[Tipp] USB Controller mit NEC Chipsatz

Dieses Thema [Tipp] USB Controller mit NEC Chipsatz im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von Eddie, 13. Feb. 2008.

Thema: [Tipp] USB Controller mit NEC Chipsatz Moin moin, nachdem ich mit den bisherigen USB Controllerkarten (ALI und VIA Chipsatz) eigentlich nur Ärger hatte...

  1. Moin moin,

    nachdem ich mit den bisherigen USB Controllerkarten (ALI und VIA Chipsatz) eigentlich nur Ärger hatte (Transferraten brachen zusammen, Geräte wurden nicht erkannt usw.), habe ich mir jetzt mal eine mit NEC Chipsatz gekauft.
    http://www.franknet.de/_PCI_USB_2.0_Controller_2xExtern_3xIntern.html
    Eine der wenigen Karten, die ich finden konnte, die intern Pfostenstecker anbietet.
    Erstaunlicher Weise wird keine Treiber CD mitgeliefert.
    Nach dem Einbau war auch klar, warum. Es wird einfach keine benötigt. Windows erkennt den Chipsatz und die Karte funktioniert einfach. Konstante Transferraten, Geräte werden zuverlässig erkannt usw.
    Leider gibt es auch einen Nachteil. Der interne Pfostenstecker ist nicht verpolungssicher und aus der Buchse musste der Blindstöpsel entfernt werden, da auf der Karte alle 10 Pinne vorhanden waren.


    Eddie
     
  2. Hi Eddy.
    Ich hätte mal eine Frage: Inwiefern rentiert sich so ein extra USB-Controller?
    Entlastet der in irgendeiner Weise die CPU? Soweit mir bekannt ist, belastet der Onboard Controller
    den Prozessor ja z.T erheblich
     
  3. Mein Server Board hat nur USB 1.1, ist halt schon etwas älter ;)

    Eddie
     
Die Seite wird geladen...

[Tipp] USB Controller mit NEC Chipsatz - Ähnliche Themen

Forum Datum
[TIPP] Dateizuordnungen verwalten - File Association Manager Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen 22. Juli 2009
[TIPP] Prozessprioritäten ändern, steuern, speichern Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen 21. Juli 2009
[Tipp] - "Everything" Suchtool Windows XP Forum 12. Juni 2009
[Tipp] 25% Rabatt für Beyond Compare bis Ende Okt. 2008 Windows XP Forum 15. Okt. 2008
[Tipp] - "HandBrake" Wandelt DVDs in das MP4/XVID Format Windows XP Forum 15. Juli 2008