toshiba tecra festplattenpasswort?

Dieses Thema toshiba tecra festplattenpasswort? im Forum "Hardware" wurde erstellt von stefanel678, 30. Okt. 2004.

Thema: toshiba tecra festplattenpasswort? hallo zusammen, ich habe auf einen insolvenzversteigerung sehr günstig ein toshiba tecra m1 erworben, leider wird...

  1. hallo zusammen,
    ich habe auf einen insolvenzversteigerung sehr günstig ein toshiba tecra m1 erworben, leider wird beim booten ein festplattenpasswort abgefragt.
    das habe ich nicht, und auch der auktionator bzw. der insolvenzverwalter konnten mir nicht weiterhelfen.
    jetzt meine frage, kann man das bios zurücksetzen, wenn ja wie bzw. wo sitzt die batterie.....?
    oder aber kann ich mir einfach ne neue festplatte kaufen und einbauen? es wäre immer ein schnäppchen und die platte hat eh nur 20gb....
    danke für eure hilfe im voraus
    stefanel
     
  2. Was hat das Bios mit der Platte zu tun?
    Wo wird denn nun das PW verlangt, Bios oder Platte?
     
  3. ich habe jetzt mal ein wenig rumgespielt....
    ist die platte drin, komme ich nicht ins bios, auch die boot reihenfolge wird ignoriert, es kommt immer nur die passwort abfrage.....
    ich habe die platte mal in ein externes laufwerk gepackt und auch dort bekomme ich keinen zugriff.....die ist nicht mal sichtbar

    ist die platte draußen komme ich sofort ins bios, dort ist ein eintrag bzgl. hdd passwort, nur leider ohne festplatte dort kein zugriff....

    jetzt ist natürlich die frage, was passiert, wenn ich eine andere platte einbaue?
    greift dann wieder die passwortabfrage oder ist diese abfrage auf eine bestimmte platte eingerichtet und ein andere platte läuft problemlos?

    oder aber imme rnoch die möglichkeit, das bios zu reseten, wenn jemand weiß wo bei diesem teil der cmos schalter oder die batterie ist, wäre ich sehr dankbar
    stefanel
     
  4. das liest sich ganz normal nach den üblichen Schutzmechanismen, die auf Laptops installiert und oder hardwaremässig eingebaut werden...


    um den Zugriff auf Daten zu verhindern, die hochsensibel sind

    z.B. wenn ein Versicherungsheini sein Notebook verliert oder sich stehlen lässt , damit niemand an die Kundendaten kommt


    wenn du das Notebook nachweisslich rechtmässig(!!!) erworben hasst, sollte und wird dir die Herstellerfirma weiterhelfen können
     
  5. es hat geklappt.
    einfach eine neue festplatte (60gb) eingebaut und alles läuft.....
    danke für die tipps.
    stefanel

    @: zielverfehlt: toshiba ist nicht die wohlfahrt, die wollen geld für ihre hilfe .
    die geben die auch nicht am telefon mal kurz das masterpasswort. du schickst das ding ein oder fährst zu einigen wenigen dazu authorisierten händlern, das wäre für mich ein ganz schöner aufwand gewesen.
    und die alte platte mit irgendwelchen daten interessiert mich nicht. das notebook soll laufen und fertig.

    ---der thread kann geschlossen werden---
     
Die Seite wird geladen...

toshiba tecra festplattenpasswort? - Ähnliche Themen

Forum Datum
Touchpad-Treiber für Toshiba Tecra M10 PTMB0E Hardware 1. Sep. 2011
Toshiba Tecra A8 Treiber & BIOS / UEFI 10. Juni 2010
Toshiba Dockingstation für Tecra 5xx 7xx 8000 Windows XP Forum 28. Okt. 2007
Toshiba Tecra 8000 - PII 266 MHz Hardware 30. Sep. 2007
Wer hat ein Toshiba Tecra M3 Notebook?? Sonstiges rund um den PC & Kaufberatung 13. Dez. 2005