the bat!

Dieses Thema the bat! im Forum "Sonstiges rund ums Internet" wurde erstellt von staja, 6. Mai 2004.

Thema: the bat! moin moin, Was ist los mit batboard? Seit Längerem nicht mehr zu erreichen. http://www.batboard.de/ Welche Dateien...

  1. moin moin,

    Was ist los mit batboard?
    Seit Längerem nicht mehr zu erreichen.
    http://www.batboard.de/

    Welche Dateien muß ich sichern, wenn ich Einstellungen und Mails in The Bat! 2.x sichern will?

    Gruß, Jochen
     
  2. Moin,

    seit sie zu Puretec umgezogen sind haben sie ein paar Probleme. Für uns ist das nichts neues, weil wir damals bei Pure auch arge Probs hatten und deshalb den Verein verlassen haben.

    Super einfach, wenn man es weiss ;) ;D
    Hilfsmittel => Datensicherung
    Hier kannst du alles (Mails, Einstellungen, Konten usw.) in einer Datei unterbringen. Diese dann nur noch brennen oder sonst wo sichern.
    Über Hilfsmittel => Wiederherstellen ist dann wieder alles so wie du es gewohnt bist.
     
  3. moin und danke.
    Hilfsmittel - Datensicherung ist mir schon klar gewesen. Ich meine eine Sicherung in einem Backup mit anderen zu sichernden Dateien. Die in TB integrierte Sicherung soll u.U. fehlerhaft arbeiten, siehe hier unter Gliederungspunkt 3:
    http://www.guenther-eisele.de/bat/faq.htm

    Jochen
     


  4. Hi,
    hier die Info zu Batboard.
    Zitat:
    Liebe Mitglieder,

    bis die .de-Domains wieder bei mir liegen sind wir ab jetzt unter folgenden Adressen erreichbar:

    Infoseite: www.batworld.net
    Forum: www.batboard.net

    Bitte ändert eure Bookmarks!

    Wenn wir wieder unter den .de-Domains erreichbar sind, werde ich euch hier informieren!


    http://www.batboard.net
     
  5. d a n k e :D
     
  6. Hallo!

    Vergiss die Datensicherung - da gibt es tatsächlich manchmal Probleme.

    Sichere einfach den gesamten Ordner C-Programme-TheBat! und dann exportierst Du noch den Pfad in der Registry HKEY_CURRENT_USER\Software\RIT - das wars.

    Zum wiederherstellen einfach den Orner wieder an seinen Platz kopieren und die exportierte Reg.Datei importieren (doppelklick).

    Gruß,
    Perle
     
  7. Moin,

    Ahja. Dann sollte man auch alle Image-Programme (DriveImage, Ghost, TrueImage usw.) und auch alle Brennprogramme vergessen. Denn hier gibt es wesentlich mehr Probleme.
    Btw. Warum dann nicht gleich Windows vergessen ? Denn da gibt es nur Probleme ;) ;D

    Also mal ganz ehrlich: Sehr viele meiner Bekannten und ich, wir benutzen The BAT! seit der Version 1 und das schon seit Jahren. Anfänglich als so genanntes Zweit-Email-Programm und seit geraumer Zeit als einziges Email-Programm. Sicher, es gab mal das eine oder andere Problem, aber keines was sich nicht anderweitig lösen lies. Zudem sollte man eine Datensicherung nicht nur einmal im Jahr sondern öfter machen. Gibt es dann wirklich mal ein Problem, mit einer Datei, dann funktioniert die andere und es fehlen maximal ein paar Emails.
     
  8. Ich benutze die Fledermaus auch schon seit ewigkeiten ;D
    Mit der Dateisicherung hatte ich eben schon ärger, daher mache ich es so, wie es i.d.R. auch schon im alten Bat-Forum empfohlen wurde. Ist ja auch nicht schwer und man hat garantiert alle Einstellungen, Mails usw.

    Ich muß mein TheBat seit 2 Jahren alle 3 Tage sichern, Image neu aufspielen, und dann TheBat wieder neu aufspielen weil mir die Aktivierung verweigert wird(*) - mit der Dateisicherung hatte ich manchmal Schwierigkeiten, beim Ordner und Registrypfad sichern noch nie. Und weil Du´s erwähnt hast - Benutze DriveImage seit V3 und auch des Progemmle machte noch nie einen Fehler ::)

    *http://www.wintotal-forum.de/?board=17;action=display;threadid=4278;start=msg142662#msg142662
     
  9. Das wollte ich damit sagen und wurde hier schon zig mal bewiesen. Was bei dem einen Probleme macht, muss es nicht zwangsläufig auch bei allen anderen tun.
    So ist es leider oder zum Glück mit allen Programmen.
    Wenn man bei der Fledermaus den Datenpfad auf ein anderes LW oder auf eine andere Partition legt, dann hat man zumindest die Mails und Konten gerettet wenn mal was schief geht. Die Einstellungen ansich sind Peanuts und müssen eigentlich nur nur dann gesichert werden, wenn man extrem viel umgestellt hat. Ansonsten geht das auch mit 2-3 Klicks. ;) ;D

    Das sich dein XP nicht aktivieren lässt, ist ne blöde Geschichte. Ist denn eine Lösung ins Sicht ?
     
  10. Nö, musst aber schon kurz danach die Festplatte wechseln und habe seitdem alle 3 Tage ein nicht mehr funktionierendes WinXP, obwohl nur 1 Teil gewechselt wurde. :'(

    Das hat aber nicht nur Nachteile - alle 3 Tage ist das System wieder tiptop aufgeräumt - man muss es eben nur von der positiven Seite sehen :-\

    Wird übrigens mittlerweile alles per BatchDatei erledigt, nicht das ihr jetzt denkt ich würde alle 3 Tage den ganzen Mist per Hand eintüten und wieder auspacken ;)