U-DMA 133 was/wozu?

Dieses Thema U-DMA 133 was/wozu? im Forum "Hardware" wurde erstellt von flashtu, 15. Feb. 2003.

Thema: U-DMA 133 was/wozu? Ich würde einfach gerne mal wissen was der U-DMA 133 standart wirklich bringt und wozu er gut ist also Festplatten...

  1. Ich würde einfach gerne mal wissen was der U-DMA 133 standart wirklich bringt und wozu er gut ist also Festplatten technisch gesehen? ???
     
  2. Zu nix!

    1. Gibts dafür nur Platten von Maxtor.

    2. Ist der Geschwindigkeitsunterschied nur marginal, meist nur im Bereich der Messungenauigkeit.
     
  3. Hi
    U-DMA 133 heisst doch das man 133MB/s transportieren kann richtig?
    So das schafft aber keine aktuelle Festplatte mit 50MB/s wär man schon super bedient!
    Ich meine aber das das auch was mit der Platten grösse zu tun hat, also das UDMA 100 nur bis zu einer grösse von ich glaub 140 GB erkennt also wenn man ne 200GB platte an U-DMA100 hängt erkennt der U-DMA Port trotzdem nur 140GB
    Die 140 sind natzürlich ne näherungswert. So ganz sicher bin ich mir zwar nicht müsste aber stimmen.

    MfG Abaddon
     
  4. Dann bringt Serial-ATA ja auch nix. Das packt ja 150 Mbyte/s!
     
  5. Das beste dabei - SerialATA2 ist schon in Arbeit - wenn Du viel mehr wissen willst - schau mal rein bei:
    http://www.tecchannel.de/index.html
    Da findet man viele sehr gute und sogar verständliche Grundlagenartikel - ich habe da z.B. alles über SCSI gelernt
     
Die Seite wird geladen...

U-DMA 133 was/wozu? - Ähnliche Themen

Forum Datum
U-DMA Problem an beiden IDE-Kanälen Hardware 16. Okt. 2005
Samsung Spinpoint SP1604N U-DMA 133 Windows XP Forum 25. Juni 2004
U-ATA??? ATA??? U-DMA??? Hardware 13. Nov. 2002