Thunderbird 1 Postfach für 2 Rechner

Dieses Thema Thunderbird 1 Postfach für 2 Rechner im Forum "E-Mail-Programme" wurde erstellt von Schmerzspender2000, 27. Feb. 2007.

Thema: Thunderbird 1 Postfach für 2 Rechner Gude Rechner 1 Thunderbird installiert. Rechner 2 momenrtan noch ohne Thunderbird Nun soll auf Rechner 2...

  1. Gude

    Rechner 1 Thunderbird installiert.
    Rechner 2 momenrtan noch ohne Thunderbird

    Nun soll auf Rechner 2 Thunderbird installiert werden und die DAtei in der die Mails sind von Rechner A auf ein Netzlaufwerk gelegt werden, so dass Rechner 1 als auch Rechner 2 auf die Mails zugreifen können.

    Rechner 2 müsste die Mails nicht zwangsläufig abholen. Es geht darum ob es irgendwie machbar ist die Mails auf ein Netzlaufwerk zu kopoieren und Thunderbird zu sagen, dass die Mails auch dort liegen.

    Konnte das Auditorium folgen ;)

    Es dankt
    der
    Spender
     
  2. Gude

    Noch ma anders formuliert.

    Ich häng mir ne Netzwerkfestplatte an meinen Switch und an dem hängen noch 2 Rechner.
    Jetzt soll auf den beiden Rechnern Thunderbird laufen, nur dass die Emails (wo auch immer diese im Thunderbird Ordner liegen ??? ) auf die Netzwerkfestplatte gelegt werden und in THunderbird soll der Paf dorthin angegeben werden.
    Das Ergebnis soll sein, dass beide Rechner auf die gleichen Mails zugreifen und auch immer auf den aktuellen Bestand. Quasi so wie ne Datenbank?
    Geht dasS???

    Es dankt
    der
    Spender
     
  3. Eigentlich ist TB nicht fürs Netzwerk gemacht worden.
    Man kann ohne Weiteres mit 2 Benutzerprofilen auf ein Profil zugreifen. Das habe ich selbst probiert.
    Das Problem dürfte aber sein, wenn man zufällig gleichzeitig auf der Profil zugreift. Das kann zu ernsten Konsequenzen führen.
    Was passiert, wenn beim Zugriff z.B. WLAN kurz unterbricht - habe ich hier laufend.
    Im Thunderbird-forum fand dich eine kurze Notiz:

    Vielleicht hilft auch dieses Tool weiter (englisch):
    http://synchingthunder.sourceforge.net/
    Habe ich hier gefunden:
    http://www.thunderbird-mail.de/forum/viewtopic.php?t=20092&highlight=netzwerk+synchronisieren

    Tipp:
    leere regelmäßig deinen Posteingang.
    Ich persönlich würde ein IMAP-Konto nehmen, damit gibt es auch bei gleichzeitgem Zugriff kein Problem. Vermutlich ersparst du dir auch viel Ärger.
     
  4. Gude

    Wegen des IMAP Kontos, worin liegt da nochmal der Unterschied zu POP3?

    Ganz kurz... wenn ich auf den beiden Rechnern TB installiert habe und auf jedem Rechner 1 Konto mit gleichem User und Login erzeugt habe, wie leg ich dann die Malis auf mein Netzlaufwerk und wie sage ich es jedem TB Programm dass die Mails jetzt auf Netzlaufwerk X liegen ?
    Mit diesem Tool zuy Synchronisation kann ich dann 2 Kontos gleichzeitig aufmachen?

    Alles in allem schon ein bissel kompliziert. Ich wollte es schon mit Thunderbird machen und nicht mit Outlook, aus Prinzip versteht sich ;)

    Es dankt
    der
    Spender
     
  5. Mit einem INMAP-Konto liefe ja alles übers Internet. Das läuft ja dann alles übers Internet
    D.h. jeder PC/Laptop kann gleichzeitig auf alle Ordner dieses einen Konto zugreifen. Die Mail brauchen auch nicht heruntergeladen werden, sondern man sieht sie virtuell wie sie auf dem Server liegen.
    Nachteil, man muss aufpassen, das nicht irgendwann das vom Mailprovider vorgesehen Limit der Mailboxgröße erreicht ist. Man sollte sich da also nicht gerade web.de aussuchen, sondern überlegen wie viele MB ich dafür brauche.
    Arcor.de bietet kostenlos 50 MB. Ansonsten gibt es nur wenige aAilprovider, die IMAP kostenlos anbieten.
    Zu IMAP lies:
    http://www.wintotal.de/Artikel/imap/imap.php
     
  6. Gude

    Totgeglaubte leben länger.

    ICh bin heute endlich mal dazugekommen nach fast einem Jahr :)
    HAbe das Tool ausprobiert http://synchingthunder.sourceforge.net/ und es funktioniert. Ich habe ein Postfach von einem Rechner übers Netzwerk auf einen anderen übertragen!


    Was man vielleicht noch ändern könnte wäre eine Art Autostart des Tools, aber ich glaube nicht dass das geht, wenn jemand was anderes weiß lasst es mich wissen

    Es dankt
    der Spender
     
  7. Du brauchst doch nur eine Verknüpfung des Tools (also die *.exe)in den Autostart legen.
     
  8. bitte nicht die exe, sondern eine verknüpfung zur exe, sonst hättest du dann nämlich deine exe in einen unterordner des startmenüs kopiert.....

    wüsste jetzt nicht, was dort ausführbare dateien zu suchen hätten...........
     
  9. Jo
    der Autostart eines Programmes ist hier ja nicht das Problem. Vielmehr geht es darum, dass das Programm den Sync automaisch machen soll, was aber mit einem bloßen Autostart nicht gegeben ist, richtig?-richtig!
    Oder soll das irgendwie gehen?
    Ich wüßte nicht wie?

    Es dankt
    der Spender
     
Die Seite wird geladen...

Thunderbird 1 Postfach für 2 Rechner - Ähnliche Themen

Forum Datum
Windows 10 - Thunderbird: Druckvorschau funktioniert nicht mehr Windows 10 Forum 22. Nov. 2015
Thunderbird Vers. 24.0 Senden von Mails bringt Probleme Windows 7 Forum 28. Nov. 2014
Bilder senden an automatisch verkleinern Thunderbird E-Mail senden an Windows 8 Forum 23. Apr. 2014
Thunderbird-Adressbuch erzeugt abook-1.mab - Fehlermeldung E-Mail-Programme 20. Apr. 2014
Thunderbird: Drag&Drop in den Dateimanager geht nicht direkt... E-Mail-Programme 18. Feb. 2014