Über Internet auf meinen Ken-Server PC zugreifen

Dieses Thema Über Internet auf meinen Ken-Server PC zugreifen im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von l-man, 11. Juli 2004.

Thema: Über Internet auf meinen Ken-Server PC zugreifen Hallo Leute, also erstmal wollte ich ausführen, dass ich A) schon steinalt bin, B) ich mich vorher schon...

  1. Hallo Leute, also erstmal wollte ich ausführen, dass ich A) schon steinalt bin, B) ich mich vorher schon entschuldigen möchte, dass ich vielleicht genannte Tips im Forum übersehen habe C) ganz freundlich mal anfragen, ob ich einen der Wissenden hier im Forum anzapfen darf, um hier weiterzukommen mit folgendem Problem (seid gnädig): Auf meinem Arbeits-PC (XP), der in meinem Netzwerk mit Domäne (W2000 Server) läuft, habe ich die Fritz DSL-Karte und eine Fritz ISDN-Karte stecken. Damit meine Frau und Tochter auch auf DSL/ISDN/CAPI zugreifen können läuft, auf diesem meinem Rechner auch KEN-DSL Server. Alles läuft ordentlich und flott. Ich möchte gerne mit jedem beliebigen PC, wenns geht über Internet auf diesen meinen Rechner zugreifen können. Nun habe ich von einem Vielwissenden ein paar Brocken hingeworfen bekommen, wie ich das Problem lösen kann. Daraufhin habe ich mir dann eine Dynamische DNS bei DynDNS.org eingerichtet und mit einem Program namens DYNSite, das auf meinem PC ebenfalls gut läuft, wird meine IP auf den bei DynDNS.org eingerichteten Namen ständig upgedatet. Soweit klappt das alles und nun kommt mein Problem: Wie gehts weiter ? Wie kann ich jetzt meinen PC von irgendwoanders ansprechen und ggf. fernsteuern. Was brauch ich dazu. Programme für den anrufenden PC ? Wie kann ich überprüfen, dass eine Verbindung möglich ist. Mit ping Namen.dynalias.org vom Dosfenster aus klappt das schonmal nicht und da endet nun auch mein Horizont. Verhindert ggf. Ken-Server (2.01.32) mit seiner eingebauten Firewall einen Zugriff und wenn ja, sollte es ja irgendwie möglich sein, bei Ken was umzustellen. (Wenn das überhaupt das Problem wäre) Für Eure Anregungen danke ich vielmals. - L-Man
     
  2. Ich habe das Problem selbst lösen können. Ken-Server hat den Zugriff auf den PC verhindert, was durch den Eintrag eines Microsoft Remote-Desktop im Ken unter Gateway-Dienste mit Protokoll TCP und Anschluss 3389 behoben wurde. Ein weiteres Problem ist, dass Ken diese Änderung nicht gleich übernommen und aktiviert hat. Ein Neustart des Programmes war notwendig. Dann funktionierte es immer noch nicht gleich, weil die neue zugewiesene Internet IP-Adresse vom DynSite-Programm nicht so schnell auf dem DYN-DNS Server aktualisiert wurde. Naja, nach mehrfachen Aktualisierungen läufts jetzt problemlos. Jetzt ist nur noch der Sicherheitsaspekt zu beachten. Danke fürs Lesen meiner Anfrage, auch wenn keiner geantwortet hat. ;) Manchmal hilft ja auch das formulieren, um das Problem klarer zu erkennen. Gruss L-Man
     
Die Seite wird geladen...

Über Internet auf meinen Ken-Server PC zugreifen - Ähnliche Themen

Forum Datum
Internet Funktioniert nicht über LAN und WLAN Windows 10 Forum 5. Jan. 2016
Von Windows 8 Pro über Android 4.0 ins Internet? Windows XP Forum 16. Aug. 2013
Über VPN das Internet nutzen Firewalls & Virenscanner 19. Jan. 2012
Manchnmal kein Internetzugriff über WLAN Firewalls & Virenscanner 15. Aug. 2011
Problem mit Internet über Wlan Windows XP Forum 22. Apr. 2009