[Tipp] SyncToy

Dieses Thema [Tipp] SyncToy im Forum "Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen" wurde erstellt von Flocke, 19. Sep. 2005.

Thema: [Tipp] SyncToy SyncToy ist eine GUI zu Microsofts Commandline-Tool Robocopy. Mit diesem Tool wird das Synchronisieren zweier Ordner...

  1. SyncToy ist eine GUI zu Microsofts Commandline-Tool Robocopy. Mit diesem Tool wird das Synchronisieren zweier Ordner zum Kinderspiel. Es können mehrere Profile definiert werden, in denen immer verschiedene Ordnerpaare nebst Unterordnern synchronisiert werden. In den Optionen kann die Synchronisation der Unterordner auch abgestellt werden.
    Bei der Synchronisation kann zwischen verschiedenen Optionen gewählt werden...

    Weitere Informationen und Download: http://www.wintotal.de/softw/?id=2892
     
  2. Klingt interessant.
     
  3. Habe mir SyncToy angeschaut und ich finde es super übersichtlich und einfach zu bedienen. Lernphase nur ca. 10 Minuten (Englischkenntnisse vorausgesetzt).
    Auch die verschiednen Arten der Synchronisation (Snyc, Echo, Combine, Subscribe, usw.) ermöglichen eine schnelle Anpassung für  verschiedene Anwendungsfälle (Bilder zwischen Speicherkarte und PC abgleichen, nur neue hinzufügen, usw.)

    Allerdings hat es einen gravierenden Mangel bei änderbaren Dateien (Bilder werden ja normalerweise nicht verändert): wenn eine Datei auf BEIDEN Seiten geändert wurde, wird immer die mit dem neuesten Datum als gültig angesehen und die ältere überschrieben UND DAS OHNE WARNUNG!

    Entweder ich hab in der Bedienung was übersehen oder das Tool taugt nur zum (komfortablen) Synchronisieren, wenn man absolut sicher ist, daß es keine Datei gibt, die seit dem letzten Sync auf beiden Seiten geändert wurde.
    Für einen Abgleich von Verzeichnissen mit typischen Arbeitsdateien wie Word, txt, usw. taugt das Tool also nicht, da zu gefährlich bei beidseitigem Ändern.

    Oder weiß jemand Abhilfe?

    Wenn nicht, könnt ihr mir eine andere Freeware empfehlen, die beide Seiten abgleicht aber bei Konflikten warnt, frägt oder überspringt?
     
  4. Häh? SyncToy kann doch entweder rechts oder links die Datei austauschen. Steht doch so auch im Softwareeintreag drin...
     
  5. Hi PCDFlocke,

    du machst mir Hoffnung.... auch wenn ich nicht verstehe, was du meinst.
    Ich habe ganz normal als Action Synchronize ausgewählt und dann Run geklickt.
    Wenn nun rechts und links die gleichen Dateien (gleicher Name) vorkommen, die seit dem letzten Sync aber auf beiden Seiten unterschiedlich verändert wurden (d.h. der Dateiinhalt ist nun auf beiden Seiten unterschiedlich und verschieden zum (beiderseits gleichen) Inhalt nach dem letzten Sync), wird von SyncToy einfach die geänderte Datei mit dem neueren Datum hergenommen (egal auf welcher Seite diese ist) und ohne Vorwarnung die anders geänderte Datei gleichen Namens der anderen Seite damit überschrieben.
    Somit sind beide Seiten wieder gleich, die Änderungen der etwas früher veränderten Datei aber verloren!

    Falls du einen Weg weißt, wie ich dem SyncToy beibringen kann, daß es bei seit dem letzten Sync beiderseits geänderten Dateien nix tut, oder nachfrägt, bin ich glücklich....
     
  6. Also die Erklärung steht ja eigentlich schon beim Softwareeintrag dabei, aber ich zitiere das gern auch nochmal ;)

    Meiner Meinung nach ist eine Lösung davon die für dich zutreffende. :)

    Ist halt ne Einstellungssache, eine Seite muss nunmal die Quelle sein. In der Regel hat diese Quellseite ja dann auch die neueren Dateien und richtig, dann werden auf der anderen Seite die alten Dateien überschrieben. Das ist ja auch Sinn und Zweck eines Backups. Ansonsten möchtest du kein Backup machen, sondern irgendwas anderes...
     
  7. Hallo PCDFlocke,

    ach so: du siehst es als Backup! Ja, dann hast du recht! Aber auch nur, wenn es nur einen Benutzer für die Dateien auf beiden Seiten gibt. Dann kann man davon ausgehen, daß dieser nur die eine Seite verändert hat (z.B. auf dem Laptop) und nun per SyncToy beide Seiten wieder auf den gleichen Stand bringen will.
    Dann funzt ja auch alles prima mit SyncToy.

    In meinem Fall nutze ich den Laptop und meine Admin-Hilfe arbeitet auf dem Büro-PC. Wenn nun jeder die gleiche Datei ändert, wäre es schon gut, wenn SyncToy beim Abgleich eine Warnung ausgibt, daß beide Seiten geändert wurden und danach frägt, welche Seite denn nun der Master sein soll oder ob die Datei übersprungen werden soll.

    Der gute alte Windows-Aktenkoffer tut das!
    Der hat aber den Nachteil, daß er auch ungeänderte Dateien als geändert ansieht, wenn ein Acronis TrueImage Backup drüber gelaufen ist. Damit habe ich im Aktenkoffer dann massenweise den Hinweis, daß beide Seiten geändert wurden (obwohl das gar nicht stimmt) und der Aktenkoffer überspringt diese Dateien. Wenn eine Seite davon wirklich manuell geändert wurde, kommt somit kein Abgleich zustande. Daher suche ich nach einem Sync-Tool, das unempfindlich gegen Backup-Software ist aber auf wirklich beidseitig geänderte Dateien hinweist.
    Kennst du eines, das auch noch als Freeware erhältlich ist?
     
Die Seite wird geladen...

[Tipp] SyncToy - Ähnliche Themen

Forum Datum
[TIPP] Dateizuordnungen verwalten - File Association Manager Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen 22. Juli 2009
[TIPP] Prozessprioritäten ändern, steuern, speichern Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen 21. Juli 2009
[Tipp] - "Everything" Suchtool Windows XP Forum 12. Juni 2009
[Tipp] 25% Rabatt für Beyond Compare bis Ende Okt. 2008 Windows XP Forum 15. Okt. 2008
[Tipp] - "HandBrake" Wandelt DVDs in das MP4/XVID Format Windows XP Forum 15. Juli 2008