Tuning-Maßnahmen, zuviele Dateien

Dieses Thema Tuning-Maßnahmen, zuviele Dateien im Forum "Firewalls & Virenscanner" wurde erstellt von hexa43, 19. Nov. 2014.

Thema: Tuning-Maßnahmen, zuviele Dateien Hallo, täglich lese ich; Die Liste der Tuning-Maßnahmen ist lang: Den Bootvorgang beschleunigen, verwaiste...

  1. Hallo,
    täglich lese ich;
    Die Liste der Tuning-Maßnahmen ist lang: Den Bootvorgang beschleunigen,
    verwaiste Registrierungseinträge eliminieren, alte Dateileichen ausbuddeln usw.
    beim Norton-Virenscanner habe ich 937 336 Dateien & Verzeichnisse, 462 Registrierungseinträge,
    1237 Prozesse beim Start, 638 Netzwerk & Browserelemente, 20 896 Vertrauenswürdige Dateien.
    müsste ich hier schon mal aufräumen oder löschen?
    wer bitte kann und möchte mir hierzu etwas sagen?
    PC, IE10,&Firefox, Win7, Norton
    hexa
     
  2. hp
    hp
    Räum doch mal auf ... Lass wenigstens die Datenträgerbereinigung täglich laufen, inclussive Systemdatenbereinigung, das bringt schon einiges. Dann alle nicht gebrauchten softwarepake deinstallieren, Dateien die man nicht mehr braucht sichern und löschen usw. Beim Browser öfter den cashe bzw. verlauf löschen, Windowsdienste kann man auch einige abschalten, das muß aber mit Vorsicht gemacht werden ...
     
  3. Wenn Du die Datenträgerbereinigung mit der Rechten Maustaste "als Administrator starten"
    durchführst, bekommst Du alle Updates und alle Systemdateien, die Du löschen kannst, auf den Bildschirm

    Führe das durch und lasse auf keinen Fall ein Tool laufen, das eine Reinigung des Systems verspricht.
    Da geht meistens sehr viel kaputt.
     
  4. Hallo, hab alles so gemacht,
    jetzt freier Speicher 378 und belegt 61,1
    Bin "wenig Surferin" deshalb kommen mir die Dateien sehr viel vor,
    obwohl ungenutzter Speicherplatz automatisch monatlich erledigt wird.
    keine Ahnung wie viel normal wäre, oder sollte ich über diese Dateien nicht nachdenken?
    Dankeschööön für die Tipps
    hexa
     
  5. hp
    hp
    Kommt ja darauf an was Du alles an Software installiert hast. Windows selber besteht schon aus mehr als 100000 Dateien, dann kommen noch die installierten Programme (doppelt je für 32/64bit) hinzu, die persönlichen Daten etc. pp. Da kommt schon einiges zusammen ...
     
  6. Mit Windows 8.1 und einigen Programmen kommen schnell einmal 60GB zusammen.
    Das ist halt nicht mehr so, wie bei Windows XP, wo das BS noch weniger als 1 GB hatte.

    Windows 8.1 kommt alleine schon auf 23 GB.
     
  7. Wenn Windows 8.1 alleine 23GB ist, dann ist es kein Wunder das es schnell auf 60GB kommt.
     
  8. Hallo zusammen,
    vielen Dank für die guten Erklärungen, hätte das so nicht gewusst, jetzt ist mir manches verständlicher:smile:
    ...."lasse auf keinen Fall ein Tool laufen" fast hätte ich mir so etwas heruntergeladen.
    .... hätte auch nie die Datenträgerbereinigung oder Verlauf täglich laufen, nur den Virenscanner.
    Dankeschöööön sagt hexa
     
  9. immer wieder gerne
     
  10. Die Tuning-Tools braucht man alle nicht, vieles kann man mit Bordmitteln von Windows machen (z.B. bereinigen). Wenn Du wirklich noch den IE10 hast, dann solltest Du den IE11 installieren, den gibt es auch für Windows 7.
     
Die Seite wird geladen...

Tuning-Maßnahmen, zuviele Dateien - Ähnliche Themen

Forum Datum
Zuviele Programme im Hintergrund Windows XP Forum 9. März 2006
zuviele programme nebenbei Windows XP Forum 12. Feb. 2006
zuviele IRQs? Hardware 17. Jan. 2006
Wird XP ausgebremst wenn zuviele Platten im Computer hängen ? Windows XP Forum 13. Nov. 2004
zuviele benutzer Windows XP Forum 17. März 2004