erschlagen von der Auswahl.

    Mhmh, bei Prad hat ich gestern auch schon gestöbert. Wie schaut's denn mit diesem Kontrastverhältnis aus? Ich gehe mal davon aus, je höher desto besser?

    Hast mir auf jeden Fall schon einmal geholfen! DVI muss sein, sagt meine bessere Hälfte auch.
     
  4. Ein TFT hat aber nicht nur Vorteile.
    Wird ein TFT nicht in der spezifizierten Auflösung betrieben, ist das Bild kaum ansehnlich. Beim CRT Monitor ist das kein Problem.
    Ein CRT ist grösser, bietet jedoch auch erheblich höhere Auflösungen als ein TFT Monitor mit gleicher Bilddiagonale. Zumindest für mich ist das ein gewaltiger Pluspunkt.
    Die Farbtreue lässt bei einigen Modellen doch stark zu wünschen übrig. Da hat der CRT eindeutig seine Vorteile.
    Auch gute CRT's flimmern nicht mehr.

    Was DVI angeht, so kann ich nicht bestätigen, dass das Bild besser ist. Wir haben sehr viele Rechner, die über eine GraKa mit VGA und DVI Ausgang verfügen. An beiden hängt ein TFT Monitor. Teilweise sogar dasselbe Modell. Ein Qualitätsunterschied ist bei beiden Bildern nicht festzustellen.


    Eddie
     
  5. Also im Großen und Ganzen denke ich, dass ich mich mit einem TFT nicht verschlechtern werde. Denn mein jetziger Belinea 19 ist so toll auch nicht -> insbesondere, wenn ich dagegen den Röhrenmonitor von meiner bessere Häfte sehe, nen Eizo! Den würde ich auch nicht gegen in meiner Preisklasse möglichen TFT tauschen.
     
  6. Hallo,

    ja je mehr desto besser, am besten sieht man das vor allem bei dunklen Bildern und scharzen Hintergründen, bei Spielen vor allem wenn man in Höhlen oder Nachts draussen rumrennt - da ist das schwarz dann bei wenig Kontrast richtig grau.

    Da du neben Spielen auch Bildbearbeitung machst würde ich dir einen Allrounder mit MVA/PVA- Panel empfehlen, bieten einen guten Kontrast und eine gute Farbwiedergabe, sind zwar bem Bildwechsel etwas langsamer aber zum Spielen schnell genug.

    Obwohl mein alter Benq etwas schneller war macht mir das Arbeiten und auch das Spielen mit dem Samsung 970p viel mehr Spass.
     
  7. Hi

    Auch wichtig ist dass sich die Helligkeit weit genug runterregeln lässt. Außerdem sollte man auf TFTs mit glänzender Oberfläche verzichten, die spiegeln zu sehr.
    Ich würde mal im Forum von Prad einige Berichte durchwühlen und mir den entsprechenden TFT online bestellen.

    Gruß, Michael
     
  8. Na mein Plan war da er: Rein ins Geschäft und schauen, dass einer die meisten Vorauszetungen erfüllt. Und wenn mal was ist, ist es einfacher mit dem reklamieren.
    Meinen jetzigen Röhrenmonitor habe ich zwar auch damals online bestellt, aber
    lieber wär es mir schon im Geschäft. Tja, dann muss ich mal einfach so bei Prad stöbern.
    Vielleicht kann ich es ja irgendwie eingrenzen.
     
  9. So, heute gab es dann eine Planänderung. Leider ist meine bessere Hälfte nicht bereit, einfach loszurennen und einen zu kaufen. Ich sollte doch mal lieber bei Prad schauen - wie hier auch schon erwähnt - und ggf. nach etwas teureren Modellen schauen. Da es bestimmt sinnvoller wäre, gleich ein bissel mehr (ich mich also beteilige) auszugeben, als einen für 200/300 Euro zu kaufen. Er wies mich auch gleich darauf hin, dass es - insbesondere die bei Prad empfohlenen Geräte wohl eher nicht in der City geben wird.

    Lange Rede kurzer Sinn -> mein Geld ist dahin ;D.

    Nach gut 2 Stunden - und ich bin echt abgenervt! - habe ich glaube ich, nun mein Gerät gefunden.

    Ich habe mich für den ASUS PW 201 (20) entschieden. Alle Welt im Großen und Ganzen begeistert.

    Puh, war echt schwierig. Ich hoffe, dass ich damit einen guten Griff machen werde.
     
  10. Die Beschreibung sieht sehr gut aus. Da komme ich allmählich auch ein wenig ins Grübeln .... 20'' wären schon was. mml mml
     
Die Seite wird geladen...

TFT Bildschirm ? Unsicher! - Ähnliche Themen

Forum Datum
Sperrbildschirm springt nach 3 min an Windows 10 Forum 18. Nov. 2016
Schwarzer Bildschirm nach Update auf Windows 10 Version 1607 Windows 10 Forum 4. Nov. 2016
Zweiter Bildschirm wird nur noch teilweise erkannt! Windows 10 Forum 15. Okt. 2016
Win7 hängt sich bei classpnp.sys und blauem Bildschirm auf Windows 7 Forum 14. Juli 2016
Bildschirmschoner mit Karenzzeit Windows 7 Forum 16. März 2016