TrueImage: Wohin mit dem Systemimage? (notebook)

Dieses Thema TrueImage: Wohin mit dem Systemimage? (notebook) im Forum "Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen" wurde erstellt von blommberg, 27. März 2005.

Thema: TrueImage: Wohin mit dem Systemimage? (notebook) Tja, wohin mit dem Systemimage?, um im Ernstfall gerüstet zu sein? M.E. eine Frage für die Spezialisten ;) 1. Für...

  1. Tja, wohin mit dem Systemimage?, um im Ernstfall gerüstet zu sein? M.E. eine Frage für die Spezialisten ;)

    1.
    Für auf DVD brennen ist mein Image zu groß. (Würde die Notfall-Boot-TI-CD-rom eigentlich die Neu-Aufspielung von einer DVD ermöglichen?)

    2.
    Auf eine andere Partition? Sicher schon ganz gut (hat mir auch mal geholfen), aber bei Voll-Crash der Festplate???

    3.
    Auf eine weitere Festplatte: Sicher optimal.

    Nun habe ich aber ein notebook und nur eine USB2-Festplatte zusätzlich.
    Wird im Ernstfall, also wenn nur noch von der TI-boot-Diskette gestartet werden kann, ein Zurückspielen von der USB-Festplatte überhaupt durchführbar sein???

    Zur Zeit führe ich 2 + 3 durch. Gut so?
     
  2. Oha ... da scheint jemand die Systempartition aber ziemlich vollzufrachten. ;)

    http://www.wintotal.de/Artikel/backup/backup.php
    http://www.wintotal.de/Artikel/backup2/backup2.php

    Da stehen auch noch einige Tipps.

    Ich sichere abwechselnd auf DVD, 2. interne Festplatte und externe Platte. Beachte: Auch weitere Festplatten (und natürlich genau so DVDs) können den Geist aufgeben. Murphys Gesetz. ;-)
     
  3. Oha ... da scheint jemand die Systempartition aber ziemlich vollzufrachten.

    Ja, sind auch alle Programme drauf. Hat mich anders irritiert.

    Ich sichere ... auf ... externe Platte...

    USB?
    Kriegt die TI-Boot-Diskette denn wirklich das Management einer externen Festplatte hin?
     
  4. Theoretisch schon. ;) Praktisch sollte man das vor dem Ernstfall mal testen. Acronis selbst schreibt:

    breite Palette ist freilich ein relativer Begriff. ;) Meine USB-Platte wird problemlos erkannt, andere hatten da auch schonmal Probleme, wie u.a. hier nachzulesen ist:
    http://www.wintotal-forum.de/index.php/topic,50170.0.html

    Gruß
    Charly
     
  5. Super, danke. Werd ich die Tage mal testen...
     
  6. Ebs
    Ebs
    Hallo,

    noch eine Ergänzung:

    Ein Image auf externer USB 2.0-Platte ist schon gut (mache ich auch so) und TI packt das auch in der Regel.

    Kann aber die Platte im entscheidenden Augenblick auch mal nicht richtig erkennen und dann hast du nach der missglückten Wiederherstellung der System-Partition nur noch unzugeordneten Plattenraum.

    Da ist dann noch ein Image auf der System-Platte,aber auf anderer Partition ,lebensrettend.
    Ging mir leider schon so.

    100%-ige Sicherheit gibt es leider sowieso nicht.

    Gruß Ebs
     
Die Seite wird geladen...

TrueImage: Wohin mit dem Systemimage? (notebook) - Ähnliche Themen

Forum Datum
TrueImage gegen Sperrtrojaner? Viren, Trojaner, Spyware etc. 9. Jan. 2013
AcronisTrueImage 2011 Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen 22. Mai 2011
TrueImage Home 2011 - Eure Meinung gefragt Sonstiges rund um den PC & Kaufberatung 26. Aug. 2010
Eigenartiges Verhalten nach Update von TrueImageHome 2010 Windows XP Forum 7. Apr. 2010
Nach Problemen auf Alternativsuche für TrueImage Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen 24. Jan. 2010