tmp-Dateien beim WINDOWS-Start

Dieses Thema tmp-Dateien beim WINDOWS-Start im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von allaprima, 7. März 2005.

Thema: tmp-Dateien beim WINDOWS-Start Hallo, beim Rechnerstart werden bekannterweise immer zwei tmp-Dateien erzeugt, die in WINDOWS\temp gespeichert...

  1. Hallo,

    beim Rechnerstart werden bekannterweise immer zwei tmp-Dateien erzeugt, die in WINDOWS\temp gespeichert werden. Dieser temp-Ordner wird bei mir immer in bestimmten Abständen automatisch gelöscht.
    Seit einiger Zeit (der Grund ist mir unbekannt) werden bei mir diese Dateien direkt in WINDOWS abgelegt. Auf diese Art wird dann WINDOWS nach und nach ziemlich vollgemüllt.
    Wie kann ich den Ursprungszustand wieder herstellen?

    Für Hinweise wäre ich sehr dankbar.
     
  2. Hallo,

    mir ist nicht bekannt, daß beim Start von Windows in C.\Windows\temp Dateien abgelegt werden, und in C:\Windows schon gar nicht bzw höchstenfalls bei Neuinstallationen oder Updates.

    Wenn bei Dir in Windows Dateien mit dieser - fffe9ef5_{07E4AA5A-7497-413C-BB2B-3FAA88A3AB03}.tmp - oder ähnlicher Bezeichnug gespeichert werden, so sind diese Dateien von der MDM.exe und können auf jeden Fall gelöscht werden, übrigens können alle .tmp Dateien spätestens am nächten Tag gelöscht werden.

    Die MDM.EXE (MashineDebugManager) sollte man aus dem Autostart entfernen, wenn man nicht selbst in Office programmiert.

    Ansonsten kannst Du das auch in der Registry unter

    HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Run

    eintragen z.B. mit

    lösch=echo j|del C:\Windows\*.tmp

    MfG maneich
     
  3. Hallo maneich,

    vielen Dank für die Hinweise. Du hast Recht, ich habe micht geirrt.
    Im Autostartordner habe ich jetzt die MDM.exe deaktiviert. Nun werden beim WINDOWS-Start keine TMP-Dateien mehr angelegt.
    Ich programmiere in OFFICE ab und zu, doch das funktioniert trotzdem.
    Im WEB habe ich dazu folgendes gefunden:

    >Gleichzeitig mit MS Office 2000 wird der Machine Debug Manager MDM.EXE installiert, der zur Überprüfung von Script-Programmen (VBS, HTA, HTML) dient. Beim Windows-Start wird MDM.EXE automatisch aufgerufen, und legt dabei die TMP-Dateien an.
    Das Programm enthält unter anderem Debug-Optionen zu DCOM (Distributed Component Object Model), das nur unter Win NT4_2000 implementiert ist.
    Da aber Win9x_ME diese Optionen nicht unterstützt, wird MDM.EXE von Windows nicht korrekt beendet, und die TMP-Dateien bleiben im Verzeichnis liegen.
    Das Debuggen im Microsoft Script Editor funktioniert auch ohne diesen automatischen Aufruf.<

    MfG allaprima
     
Die Seite wird geladen...

tmp-Dateien beim WINDOWS-Start - Ähnliche Themen

Forum Datum
tmp-Dateien beim Hochfahren des Rechners Windows XP Forum 28. Feb. 2005
Seltsame .tmp-Dateien Windows XP Forum 26. Nov. 2004
Fehlermeldung beim remote Login zu meiner IP-Cam Windows 7 Forum Dienstag um 12:31 Uhr
Fehler beim Ändern der Eigenschaften einer Datei Windows 10 Forum 17. Okt. 2016
Laptop HP ProBook piepst nur 1 mal beim Einschalten dann ist Ruhe Windows 10 Forum 26. Sep. 2016