Thin Client mit XPe

Dieses Thema Thin Client mit XPe im Forum "Netzwerk" wurde erstellt von linuxneo, 15. Jan. 2008.

Thema: Thin Client mit XPe Hallo Leute, habe ein Problem! Habe hier auf der Arbeit Thin Clients von Wyse im Einsatz! (Typ VXo). Dort ist XPe...

  1. Hallo Leute,
    habe ein Problem!

    Habe hier auf der Arbeit Thin Clients von Wyse im Einsatz! (Typ VXo).

    Dort ist XPe installiert. Die Clients hängen am Netzwerk, welches durch eine Firewall geschützt ist und wo man nur über einen Proxy ins Internet gelangt.
    Auf jedem Server (auch auf den Terminal-Servern), sind antiviren-programme installiert!

    Nun mein Problem:
    Hin und wieder kommt es vor, dass auf den Thin Clients selber (also nicht in der Session zum Terminalserver), eine Meldung kommt die sinngemäß aussagt, dass das System aufgrund zu wenig Speicher (Memory) herunter gefahren wird. Das ganze wird von NT-Autorithy ausgelöst.
    Eine Uhr zählt von 2 Minuten runter, dann fährt das Gerät runter.
    Bei manchen Thin Client passiert das ständig, bei anderen einmal morgens beim Einschalten, dann gar nicht mehr und bei wieder anderen wurde das Problem noch nie gesehen.

    Hat einer eine Idee woran das liegen könnte? Denn ein Virus oder Wurm kann sich eigentlich nicht eingeschlichen haben, zumal der Fehler wirklich nur bei den Thin Clients vorkommt und nicht bei PC's oder Servern!
    Die Thin Client selber haben auch keinerlei Berechtigung ins Internet zu gelangen.

    Bin dankbar für jeden hilfreichen Beitrag!

    Gruß Neo

    [br][blue]*PCDpan_fee: Verschoben aus "Windows XP"*[/blue]
     
  2. Schau erstmal ins Eventlog.
    Das Herunterfahren kannst du mittels Start => Ausführen => shutdown -a verhindern.
     
  3. Hey,
    also ich hab mal ins Event-Log geschaut.
    Dort steht nichts was zu der Zeit, bzw. zu dem Fall passen könnte.
    Von 2008 sind grad mal 8 Einträge, diese sind aber alle positiv und beinhalten keinerlei Stichworte für das Problem.
     
  4. Hi,

    ich habe 2 Jahre lang mit Wyse Clients gearbeitet, doch das ein Client mangels Speicherressourcen neustartet habe ich nicht erlebt.
    Ich würde vorschlagen, dass du Wyse kontaktierst. Ich könnte mir gut vorstellen, dass ggf. ein Firmwareproblem vorliegt.
     
  5. Das wäre mein letzter Schritt gewesen. Dachte nur das das Problem vll. jemand kennt, bzw weiß wie man so etwas verhindern kann.
     
  6. Halli Hallo!
    Hat keiner mehr eine Idee?

    Wenn nicht, dann schließe ich den Beitrag hier nachher mal ungelöst!
     
  7. Du musst den Herstellen kontaktieren, selbst kannst du sowas eh nie lösen. Entweder gibts ein Update der Firmware oder du musst grössere Speicher bestellen. Das können bei ThinClients aber nur die Hersteller sagen.
     
Die Seite wird geladen...

Thin Client mit XPe - Ähnliche Themen

Forum Datum
Thin Client OS für RDP Windows XP Forum 30. Nov. 2007
win 2k als thin client? Windows XP Forum 11. Dez. 2006
Thin Client und Win XP Pro Windows XP Forum 20. Feb. 2006
Thin Client im Wohnzimmer?? Windows XP Forum 15. Feb. 2006
Thin Client mit Windows2003 Windows XP Forum 15. Aug. 2005