[Tipp] avast! Home Edition

Dieses Thema [Tipp] avast! Home Edition im Forum "Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen" wurde erstellt von smartie, 26. Apr. 2004.

Thema: [Tipp] avast! Home Edition Mein Neuer. Feine Funktionalitäten, und die Updates kommen auch oft. Lest selbst. :)...

  1. Mein Neuer. Feine Funktionalitäten, und die Updates kommen auch oft. Lest selbst. :)


    http://www.wintotal.de/Software/index.php?id=2180
     
  2. Hast du vergleichswerte zur Systembelastung zu deinen vorgängern?
     
  3. Bist Du sicher, dass die Updates oft kommen? Auf der deutschsprachigen Website steht avast! bietet Ihnen eine wirklich komfortable Bedienung, automatischen Echtzeit-Schutz und wöchentliche Updates auf Knopfdruck. Allerdings kommt mir die Seite auch nicht mehr so ganz Up to Date vor.
    Und dann noch eine Frage, wenn Du das Programm schon benutzt, wie sieht es denn mit den Ressuorcenverbrauch aus?
     
  4. Die Systembelastung ist gering, soweit sich das mit meinem recht flotten System abschätzen lässt. Ich konnte die letzten 8 Tage keinen Performanceverlust zu NOD32 feststellen. Ich werde jedoch zu genaueren Aussagen mal schwächere Systeme benutzen und mal die Zeit nehmen. Wird dann hier stehen. Der Platzbedarf im Arbeitsspeicher richtet sich danach, ob und welche Module gestartet werden.

    Bisher:
    avast!: Konnte keinen merkbaren Performance-Verlust feststellen
    NOD32: Konnte keinen merkbaren Performance-Verlust feststellen, schön flott, in letzter Zeit öfter Updates
    Kaspersky: ganz ordentlich, furchtbare Bedienung
    AntiVir: Konnte keinen merkbaren Performance-Verlust feststellen, kein E-Mail-Scanner
    G DATA AVK: krasse Systembremse, ewige Scan-Dauer, dafür, dass ich noch nie Viren aufm System hatte einfach zu großer Klotz
    Norton: krasse Systembremse, dann mal wieder kaum zu merken, wohl großer Cache

    Hatte in den paar Tagen zum Testen öfter mal Updates, so 3 oder 4 Mal. Muss dann mal ein Image zurückspulen und ins Log schauen.
     
  5. Das Log bestätigt meine Erinnerung, falls ich nicht komplett einen Knick in der Optik habe. :)
     
  6. Das kommt mir auch so vor, vor allem, wenn ich mir den Content anschaue. Also da am besten an die richtige Herstellerseite http://www.avast.com halten.

    -> Updates werden mindestens 2x pro Woche veröffentlicht.

    Wahrscheinlich hält es dieser Hersteller wie die Anderen. Regelmäßig Updates, und wenn mal wieder n Brocken kommt, dann auch öfter.
     
  7. vor ca. 3 Monaten hatte ich mal kurz Avast! auf dem Rechner, da meine NOD32-Lizenz abgelaufen war, als das Programm damals nicht mal den Eicar-Testvirus erkannte (jedenfalls konnte ich das Teil entpacken und verschieben etc. allerdings war das nicht auf C:\ sondern D:\), habe ich das Programm gleich wieder deinstalliert. Kannst Du da mal evtl. nachschauen?
     
  8. Das war der erste Test, den ich durchführte. :) Meine Güte, hat der mich angemeckert. Und locker gelassen hat er auch nicht. Das Ding wurde sowas von stillgelegt, der konnte weder vor noch zurück treten.
     
  9. Hm, klingt echt sehr interessant! Was meint ihr, ist das besser, oder NOD?? Noch hab ich ja meine Lizenz, aber irgendwann läuft die ja auch aus :)!

    Der 1. Skin ist cool, finde ich, woher krieg ich den denn? :D
     
  10. http://www.avast.com/i_kat_71.html
     
Die Seite wird geladen...

[Tipp] avast! Home Edition - Ähnliche Themen

Forum Datum
[TIPP] Dateizuordnungen verwalten - File Association Manager Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen 22. Juli 2009
[TIPP] Prozessprioritäten ändern, steuern, speichern Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen 21. Juli 2009
[Tipp] - "Everything" Suchtool Windows XP Forum 12. Juni 2009
[Tipp] 25% Rabatt für Beyond Compare bis Ende Okt. 2008 Windows XP Forum 15. Okt. 2008
[Tipp] - "HandBrake" Wandelt DVDs in das MP4/XVID Format Windows XP Forum 15. Juli 2008