[Tipp] MTUTest

Dieses Thema [Tipp] MTUTest im Forum "Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen" wurde erstellt von smartie, 4. Okt. 2005.

Thema: [Tipp] MTUTest Wenn sich manche Internetseiten sich nicht öffnen lassen, ihr FTP Programm nicht mit manchen FTP Servern...

  1. Wenn sich manche Internetseiten sich nicht öffnen lassen, ihr FTP Programm nicht mit manchen FTP Servern funktioniert, kann dies von falsch eingestellten Werten (MTU, RWIN usw) kommen. Mit MTUTest können sie mit wenigen Klicks die optimalen Werte ermitteln und in der Windows Registry speichern, ohne das dafür selbst im Registrierungseditor von Windows etwas geändert werden muss. MTUTest nimmt die nötigen Änderungen per Mausklick für Sie vor. Anschließend muss der Rechner neu gestartet werden.


    http://www.wintotal.de/Software/index.php?id=2913
     
  2. Dieses Tool ist in dieser Version für den Einsatz unter Windows XP Pro/Home/2003 Server nicht geeignet. Ich denk, ich sachs mal, falls jemand über die Board-Suche hier drüber stolpert. *hehe* so wie ich. :)
     
  3. Wie kommst du darauf, dass es unter XP nicht läuft?
     
  4. Die TCP-Protokoll-Suite ist unter XP und höher anders implementiert, als bei den älteren Betriebssystemen. Die optimalen Werte werden nicht nur falsch sondern obendrein auch noch unvollständig umgesetzt.

    MTU-Test bietet Optimierung unter Berücksichtigung eines Routers. Das ist schön! Warum wird dann die MTU auf die Netzwerkkarten gesetzt, die nichts mit der Verbindung ins Internet zu tun haben?

    Wenn ich online bin, dümpeln meine NICs (laut Taskmanager) mit 0,1 oder 0,2% vor sich hin. Die kommen erst dann in Wallung, wenn ich innerhalb meiner Arbeitsgruppe (also auf meiner Seite vom Zaun) Daten verschiebe - und da kann ich keinen optimierten Wert gebrauchen. Ethernet lässt 1500 zu. Die will ich auch, wenn irgend möglich.

    Unter XP und höher wird dieses wenn möglich automatisch vom Betriebssystem erledigt. Ziemlich pfiffig sogar, muss ich sagen. Drei Viertel der Bandbreite kann ich nutzen, das ist... SUPER! :)

    Weiterhin vergisst MTU-Test drei wichtige Einträge in der Registry, in denen dann tatsächlich der ermittelte optimale Wert (allerdings +28 Byte) stehen müsste. Und zwar nur für das PPPoE-Protokoll.

    Ferner ermittelt MTU-Test mit Hilfe der Windows-Skalierung einen Wert für das Empfangsfenster, der max. 64 kByte groß sein kann. Das ist viel zu wenig. Und es wird auch nicht mehr, wenn die Skalierung nicht abgeschaltet wird. Dieses Abschalten wird auch nicht berücksichtigt. Ein entsprechender Eintrag in der Registry fehlt. Ebenso vermisse ich den Eintrag für GlobalMaxTcpWindowSize.

    Ob die Werte für Windows 2000 richtig umgesetzt werden, da bin ich mir nicht sicher. Ich kann es nicht überprüfen.

    Nö, für mich ist dieses Tool nur zum Ermitteln der MTU meines Providers zu gebrauchen, aber auch nur, weil das Ding schneller pingen kann, als ich :)
     
  5. Vielen Dank für deine Ausführungen, ich habe dem Entwickler mal eine Hinweis-Mail geschrieben.
     
Die Seite wird geladen...

[Tipp] MTUTest - Ähnliche Themen

Forum Datum
[TIPP] Dateizuordnungen verwalten - File Association Manager Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen 22. Juli 2009
[TIPP] Prozessprioritäten ändern, steuern, speichern Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen 21. Juli 2009
[Tipp] - "Everything" Suchtool Windows XP Forum 12. Juni 2009
[Tipp] 25% Rabatt für Beyond Compare bis Ende Okt. 2008 Windows XP Forum 15. Okt. 2008
[Tipp] - "HandBrake" Wandelt DVDs in das MP4/XVID Format Windows XP Forum 15. Juli 2008