Trackball von Logitech

Dieses Thema Trackball von Logitech im Forum "Treiber & BIOS / UEFI" wurde erstellt von troja, 8. Apr. 2003.

Thema: Trackball von Logitech Hallo zusammen, ... ob mir hir jemand helfen kann? Seit umstellen auf XP-Home, bekomme ich einfach meinen Trackball...

  1. Hallo zusammen,

    ... ob mir hir jemand helfen kann?
    Seit umstellen auf XP-Home, bekomme ich einfach meinen Trackball nicht richtig zum Laufen. Alle Zusatztasten sind wirkungslos. Im Gerätemanager habe ich ein gelbes Ausrufezeichen unter Mäuse und andere Zeigergeräte/Logitechkompatible Mouse PS2 alle Versuche sind bisher gescheitert. Die neueste Installation der Version 9.73 war ebenfalls erfolglos. Der Trackball ist nur wie eine ganz normale 2-Tasten-Maus benutzbar.
    Ach ja, unter Eigenschaft steht was von ein Treiber(dienst) wurde deaktiviert.... Unter den Diensten kann ich aber keinen deaktivierten Dienst finden, der dafür zuständig sein könnte!! ;-((
    ???
    Wäre echt klasse, wenns hier klappen täte.

    wünsch euch was - Reinhard
     
  2. USB oder PS/2
     
  3. hallo smartie,

    sorry - hab noch nie etwas von einer USB-Maus gehört - wahrscheinlich einer meiner Bildungslücken. ;-)
    Aber Spaß beiseite: es handelt sich hier um einen Logitech Trackman Marble FX und der ist an dem PS/2-Anschluss eingesteckt.

    Wäre wirklich toll, wenn dir das weiterhelfen könnte, um mir den entscheidenden Tipp zu geben. Man soll ja nie die Hoffnung aufgeben.

    Reinhard
     
  4. Die aktuellste Version von Logitech ist die 9.76 deutsch

    Versuchs mal damit.....

    Cheers,
    Joshua
     
  5. Ich stell meist erst mal ne Frage, um das Vorwissen abzuchecken. :)

    Und USB-Mäuse gibts wie Sand am Meer. :)

    Abgesehen von der aktuellen Software:

    Leg die Setup-Datei der 9.76 unter C:\ ab.

    Geh in den Gerätemanager (Systemsteuerung -> System -> Hardware -> Gerätemanager), und geh auf Ansicht -> ausgeblendete Geräte anzeigen. Lösche alle bei Mäuse und andere Tastengeräte und starte den Rechner neu.

    Breche eventuelle Installations-Aufforderungen ab. Nun musst du kurz ausschließlich mit Tastatur arbeiten.

    Starte den Windows-Explorer (Windows-Taste + E) [Windows-Taste ist die rechts neben der linken STRG-Taste mit dem Windows-Logo drauf]. Mit den Pfeiltasten kannst du im Fenster navigieren, mit der Tabs-Taste (die mit den 2 Pfeilen 2 Tasten unter der ESC-Taste) kannst du die Fenster wechseln. Mit der Leertaste kannst du markieren, und mit der Enter-Taste kannst du ein Verzeichnis öffnen oder eine Datei ausführen.
    Markiere also den Arbeitsplatz, öffne ihn und markiere C:\, wechsle mit der Tabs-Taste das Fenster, und markiere die Setup-Datei. Drücke Enter und folge der Installation. Dann Neustarten. Die Maus sollte nun schon funktionieren, folge dem Assistenten.

    In der Systemsteuerung findest du ein Icon Mauseigenschaften. Starte das Programm, und schaue unter Geräte, ob die Laus korrekt erkannt wird. In den anderen Karteikarten kannst du die Maus konfigurieren.
     
  6. hallo smartie,

    vielen Dank für die prompte Reaktion. Leider hat es nicht geklappt.
    habe die Setupdatei (mw976deu.exe) ins Wurzelverzeichnis von C kopiert. (hatte sie bisher in einem Unterverzeichnis! von C). Habe den Eintrag im Gerätemanager deinstalliert, worauf ich neustarten sollte. Es gab keine Installationsabfrage, sondern der Start ging durch - ein Blick in den GM - und das gelbe Ausrufezeichen war wieder da!!!???
    Dann bin ich hingegangen habe wieder deinstalliert - diesmal aber nicht neugestartet, sondern habe die Installationsdatei das Setup durchführen lassen - klappte auch wie immer - Neustart - gelbes Ausrufezeichen. Systemsteuerung - Maus - neues Gerät an unknown port - ahaaaaa!! habs einrichten lassen - Mouseware 9.76 meldet sich zwar, aber bietet nur eine Konfiguration einer normalen 3-Tasten-Maus an.!! Ich habe aber einen Trackball mit vier Tasten.!!! Sche....
    Es fällt mir wieder die Eigenschaft ein: Ein Treiber(dienst) wurde für dieses Gerät deaktiviert. Möglicherweise kann ein anderer Treiber diese Funktionalität übernehmen. (Code 32). Hier sehe ich irgendwie das Problem - aber keine Lösung!!

    Gruß vom genervten Reinhard
     
  7. Kann ich verstehen. :-\

    Hier mal die Beschreibung von Code 32:

    Code 32:

    Die Gerätetreiber können nicht installiert werden, da nicht auf das Laufwerk oder Netzwerk mit den Setup-Dateien zugegriffen werden kann. (Code 32)

    Um dieses Problem zu beheben, klicken Sie auf Computer neu starten, um den Computer neu zu starten. Hat dies keinen Erfolg, kopieren Sie alle Setup-Dateien auf die lokale Festplatte und führen Sie Setup von dort aus.

    Dolle Sache, is ja ne super Idee, klappt blos nicht. :-\

    Probier mal bitte den NT4-Treiber:

    http://www.zdnet.de/treiber/man_prod/logitech_eingabegeraete-wc.html

    Komischerweise wird kein 2000/XP-Treiber angeboten. ::)

    Laut dieser Beschreibung müsstest du einen USB-Adapter haben:

    http://www.golem.de/0010/10564.html

    Bevor du den NT-Treiber versuchst, suche bitte den USB-Adapter, und stelle im BIOS die USB-Steckplätze, soweit vorhanden, an.
     
  8. hallo smartie,

    es bleibt eine Never-Ending-Story. :'(

    Nu habe ich es auch mit dem NT-Treiber versucht - was soll ich sagen ...
    Deaktivieren funktioniert auch nicht, das es keine USB-Maus ist, kann ich ja nicht einfach die Maus während des Betriebs an- und ausschalten. Beim Hochfahren wird immer wieder der nicht richtig funktionierende Treiber installiert. Ich dreh mich im Kreis und die zwei zusätzlichen Tasten an meinem Trackball (die Bezeichnung habe ich unter der Maus abgelesen) bleiben ungenutzt.

    DAS GIBT ES DOCH NICHT!

    Reinhard
     
  9. moin moin

    da wirst du wohl auch wenig erfolg haben das ding zum laufen zu bekommen. momentan ist kein treiber für xp in sicht. hab es mit bekannten auch schon getestet, leider. logitech stellt für xp keinen treiber und die anderen die es gibt funktionieren leider nicht. nach kurzer aber heftiger nachfrage bei logitech kam nur der kommentar das das problem bekannt sein, aber zur abhilfe nichts. microsoft hat den trackball auch nicht in die hcl aufgenommen, ohne treiber wohl auch verständlich

    baerchen
     
  10. Hallo Bärchen61,

    da fällt mir echt nichts mehr zu ein... :'(

    War keine leichte Entscheidung eine Maus! für 129,-- DM zu kaufen, wobei man nicht weiß, ob es tatsächlich ein Ersatz für Bekanntes ist. nach kurzer Umgewöhnung aber durchaus vorteilhaft einsetzbar gewesen - und dann wird kein neuer Treiber für ein neues Betriebssystem bereitgestellt. Die nächste Maus wird sicherlich nicht von Logitech sein - hoffe ich.

    Für deine Antwort herzlichsten Dank - sollte dir etwas neues zu dem Thema unterkommen, wäre es nett von dir mich zu informieren.

    Reinhard
     
Die Seite wird geladen...

Trackball von Logitech - Ähnliche Themen

Forum Datum
Trackball Logitech MX570 unter Win10 Treiber & BIOS / UEFI 23. Juli 2016
USB Maus (Logitech) wird kurz erkannt nach Neustart (Windows 7 - ASUS Laptop) Windows 7 Forum 4. Nov. 2015
Logitech-Tastatur MK320 reagiert nicht mehr, Maus OK Windows Vista Forum 29. Apr. 2015
Logitech MK520 Maus-Tastatur Set spinnt total Hardware 10. März 2015
Logitech-Maus M705 Hardware 20. Jan. 2015