Timeout in OE über 5 Minuten ?

Dieses Thema Timeout in OE über 5 Minuten ? im Forum "E-Mail-Programme" wurde erstellt von moos, 29. Juni 2005.

Thema: Timeout in OE über 5 Minuten ? An einem PC habe ich nur eine Modem-Internetverbindung zur Verfügung. Das Server-Timeout-Limit im Outlook Express...

  1. An einem PC habe ich nur eine Modem-Internetverbindung zur Verfügung. Das Server-Timeout-Limit im Outlook Express habe ich schon auf 5 Minuten hoch gesetzt. Leider muss ich manchmal auch e-Mails über 5 MB versenden. Während der Übertragung muss ich nun immer vor dem Rechner sitzen bleiben, da dieser nach jeweils 5 Minuten meldet, dass der Mailsever nicht antwortet und ob er abbrechen soll. Kann ich den Timeout verhindern oder auch auf 2 Stunden hochsetzen?

    Diverse Antivirenprogramme bieten in ihren Einstellungen an Timeout verhindern !

    Thanx für hilfreiche Tipps,
    Helmut
     
  2. Das Timeout zieht eigentlich nur dann, wenn der Server _nicht_ erreichbat ist, nicht aber beim Versenden von Mails. Denn dann ist die Serververbindung ja hergestellt....

    Welche Version von OE kommt denn zum Einsatz ?

    Cheers,
    Joshua
     
  3. Ich denke da liegst du nicht ganz richtig. Bei längerem Download vieler Mails oder auch längerem Upload kommt die Timeout-Meldung von Outlook Express. Ist schon immer seit ich an Rechnern sitze so gewesen.
    Aber lass uns nicht streiten ob es so ist oder nicht, sondern die Frage ist, wo schalt ich die Timeout-Routine ab, bzw. setze ich höhere Werte als 300 Minuten.

    Ändern will ich es auf einem XP-Rechner SP2 mit MSIE 6 SP1 und allen empfohlenen Updates.

    mfg
    helmut
     
  4. Kannst Du nicht und das ist auch im Normalfall nicht notwendig. Welche Art von Netzwerkverbindung besteht denn und welche Programme laufen permanent im Hintergrund?

    Ähm, unter Windows XP SP2 gibt's den IE 6 SP2 und keinen IE 6 SP1...
    http://patch-info.de/WinXP/2005/06/17/ ist ebenfalls installiert? Bitte die Abhängigkeiten beachten!

    Bye,
    Freudi
     
  5. Aber lass uns nicht streiten ob es so ist oder nicht, sondern die Frage ist, wo schalt ich die Timeout-Routine ab, bzw. setze ich höhere Werte als 300 Minuten.

    Im Normalfall nicht notwendig ?
    Mag sein, aber Mails mit 5-30 MB per Modem abrufen ist ja auch nicht normal. ;-)
    Bisher kannte ich dieses Problem auch nur wenn mega viele bzw. und/oder große Mails abgerufen wurden und/oder der Virenscanner die Mails am Server gescannt hat.
    Folge z.B. bei vielen Mails und Timeout: OE bricht den Mailabruf ab und da die Verständigung über den geglückten Abruf zum Schluß nicht statt gefunden hat, fängt OE beim nächsten Abruf wieder von vorne mit dem Download an. Bei einer größeren Anzahl Mails kann man sich ja ganu gut behelfen, in dem man mal zwischen durch abbricht, wenn ein Teil der Mails schon am PC ist, aber mit dem einen großen Mail ist das schwierig.

    Netzwerkverbindung laufen keine außer dem DFÜ-Netzwerk.

    - Im Hintergrund läuft G-Data AVK
    - der Acrobat 6.0 Assistant
    - Scannerüberwachung von einem Fujitsu-Scanner

    Eigentlich ist der Rechner auch nicht zugemüllt, da erst vor 2-3 Wochen gekauft und nur als Offic-PC verwendet.

    ----------------------------------------

    Ändern will ich es auf einem XP-Rechner SP2 mit MSIE 6 SP1 und allen empfohlenen Updates.

    Ich nehm alles zurück, SP2 ist drauf, Schreibfehler !

    ----------------------------------------

    Nein, nicht installiert, betrifft mich der Patch ?
    Hab mit Newsgroups auf dem Rechner eigentlich nix am Hut.

    ----------------------------------------

    Wo ich grad dabei bin:
    Wo find ich den letzten SP für MSIE6 je für Win9x, Win2k und WinXP komplett zum Download (keine Online-Installation)?


    mfg
    moos
     
  6. Daher ist es ja gut, dass Du jetzt die Art Deiner Verbindung erwähnst ;)

    Ist denn der Virenscan für Mail vollständig deaktiviert?

    Ja.

    Das Ganze funktioniert auch per Mail...

    http://patch-info.de/IE/ - http://misitio.ch

    Bye,
    Freudi
     
  7. Ähm, Dummy-Mode ON !
    Wie, was, äh, du wissen wollen Modem ?
    Hatte ich doch im ersten Thread geschrieben oder heißt das jetzt du willst was anderes wissen? ???

    War er nicht, ob wohl ich dachte ich hätte das mal erledigt, aber immerhin war in der Konfiguration Zeitüberschreitung bei eMail aktiviert. Scheint ihn also nicht sonderlich beeindruckt zu haben. Inzwischen hab ich die Mailprüfung in/out deaktiviert.

    Ah, ja, also denn: I'll do my very best !

    Herzlichsten Dank,

    Du machst ja einen ganz kompetenten Eindruck, gib's zu, du hast sogar einen eigenen Kombjudär? :p

    Bin über's WE nicht da, werde dann nächste Woche die Updates fahren und mach dann nochmal->nen Test.

    Grüßle
    Moos

    Zitate korrigiert
     
  8. Und? Das Problem besteht weiterhin?

    Sorry, die Geschichte mit dem Modem hatte ich tatsächlich überlesen :-[

    Bye,
    FreuDas Zitieren üben wir dann nochmal, okay? ;Ddi
     
  9. Zitat von mich : Weiß noch nicht, komm erst Montag wieder an den Rechner !
    Sorry, die Geschichte mit dem Modem hatte ich tatsächlich überlesen :-[

    Zitat von mich : Hey Fiesling ! Bloß weil ich kein Plan hab ! ->g'

    Grumpf, wird immer schlimmer, am besten ich laß das mit dem Zitieren.

    Zitate korrigiert
     
Die Seite wird geladen...

Timeout in OE über 5 Minuten ? - Ähnliche Themen

Forum Datum
Timeout bei Infrarotverbindung über Handy ins Internet Windows XP Forum 22. Feb. 2007
Timeout bei Avira Premium Security Suite 9.0 Windows XP Forum 20. Jan. 2010
Word error timeout Windows XP Forum 14. März 2009
Anmeldung - Timeout Windows XP Forum 28. Apr. 2008
Alternative IP-Konfiguration - Timeout ändern Netzwerk 29. März 2008