Ttloophe.sys

Dieses Thema Ttloophe.sys im Forum "Hardware" wurde erstellt von jüki, 28. Feb. 2008.

Thema: Ttloophe.sys Ich habe mir nun eine TV- Karte TT Premium C-2300 zugelegt. Und habe ein paar Probleme, bei denen ich auf Eure Hilfe...

  1. Ich habe mir nun eine TV- Karte TT Premium C-2300 zugelegt. Und habe ein paar Probleme, bei denen ich auf Eure Hilfe hoffe.
    Obwohl ich mir den neuesten Treiber tt-premium_219h.zip von der TechnoTrend- Seite gesaugt habe, kommt nach dem Start der Anwendung immer diese Fehleranzeige:

    [​IMG]

    Ich habe bereits nach Ttloophe.sys gegoogelt:
    http://www.google.com/search?hl=de&q=Ttloophe.sys&btnG=Google-Suche&lr=lang_de
    - es brachte aber keinen Nutzen.
    Ich hab der neu entstandenen Netzwerkkarte auch eine IP verpaßt: 192.168.46.21 - so wurde es empfohlen - leider ohne Erfolg.
    Ich habe sowohl den Treiber von der Technotrend- Seite, als auch den von der baugleichen Hauppauge Nexus-CA verwendet.
    Und zuvor mit der eigens dafür im Treiberpaket enthaltenen DriverCleaner.exe deinstalliert.
    Und, das regt mich bei der Ttlooph.sys- Meldung so auf - in der zugehörigen Ttlooph.inf steht eigentlich das Richtige drinnen:

    ; TTLOOPHE.INF

    [version]
    Signature = $CHICAGO$
    Compatible = 1
    ClassGUID = {4d36e972-e325-11ce-bfc1-08002be10318}
    Class = Net
    Provider = %TECHNOTREND%
    DriverVer = 11/08/2004,1.9.0.1


    Die Karte arbeitet sauber und einwandfrei, entspricht meinen Vorstellungen.
    Und ich konnte keine auf diese Anzeige zurückzuführenden negativen Auswirkungen erkennen.
    Trotzdem interessiert mich das - sozusagen aus Wissensdurst.
    Also, mich stört ein Klappergeräusch im Motorraum des Autos, auch wenn es störungsfrei fährt genau so, wie eine Fehleranzeige im sauber laufenden PC, ok?
    Kann mir da jemand weiterhelfen?

    Jürgen

    [br][blue]*Eddie: Verschoben aus "Windows XP"*[/blue]
     
  2. Hallo
    die Anweisung der Readme Datei gelesen.?
    Gruss
    Harry
     
  3. Ja.
    Aber bitte keinen Unterricht alá Lehrer - Schüler, ja?
    Wenn ich hier eine Frage stelle, dann habe ich zuvor alle mir bekannten Lösungen erprobt - erfolglos, wie ich es im Startposting beschrieb.
    Jürgen
     
  4. Das habe ich so nicht gemeint,
    beim runterladen bzw. installieren lese ich auch nicht jedesmal die Readme Datei.
    Gruss
    Harry
     
  5. Ach so - Du wolltest einfach nur etwas dazu sagen, ist schon in Ordnung.
    Nun, mal sehen - vielleicht kommt noch jemand, der zu meiner konkreten Frage etwas Konkretes weiß.
    (Ich füge schon meist den Google- Link ein, damit man mich nicht höchst fachkundig erst mal auf die Google- Suche verweist)
    Ja - und ich bin auch mit dem Support dort in Kontakt. Erhielt aber noch keine relevanten Hinweise.

    Jürgen
     
  6. durchsuche doch mal, nach einer erneuten deinstallation (wie du oben beschrieben hast) den windows\inf ordner nach einträgen von dieser karte (deren treiber). natürlich auch die registry, die dann auch löschen und dann same procedure as every year james....
     
  7. Nein, bringt leider auch nichts.
    Ich habe es hier nicht explizit erwähnt - aber ich installiere neue Anwendungen und neue Hardware auf eine etwas umständliche Art, so, wie ich es hier beschrieb:
    http://home.arcor.de/j120542/allgemein/Image-Erstellung.pdf
    Ich erstelle also immer das Image von zuvor zurück - bei der mir eigenen Installlationsmethode (System und Daten strikt getrennt) dauert das weniger als 3 Minuten - und ich habe die Garantie, das mich keine schädlichen Reste von einer schiefgelaufenen oder nicht optimalen Installation behindern.

    Jürgen
     
  8. eh Jürgen, ich hab mir das jetzt tatsächlich alles reingezerrt....
    hast alles richtig gemacht und demzufolge auch keinen fehler..... ;)
    also, was soll's......

    aaaberr,
    wenn du das alles gemacht hast und trotzdem irgend ein käse passiert, musst du doch in der lage sein, mal nach links und rechts zu kucken....
    soll heissen, wenn eingestampfte wege nicht zum erfolg führen, muss man bereit sein, diese zu verlassen. wenn du das nicht kannst oder auch nur nicht willst, wirst du solche probleme nicht lösen können.

    wenn dein milchmann keine milch mehr hat, nutzt es dir herzlich wenig, mit den füssen aufzustampfen und zu sagen ich will aber milch....

    comprende signor ;) :)

    nachtrag:
    der zeigt die einen alten treiber an, obwohl du einen aktuellen installierst.

    gut, es funktioniert, aber dich stört die meldung, würde mich auch stören.....
    also, siehe oben oder lass es wie es ist.
    im letzteren fall hast du zwei alternativen, entweder du lebst damit oder du gewöhnst dich dran...... ;)
     
  9. Werde ich beides nicht tun.
    Und ich fand bislang immer (Immer!) eine Ursache zu einem Problem. Auch wenn es längere Zeit dauerte.

    Jürgen