TV-Karten-Problem

Dieses Thema TV-Karten-Problem im Forum "Hardware" wurde erstellt von esaralph, 11. Feb. 2004.

Thema: TV-Karten-Problem Hi Leute habe das Problem das sich meine TV-Karte Terratec Cinergy 400 nicht installieren läßt. Das automatische...

  1. Hi Leute
    habe das Problem das sich meine TV-Karte Terratec Cinergy 400 nicht installieren läßt. Das automatische Setup findet die Treiber nicht. Habe mir schon die Treiber vom Hersteller neu heruntergezogen - nix. Immer das gleiche. Habe WinXP und als Soundkarte ne Creativ Audigy. Ein Freund gab mir den Rat die gesamte Software der CD in ein Verzeichniss zu kopieren und bei der Installation dieses dann auch anzugeben. Trotzdem nix.
    Kann mir jemand helfen ?
    Danke
    Ralph
     
  2. Wird die Karte denn generell im Gerätemanager erkannt? (Wahrscheinlich mit nem Frage- oder Ausrufezeichen davor)

    In welcher Form liegen Dir die Treiber vor? Als exe-Datei(en) oder entpackt mit *.inf-Dateien?
     
  3. Erstmal Danke das Du mir helfen willst-bin schon langsam am verzweifeln-
    Gerätemanager zeigt Fragezeichen an - weder auf der CD noch auf dem runtergeladenen Dateien von Terratec kann ich eine inf oder exe Datei finden. Option versteckte Ordner anzeigen ist eingeschaltet.
    Dateien von der Webseite werden entpackt und in den Terratecordner abgelegt und das war es dann auch. Gehe dann auf den Gerätemanager, gebe den Pfad vor-selbsändig suchen-Internet suchen-Ergebniss immer das gleiche.
    MfG
    Ralph
     
  4. hp
    hp
    fragezeichen heißt meistens unbekanntes gerät d.h. die karte wird schon beim hochfahren im bios nicht richtig erkannt. schau dir mal nach dem biosdurchlauf die hardware an, mit der pausetaste kannst du den bildschirm stoppen, da sollten dann 2 geräte mit eigenem interrupt auftauchen, ein gerät für sound und ein gerät für video, wenn die karte auch radio anbietet. fehlen die geräte ganz, dann stell mal im bios plug&play auf no und versuch der tv karte einen interrupt manuell zuzuweisen. der nächste punkt, der zu beachten ist, wäre der, daß die treiber in der reg noch vorhanden sind, die werden meistens beim deinstallieren nicht sauber entfern. schau mal bei terratec nach, ob die ein zusatztool zum regsäubern anbieten. ansonsten mit regcleaner alles entfernen was mit der tv-karte zu tun hat. wird die karte dann gefunden, dann nicht die windowstreiber nehmen, sondern die spezialtreiber von terratec.

    greetz

    hugo
     
  5. Hi Hugo,
    hab Deinen Tip mal ausprobiert und so sieht es aus.

    ohne TV mit TV
    Multimedia Device IRQ 5 Multimedia Device IRQ 11
    Input NA Multimedia Device IRQ 11
    Serial Bus IRQ 11 Multimedia Device IRQ 5
    Network 11 Input NA
    IDE-Cntrlr 14 ab da geht es wie ohne weiter
    Serial Device 11


    Display 11
    ACPI Cntrlr 9

    so sieht es bei mir aus. wie ändere ich den jetzt den IRQ.
    Gruß
    Ralph
     
  6. hp
    hp
    wenn er jetzt die karte erkennt, die hat den interrupt 11, so sollten die treiber auch installiert werden können. im gerätemanager kannst du mal alle geräte mit interrupt 11 überprüfen, wenn bei allen keine konflikte angezeigt werden, dann sollte auch alles normal laufen. das manuelle umstellen ist nicht so einfach, da muß aus einem acpi-pc erst ein standard-pc gemacht werden, dann im bios die interrups geändert werden, auch muß man wissen, welchen alternativen interrupt die karte noch akzeptiert. wie gesagt, versuch jetzt mal die treiber zu installieren, so sollte es funktionieren. ich hab eine hauppauge tv-karte, die shared sich auch den interrupt mit anderen devices und es funktioniert. probleme machen immer die alten treiber, die nicht aus der reg ohne hilfsmittel zu entfernen sind. hoffe das es nun klappt...

    greetz

    hugo
     
  7. Hi hp,
    leider alles beim alten - im Gerätemanager sind die Einträge mit gelbem fragezeichen versehen - alle anderen Geräte laufen einwandfrei - ansonsten wie oben beschrieben - keine veränderung
    Danke trotzdem - vielleicht hat jemand noch ne idee
    MfG
    Ralph
     
  8. könnte es sein das die Karte defekt ist-wie kann man das herausfinden
    MfG
    Ralph
     
  9. hp
    hp
    mal in eine andere kiste einbauen, wenn sie dort auch nicht läuft könnte sie hinüber sein ...

    greetz

    hugo
     
  10. Hallo!

    Hatte mal ähnliches Problem mit einer ELSA-Grafikkarte. Hier hatte das Setupprogramm die ganzen benötigten Dateien in den Temp-Ordner abgelegt, aber wahrscheinlich durch Programmfehler dann nicht gewußt, wo es sie abgelegt hatte.

    Leere doch mal den Temp-Ordner und starte Setup nochmal, wenn es dann fragt wo es die zu installierenden Dateien suchen soll, verweise auf den genannten Ordner b.z.w. auf die in ihm enthaltenen einzelnen Dateien.

    Möglich auch, das ein seperater Ordner angelegt wird. Nutze einfach die Suchfunktion von Windows. Das Installationsprogramm zeigt ja die gesuchte Datei an.

    Viel Glück, Locutus