Trekstore USB Platte nicht mehr ansprechbar

Dieses Thema Trekstore USB Platte nicht mehr ansprechbar im Forum "Hardware" wurde erstellt von silber1, 24. Juli 2008.

Thema: Trekstore USB Platte nicht mehr ansprechbar Habe auf meiner 80 GB Trekstore USB Platte ein Partitionsprogramm (Partition Manager 9 von Paragon) getestet. Neue...

  1. Habe auf meiner 80 GB Trekstore USB Platte ein Partitionsprogramm (Partition Manager 9 von Paragon) getestet. Neue Partition angelegt: war ok. Wollte dann diese Partition wieder mit der ursprünglichen zusammenführen.
    Dabei muß etwas passiert sein: Seitdem kann ich überhaupt nicht mehr auf die Platte zugreifen: Sie ist mit dem Explorer nicht mehr zu sehen.
    Gibt es irgend eine Möglichkeit, die Platte wieder nutzbar zu machen?
    Eventuell ausbauen und als normale Platte anschließen, falls die USB Schnittstelle auch nicht mehr mitmacht?
    Gerhard
     
  2. Hallo,
    ich vermute mal, du hast die Festplatte in die Werkseinstellung zurück gestellt. (ohne Partition)
    Schau mal unter Systemsteuerung - Verwaltung - Computerverwaltung und Datenträgerverwaltung ob die Festplatte dort zu sehen ist.
    Wenn ja, neu partitionieren und formatieren. (Partitionieren = eine Aktive Partition erstellen, keine aktive Partition wird nicht im Arbeitplatz angezeigt)
     
  3. Es sind zwar 4 Wechselmedien (LMJK) angezeigt; aber bei allen steht kein Medium. L und M sind die CF und SD-Slots. J und K wahrscheinlich auch weitere Slots für Flash Karten.
    Trekstore zeigt sich leider nicht.
     
  4. hallo,
    Testdisk (gibts bei WT im Downloadbereich) kann wahrscheinlich den ursprünglichen Zustand wiederherstellen.
     
  5. Mit Testdisk ist die USB-Platte unsichtbar :-<<
    Und damit komme ich damit leider nicht weiter.
    Werde versuchen die Platte einmal direkt an den PC zu hängen. Garantie ist sowieso schon weg.
     
  6. Dann wird sie wohl zufällig gleichzeitig kaputt gegangen sein. Hoffentlich wichtige Daten noch irgendwo anders gesichert........
     
  7. Verlorene Daten sind in diesem Fall kein Problem. Möchte die Trekstore wieder zum Leben bringen.
    Habe nochmal Testdisk laufen lassen und o Wunder: Sie zeigt sich wieder.
    Es ist also nicht alles verloren. Es scheint allerdings einiges durcheinander: Dateinamen sind kryptisch. Es ist eine FAT32 LBA und 2 HPFS NTFS Partitionen zu sehen.
    Kann mir jemand einen Tip geben, wie ich am besten reaminiere? Daten können alle gelöscht werden.
    Hier ein Auszug aus der Log-Datei:

    ***************************+
    file_read(7,2,buffer,78155535(4864/244/4)) lseek err Invalid argument
    file_read(7,1,buffer,78155535(4864/244/4)) lseek err Invalid argument
    file_read(7,1,buffer,78155536(4864/244/5)) lseek err Invalid argument
    file_read(7,2,buffer,78155598(4864/245/4)) lseek err Invalid argument
    file_read(7,1,buffer,78155598(4864/245/4)) lseek err Invalid argument
    file_read(7,1,buffer,78155599(4864/245/5)) lseek err Invalid argument
    file_read(7,1,buffer,78156224(4864/254/63)) lseek err Invalid argument
    file_read(7,1,buffer,78156225(4865/0/1)) lseek err Invalid argument
    get_geometry_from_list_part_aux head=255 nbr=6
    get_geometry_from_list_part_aux head=8 nbr=3
    get_geometry_from_list_part_aux head=16 nbr=3
    get_geometry_from_list_part_aux head=32 nbr=3
    get_geometry_from_list_part_aux head=64 nbr=3
    get_geometry_from_list_part_aux head=128 nbr=3
    get_geometry_from_list_part_aux head=240 nbr=2
    get_geometry_from_list_part_aux head=255 nbr=6

    Results
    D FAT32 LBA 0 1 1 4863 254 63 78140097
    FAT32, 40 GB / 37 GiB
    D HPFS - NTFS 1 1 1 4243 254 63 68163732 [trekNTFS]
    NTFS, 34 GB / 32 GiB
    D HPFS - NTFS 4244 1 1 4863 254 63 9960237
    NTFS, 5099 MB / 4863 MiB


    dir_partition inode=5
    D HPFS - NTFS 4244 1 1 4863 254 63 9960237
    NTFS, 5099 MB / 4863 MiB
    Directory /
    5 dr-xr-xr-x 0 0 0 21-Jul-2008 20:18 .
    5 dr-xr-xr-x 0 0 0 21-Jul-2008 20:18 ..
    27 dr-xr-xr-x 0 0 0 21-Jul-2008 20:18 System Volume Information
    NTFS Volume is dirty.


    dir_partition inode=5
    ntfs_readdir failed
    D HPFS - NTFS 1 1 1 4243 254 63 68163732 [trekNTFS]
    NTFS, 34 GB / 32 GiB
    Directory /
    5 dr-xr-xr-x 0 0 0 29-Sep-2005 17:49 .
    5 dr-xr-xr-x 0 0 0 29-Sep-2005 17:49 ..


    dir_partition inode=0
    FAT: cluster=2(0x2), pos=19169
    D FAT32 LBA 0 1 1 4863 254 63 78140097
    FAT32, 40 GB / 37 GiB
    Directory /
    258788595 -rwxr-xr-x 0 0 3373194167 1-May-1984 17:42 vT.ÊO
    93808482 dr-xr-xr-x 0 0
    *******************************

    Gerhard
     
  8. Mal da - mal nicht - könnte es da irgendwo etwas Wackliges geben???
     
  9. nein, jetzt immer da! Hatte vielleicht beim ersten Start etwas falsch gemacht.
     
Die Seite wird geladen...

Trekstore USB Platte nicht mehr ansprechbar - Ähnliche Themen

Forum Datum
externe Festplatte/HDD von Trekstore geht in Ruhezustand, aber nicht mehr an!! Windows XP Forum 2. Juni 2007
Kann ich eine TrekStore DataStation maxi z.ul mit 400 GB über's Internet erreich Netzwerk 14. Juli 2007
Suche leise SATA-Festplatte mit 8 TB Hardware Samstag um 20:16 Uhr
Backup auf Festplatte Windows 8 Forum Samstag um 18:07 Uhr
externe Festplatte automatisch aus- und einschalten Windows 10 Forum Donnerstag um 10:43 Uhr