True Image und formatieren

Dieses Thema True Image und formatieren im Forum "Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen" wurde erstellt von Lothi, 20. Aug. 2005.

Thema: True Image und formatieren Guten Morgen allerseits. Ich versuche mal das Problemchen einfach darzustellen. Ich nehme einmal an, True Image...

  1. Guten Morgen allerseits.

    Ich versuche mal das Problemchen einfach darzustellen.

    Ich nehme einmal an, True Image sichert wenn ich Partition C möchte, die auf dieser Partition adressierbaren Bereiche. Und zwar die Daten auf meinetwegen D und dann ein Notfallmedium auf einer CD.

    Dann könnte man doch nach dem Sichern diesen Bereich C formatieren und dann das Image wieder aufspielen. Das würde dann garantiert sensible Daten die man angeblich gelöscht hat wirklich entfernen.

    Hintergrund ist das auch so kluge Programme wie XPCLEAN den freien Plattenbereich nicht wirklich überschreiben. Denn man kann - wie ich mit erstaunen feststellen mußte - trotzdem noch Daten von diesen angeblich überschriebenen Bereichen recovern.

    Kann man das so machen??????? Oder kann sich die Partition C nicht selbst formatieren?????


    Liebe Grüße
    Lothi
     
  2. Auch von einer normal formatierten Platte kann man Daten wiederherstellen, wenn Du das wissen willst ;)
     
  3. Hallo,

    oh, das war mir neu, ich dachte formatiert ist formatiert.

    Wie macht man denn das dann wenn man die Daten entgültig weg haben möchte.

    Ich habe das mit meiner externen Platte vor ein paar Tagen gemacht und das Programm Rcovery Files hat anschliessend nix mehr gefunden.

    Sicher meinst du besondere Programme

    Lothi
     
  4. Halloo und vielen Dank für die Antworten.

    Im Prinzip ging es mir um folgendes.

    Kann ein Programm - egal ob formatieren oder wie man es nennen mag - von meinetwegen Partion D aus gestartet die Systempartion C auf der sich ja auch Daten zu diesem Programm befinden komplett überschreiben und unlesbar machen.

    Unds kann man dann mit True Image und dem Notfallmedium auf einer CD dann das System
    wiederherstellen.
     
  5. Wenn eine komplette Partition überschrieben werden soll, dann wird eigentlich immer mit einem Bootmedium des entsprechenden Programms gearbeitet, da sich im laufenden Betrieb zumindest die Systempartition nicht überschreiben liesse, was ja auch logisch ist, da Windows ja läuft und demnach nicht überschrieben werden kann. Zumindest nicht vollständig... ;)

    Klar kannst du hinterher die Partition wiederherstellen mittels TrueImage. Dann sind alle Daten wieder da, die im Image erfasst wurden. Inwieweit davon auch Daten betroffen sind, die eigentlich schon gelöscht waren, damit habe ich mich noch nicht beschäftigt, da auf meiner Systempartition sowieso keine sensiblen Daten liegen und von daher dieses Thema für mich eher uninteressant ist.
     
  6. Hallo,

    ja das wollte ich doch Wissen. Es ging mir nicht um einen konkreten Fall sondern war eine Überlegung von mir zum Verständnis.

    Ich wollte mir Vorstellen was den True Image mit eigentlich ja nicht mehr verfügbaren Daten macht.
    Ich sichere der Einfachheit halber nämlich immer die Partion C ganz.

    Liebe Grüße und ein schönes warmes Wochenende

    Lothi
     
Die Seite wird geladen...

True Image und formatieren - Ähnliche Themen

Forum Datum
Acronis True Image 2015 Installationspfad ändern?? Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen 13. Nov. 2015
Acronis True Image 2015 Installationspfad ändern?? Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen 13. Nov. 2015
Acronis True Image 13 - Images sind beschädigt Datenwiederherstellung 25. Sep. 2014
Acronis True Image Home 2011 löscht alte Voll-Backup nicht Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen 23. Mai 2013
TrueImage gegen Sperrtrojaner? Viren, Trojaner, Spyware etc. 9. Jan. 2013