Trojan-Dropper

Dieses Thema Trojan-Dropper im Forum "Viren, Trojaner, Spyware etc." wurde erstellt von Rolli1, 28. Mai 2007.

Thema: Trojan-Dropper Hallo Forum, ich habe (möglicherweise?) ein Problem mit meinem PC und hoffe auf Eure Hilfe, bei einem...

  1. Hallo Forum,

    ich habe (möglicherweise?) ein Problem mit meinem PC und hoffe auf Eure Hilfe,
    bei einem routinemäßigen Virenscan mit der Antivirenkit 2007 Boot CD von GData unter Linux wurde folgender Virus gefunden:
    Trojan-Dropper.Win32.Mudrop.z
    und zwar in folgendem Ordner:
    Dokumente und Einstellungen\****\Lokale Einstellungen\Temp\set139.temp
    Was ist das für ein Virus?
    Nebenbei bemerkt: Der Scanner läuft nie bis zum Ende durch,der Rechner hängt sich nach einer Weile auf sodas ich ihn ausschalten muß! ( war auch schon vor der Virusmeldung so!) Weiß jemand etwas darüber??

    Ein anschließender Scan unter Windows mit dem Virenscanner Gdata AntivirenKit 2007 hat nichts gefunden!
    Ein erneuter Scan mit der Antivirenkit Boot CD hat auch nichts gefunden!!!

    Anschließend habe ich den PC mit a-squared und mit AOL Privacy Protection gescannt, wieder nichts gefunden!

    Was soll ich jetzt davon halten? Habe ich einen Virus auf dem Rechner oder war das ein Fehlalarm?? Wie kann ich herausfinden wo der Virus eventuell stecken könnte???
    Oder woran kann man erkennen das dieser Virus aktiv ist?

    Ich hoffe Ihr könnt mir helfen! Bin für jeden Tipp dankbar!!!
    Soll ich das System neu aufsetzten??????....was meint Ihr?

    Mit freundlichen Grüßen und Danke im Voraus!
    Gruß, R.
     
  2. Du hast aber sicher nur ein Virenschutzprogramm installiert und nicht zwei oder drei ?

    Walter

    ???
     
  3. Hallo Forum,
    @walter: Danke für Deine schnelle Antwort !
    ich hatte bis vor kurzem die o.a. Virenprogramme gleichzeitig installiert, und nie eine Virusmeldung erhalten.
    Vor drei Wochen habe ich dann die 2006er GData-Software (von AOL) deinstalliert und durch die 2007er Version ersetzt!
    Die Virusmeldung kam vor ein paar Tagen, aber nur bei einem Scan mit der GData Antiviren Boot CD und die läuft ja unter Linux, sozusagen als Live-CD wenn ich da richtig informiert bin?!

    Ich kann eigentlich im täglichen Umgang mit meinem PC nichts ungewöhnliches feststellen, was aber nichts heißt denn ich bin kein Profi was Computer betrifft :-\
    Muß ich mir Sorgen machen wg. der Virusmeldung??

    Gruß, R.
     
  4. Also ich würde mir schon Sorgen machen. Hast Du nach dem Virus mal bei Google gesucht?

    Im Zweifelsfall würde ich das System neu aufsetzen.
     
  5. Hallo,
    das komische daran ist ja, daß der Virenscanner der Boot-CD beim zweiten Durchlauf nichts mehr gefunden hat....! außerdem lief der Scan ja unter Linux bzw. Kanotix.

    Kann der Virus, immer vorausgesetzt er ist tatsächlich vorhanden, von Kanotix auf mein WinXP überspringen?
    Weiß das jemand, oder hat schon mal jemand von Euch so etwas gehabt?

    Und weiß vielleicht jemand warum sich der PC beim scannen mit der Boot-CD immmer nach ca. 2Std. aufhängt ???

    Danke schon mal im Voraus!!!
    Gruß, R.
     
  6. Hallo Forum,

    ich habe sicherheitshalber mein System neu aufgesetzt. Als Sicherheits-Software läuft bei mir GData Internet Security 2007.

    Wenn ich mit der GData BOOT-CD einen Virenscan mache friert der PC nach ca. 1 Std. ein! Die Tastatur und die Maus funktionieren nicht mehr! Außerden verschwindet die Uhr von der Taskleiste.
    Aber das DVD-Laufwerk rödelt wie verrückt!!

    Weiß jemand, woran das liegen könnte?

    Gruß, R.