UDMA66 und UDMA100

Dieses Thema UDMA66 und UDMA100 im Forum "Hardware" wurde erstellt von Leidi, 4. Dez. 2002.

Thema: UDMA66 und UDMA100 Moin! Moin! Habe mir ein Motherboard ersteigert, das lediglich UDMA 66 unterstützt. Kann ich nun ne Festplatte...

  1. Moin! Moin!
    Habe mir ein Motherboard ersteigert, das lediglich UDMA 66 unterstützt.
    Kann ich nun ne Festplatte dranhängen, die mit UDMA100 läuft, oder gibt es da Kompatibilitätsprobs? ???
    Gruß
    Leidi
     
  2. Nö, sollte keine Probleme geben...
     
  3. SOLLTE????
    Dann hoffe ich es mal!
    Danke
     
  4. es wird sogar keine probleme geben aber du must dran denken das das dir etws an performanc kostet weil eine platte die normal auf 100 und jetz nur auf 66 läuft , hat eine viel geringeren datentrancfer als bei UDMA 100
     
  5. Jau, darüber bin ich mir im Klaren!
    Vielen Dank ;)
     
  6. na dann wenn du über den verlust informirt bis und es dir nichts ausmacht dann noch viel erfolg :)
     

    Anhänge:

  7. Wenn nur die eine Platte am Bus hängt, wirst Du keinen Unterschied merken, den kannst höchstens per Bench nachweisen.
    UDMA66 hat eine theoretische Bandbreite von 66MB/s, die schnellten Platten haben so knappe 50MB/s und das auch nur in den Spitzen!
     
  8. Ja, ich habe lediglich eine Platte dranhängen!
    Den PC werde ich eh nur als Schreibmaschine nutzen. Deshalb ist mir die Performance relativ wurscht!
    Also, wenn das alles so klppt, dann bin ich glücklich :D
    Leidi
     
Die Seite wird geladen...

UDMA66 und UDMA100 - Ähnliche Themen

Forum Datum
Seagate ST340810A - ünterstützt diese Festplatte UDMA66 Support? Hardware 3. Apr. 2003