[Tipp] AutoHotkey

Dieses Thema [Tipp] AutoHotkey im Forum "Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen" wurde erstellt von chrroe, 21. Feb. 2005.

Thema: [Tipp] AutoHotkey Hi Ich hab ein interessantes Programm entdeckt, das offenbar nocht nicht im Softwarearchiv vorhanden ist:...

  1. Hi

    Ich hab ein interessantes Programm entdeckt, das offenbar nocht nicht im Softwarearchiv vorhanden ist:

    AutoHotkey

    http://www.autohotkey.com

    Was ist AutoHotkey?

    - Frei & Open Source (GNU General Public License).
    - Ein Tastatur, Joystick, und Maus Remapper.
    - Eine Programm zur Texterkennung, das Tastenkürzel zu Wörtern vollständigt (Auto-Vervollständigung).
    - Eine einfache aber dennoch mächtige Hotkey Scriptsprache für Windows, die beide Maustasten, die Tastatur und das Mausrad unterstützt. (Wenn sie noch nicht mit Scripts vertraut sind, wird es möglicherweise einfacher als sie denken; werfen Sie doch mal einen Blick auf Erste Schritte).
    - Eine allgemeine Scriptsprache (abwärtskompatibel zu den meisten AutoIt2 Scripts). Das Programm enthält einen Script Compiler, der Scripte zu  ausführbaren *.exe Dateien kompiliert. Außerdem enthält das Programm den von Larry Keys geschriebenen Makrorekorder AutoScriptWriter


    Bye
    Christoph
     
  2. Moin Christoph!

    Nicht schlecht - aber auch nicht ganz neu. Die Möglichkeit, die Windowstaste als selbstdefinierten Hotkey zu benutzen gibt es schon länger: das Programm heißt Winkey und findet sich bereits im Software-Archiv.

    Was die Skript-Funktion angeht, macht das Programm jedoch offensichtlich nichts anderes, als umbenannte Batch-Befehle auszuführen. Während man in einer *.bat-Datei beispielsweise start http://www.google.de eingibt, um den Standardbrowser mit dieser Seite zu öffnen, heißt es in diesem Programm run http://www.google.de. Das finde ich etwas zweifelhaft, denn wenn man schon Interesse daran hat, Kleinigkeiten zu automatisieren, ist es doch vielleicht besser, die Standardbefehle zu lernen, die dann auch auf jedem Rechner funktionieren.

    Übrigens: wer diese Möglichkeiten ganz ohne Hintergrund-Software nutzen möchte, kann einfach eine Batch-Datei schreiben und - auch im gleichen Ordner - eine Verknüpfung zu dieser Datei erstellen. Nach einem Rechtsklick auf die Datei unter Eigenschaften lässt sich eine Tastenkombination für die Verknüpfung festlegen - leider nicht unter Einbeziehung der Windows-Taste, aber grundsätzlich schon.

    Ich weiß, alte Hasen lächeln jetzt, aber für mich hat die Entdeckung von Batch-Dateien und den vielfältigen Automatisierungsmöglichkeiten eine Menge Spass und Effiziensgewinn gebracht: den Spass, dass man eine Lösung hingekriegt hat, und den Effizienzgewinn, weil man es hingekriegt hat. So wird mein Arbeitsverzeichnis jetzt bei jedem Systemstart und jedem Shutdown mit meinem GMX Mediacenter synchronisiert - auf Desktop und Notebook. Ich bin ja aus dem Grinsen gar nicht mehr rausgekommen, als das endlich klappte ;-).

    So, genug gestrunzt. Wollte ja eigentlich nur darauf hinweisen, dass das Programm bestimmt gut, aber nicht zwingend nötig ist.

    Schönen Tag Euch allen!

    Christian
     
  3. Ich habe oben allen Ernstes Effiziensgewinn geschrieben. Mit s. Ich gehe jetzt und stecke meinen Kopf in einen Eimer kochenden Wasser.
    C.
     
  4. rofl, aua
     
  5. Hi Christian!

    Das Programm kann IMHO schon etwas mehr. Du bist nur auf einen  kleinen Teil des Funktionsumfanges eingegangen.

    In det c't 3/2005 ist ein ausführlicher Bericht zu dem Programm.

    Bemerkenswert finde ich die Möglichkeiten, andere Programme automatisieren zu können, Skripte aufzeichnen zu können, und zu guter letzt mal eben mit dem GUI-Editor den Skripten eine grafische Oberfläche verpassen zu können. Das finde ich schon ziemlich c 8) 8) l.

    Im Forum und im->Showcase' auf der Homepage finden sich einige beeindruckende Beispiele ...



    Bye
    Christoph
     
  6. Moin!

    Hmm, irgendwie scheint dieses feine Progrämmchen die Kriterien für eine Aufnahme ins Softwarearchiv nicht zu erfüllen  :( .

    Wenn ich nur wüsste, welche das sind ...
    Woran gebricht es?



    Bye
    Christoph
     
  7. Erst mal kapieren. Einer ist dran gescheitert, jetzt hab ich es in der virtuellen Maschine. Auf den ersten Blick: *nixpeil* Gib uns einfach Zeit. ;)
     
  8. Hi!

    Achso, ich wollte ja nicht drängeln oder so, aber ich dachte echt, es wäre untergegangen, bzw. ignoriert worden.

    Nix für ungut. Keep on testing ... ;)


    Bye
    Christoph
     
  9. Toll!! Könntest DU das Script veröffentlichen, evtl. mit einem kleinen howto für die blutigen Anfänger? *bettel*

    Gruss
    Sam
     
Die Seite wird geladen...

[Tipp] AutoHotkey - Ähnliche Themen

Forum Datum
[TIPP] Dateizuordnungen verwalten - File Association Manager Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen 22. Juli 2009
[TIPP] Prozessprioritäten ändern, steuern, speichern Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen 21. Juli 2009
[Tipp] - "Everything" Suchtool Windows XP Forum 12. Juni 2009
[Tipp] 25% Rabatt für Beyond Compare bis Ende Okt. 2008 Windows XP Forum 15. Okt. 2008
[Tipp] - "HandBrake" Wandelt DVDs in das MP4/XVID Format Windows XP Forum 15. Juli 2008