Über den Sinn einiger HTML-Tags... + Zukunft von HTML

Dieses Thema Über den Sinn einiger HTML-Tags... + Zukunft von HTML im Forum "Webentwicklung, Hosting & Programmierung" wurde erstellt von Sahne, 14. Aug. 2003.

Thema: Über den Sinn einiger HTML-Tags... + Zukunft von HTML Hallo, mir ist aufgefallen, dass es oft von einem Grund-Tag verschiedene Varianten gibt... Beispiele: Neben dem...

  1. Hallo,

    mir ist aufgefallen, dass es oft von einem Grund-Tag verschiedene Varianten gibt...

    Beispiele:

    Neben dem bekannten <i> kenne ich noch drei weitere Tags, bei der die selbe Formatierung erfolgt, nämlich <em>, <cite> und <var>.

    Oder bei <tt> ist es genauso, da gibt es noch <code>, <kbd> und <samp>.


    In einem HTML-Buch werden diese alternativen Tags als logische Textelemente bezeichnet.

    Nun stelle ich die Frage, was das soll?? Im Prinzip könnte man diese Tags doch aus HTML streichen, oder?

    Es gibt bei HTML ja noch ein anderes Problem: Die verschiedenen Browser interpretieren oft den Quellcode verschieden, oder gar nicht - selbst bei validem HTML.

    Sollte man sich jetzt nicht auf eine HTML einigen? CSS ist ja auch groß im kommen - so werden weitere HTML-Tags nutzlos.

    Wann wird eine neue HTML-Version erscheinen - kommt diese meinen Forderungen entgegen?

    .. Sahne
     
  2. Hi

    Es geht nicht darum ob sie gleich aussehen, sondern wie sie den darin enthaltenen Text beschreiben.
    Durch CSS werden alle Tags rausfallen, die nur der Textformatierung dienen.
    Sachen wie <em> oder <cite> sind aber dazu gedacht um zu verdeutlichen worum es sich bei dem Text handelt.

    Gruß, Michael
     
  3. Gibt es Hinweise darauf, wann das soweit ist? Soweit ich weiß, ist die letzte HTML-Version von 1998.

    .. Sahne
     
  4. Hi

    Ist schon soweit, guck dir die Strict Version von XHTML 1.1 an.

    Gruß, Michael
     
  5. Hallo,

    also ist XHTML die Weiterentwicklung von HTML mit XML-Regeln, soweit ich das verstanden habe. Die Seite vom W3C ist leider nur auf englisch --> www.w3.org/MarkUp

    Ab wann wird eine Website nicht mehr als HTML- sondern als XHTML-Seite bezeichnet? - valides HTML ist ja nicht gleich XHTML.
    Was mir bei XHTML auffällt ist, dass man keine Dateiendungen entdeckt - siehe Link.

    Also wird in Zukunft HTML durch XHTML ersetzt?

    Was geschieht mit (Java-)Scripts?

    .. Sahne
     
  6. Hi

    Grundsätzlich ändert sich bei XHTML eigentlich nicht so viel.
    Man braucht einen anderen Doctype und jeder Tag muss wieder korrekt geschlossen werden und Attribute müssen gequoted sein.
    Dadurch wird die HTML Seite XML konform.
    Aktuelle Browser verstehen das auch ohne Probleme.

    Gruß, Michael
     
  7. Danke, PCDReitz.

    Ich habe mir übrigens gestern zum Thema das Heft HomePages für Fortgeschrittene von Johann-Christian Hanke gekauft. Dort wird auf einigen Seiten auch näher auf XHTML eingegangen.
    So wie ich das verstanden habe, verstehen nur die aktuellen Browser XHTML. XML ist zur Website-Erstellung noch ungeeignet.

    .. Sahne


    PS:
    Hier findet ihr eine Übersicht zu den DTDs ... http://www.fabrice-pascal.de/artikel/dtd/

    PS 2:
     
  8. Hi Sahne :)

    wie ich sehe hast Du Dir einige Gedanken über HTML und HTML Tags gemacht. Dabei ist Dir aufgefallen, dass einige Tags völlig gleich sind. Hierzu hab ich mal einen Tipp:

    versuch Dir mal vorzustellen, dass es keinen Browser gibt, der ALLE HTML Definitionen 100% richtig darstellt. Wenn Du mal eine Homepage selbst programmierst, wirst Du feststellen, dass im Zweifelsfall der eine Browser es richtig macht, der andere aber nicht und umgekehrt.

    Mir ist es besonders deutlich geworden, weil ich in PHP programmiere, Als Test nehme ich da immer den Mozilla, weil der m.E. den HTML/PHP Vorgaben eher nachkommt als der IE. Das Ende vom Lied ist dann, dass ich einige Sachen umprogrammieren musste, weil der IE es einfach nicht richtig macht.

    Vielleicht hilft Dir diese Sichtweise das Verhalten des Browsers besser zu verstehen, wenn man bedenkt, dass die Browser versuchen, die Seite auch dann darzustellen, auch wenn der Programmierer es falsch gemacht hat.
    Z.B. Anzeige der Farbe wenn man angibt:
    Code:
    <td bgcolor=FFFF00>  <!-- FALSCH !! -->
    [/CODE>
    
    Richtig wäre:
    [CODE]
    <td bgcolor=#FFFF00>  <!-- Richtig!! -->
    [/CODE>
    
    Gruß
    VoiDy
     
  9. Danke für die Erklärung, VoiD. :)

    Um meine kleinen Homepage-Studien zu testen benutze ich den IE, Opera und Mozilla.

    .. Sahne
     
Die Seite wird geladen...

Über den Sinn einiger HTML-Tags... + Zukunft von HTML - Ähnliche Themen

Forum Datum
Tipps für eine sinnvolle Kombination: Sicherheitssoftware, Tonbearbeitung, Back-Up, Systemüberwachun Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen 14. Aug. 2011
Windowsanmeldung über Aufgabenplanung Windows Server-Systeme 21. Okt. 2016
Java Downloader lässt sich nicht sauber installieren Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen 5. Okt. 2016
Excel: Bereiche auf 'leer' Überprüfen Microsoft Office Suite 15. Sep. 2016
Update auf Windows 10 über Creation Tool Windows 7 Forum 13. Sep. 2016