TrueType-Schriftarten einbetten

Dieses Thema TrueType-Schriftarten einbetten im Forum "StarOffice, OpenOffice und LibreOffice" wurde erstellt von Mr.Ioes, 5. Juli 2004.

Thema: TrueType-Schriftarten einbetten Hallo, von Word2k kenne ich die Option TrueType-Schriftarten einbetten. Gibt es das auch bei OO1.1.2/SO7P3? Gruß...

  1. Hallo,

    von Word2k kenne ich die Option TrueType-Schriftarten einbetten. Gibt es das auch bei OO1.1.2/SO7P3?

    Gruß - Mr.Ioes
     
  2. Ola und nein,

    es gibt nach meiner Kenntnis keine Entsprechung

    (Ich würde auch sagen Kann es nicht geben True Type = Windows = Lizenz)
     
  3. Hallo HelpME,

    dass das nicht geht habe ich mir schon gedacht, weil ich die Frage nicht nur hier sonderen auch anderswo erfolglos gestellt habe.

    Nachfrage: Also wenn ich es richtig verstanden habe, werden bei dieser Option die Fonts im Dokument abgespeichert, damit sie für die Weiterbearbeitung und den Ausdruck auf anderen System zur Verfügung stehen. Das könnte man doch mit anderen Schriftarten machen. Na ja - wenn´s nicht geht, dann geht´s halt nicht.

    Weitere Verständnisfrage: Hat OO/SO auch keine Lizenz für Arial?

    Gruß - Mr.Ioes
     
  4. genau so nehme ich es auch an ...
     
  5. RM
    RM
    Hallo Leute,

    es gibt ja nicht nur Schriftarten die Microsoft gehören. Könnten man die denn nicht irgendwie einbetten?
    Oder geht es generell um TrueType als Standard?

    Aber wieso kann dann z.B. FreePDF Schriftarten einbetten? Arbeiten die vielleicht illegal?

    Danke + Gruß
     
  6. Ola,

    nein, das Problem liegt anders ... OO ist für alle Plattformen verfügbar, kann also nicht nur eine Schriftfamilie unterstützen. Bette windowsschriften ein und öffne unter Linux ... Ersatz muss dan in jedem Fall her ... So she ich das, ich kann aber genau so gut falsch liegen ...
     
  7. Also, ich habe es immer noch nicht geblickt. Habe hier etliche *.TTF in WINDOWS\Fonts reinkopiert. Diese sind leider NUR im Verzeichnislisting sowie im Systemsteuerung/Schriftarten ... werden aber sonst von keinem Programm erkannt. Habe hier einerseits von Lizenzen gelesen und andereseits etwas von Installieren. Bei beidem weiss ich garnicht bescheid! Kann man mir das bitte darlegen, woran es liegt, daß diese neuen Schriften von mir nicht erkannt werden?
     
  8. Ola,

    geht es dir denn um Open Office oder ganz allgemein um Windows?
     
  9. Hallo
    Ich weis nicht wo das Problem ist mit
    den Schriften ich habe zuzeit unter WIN 98 (ordner Fonts)
    460 Schriften und unter SO 5,2 und SO 8,0
    habe ich 200 Schriften ( familien) zu verfügung und wenn ich eine
    neue Schrift Instaliere in den Ordner Fonts dann habe ich sie
    auch zu 99% in SO.
    Instalieren kannst du die schriften und auch durch Kopieren
    aber ich hatte schon öfters das die Schriften beim Kopieren
    nicht rüber gekommen sind darum Instaliere ich meine Schriften lieber
    über den ordner.
    Fonts Ordner Öffnen dann Datei neue Schriften Instalieren
    es gibt auch Programme wo man sich die Schriften anschauen kann
    und von da aus Instalieren kann .
    Es gibt auch Lizenz Schriften da bekommt man schwierikeiten
    wenn man nich im besitz der nötigen Lizenz ist.
    Es gibt aber mehr als 1000 Lizenzfreie schriften im Internet.
    Ab einer Bestimten menge an Schriften nimmt der Ordner Fonts nits
    mehr auf zumindest bei WIN 98.
    Gruß
    Thomas
     
  10. ->PCDjoe

    Allgemein um Windows und Programme, die auf diese Systemfonts zugreifen
     
Die Seite wird geladen...

TrueType-Schriftarten einbetten - Ähnliche Themen

Forum Datum
MP3 Musik in Powerpoint2003 einbetten, dass EIN file entsteht ? Microsoft Office Suite 17. Feb. 2011
Video in Webseite einbetten (kein autoplay) Windows XP Forum 29. Apr. 2009
Schriftarten einbetten (mit Adobe Acrobat Professional) Windows XP Forum 8. März 2008
Asiatische Schriftzeichen einbetten Windows XP Forum 10. Jan. 2007