Überfüllte "C:\Dokumente und Einstellungen"

Dieses Thema Überfüllte "C:\Dokumente und Einstellungen" im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von Tom_Newbie, 6. Sep. 2008.

Thema: Überfüllte "C:\Dokumente und Einstellungen" Hallo Zusammen, ich versuche verzweifelt meinen Rechner etwas zu bereinigen. Dabei sehe ich, daß c:\dokumente und...

  1. Hallo Zusammen,

    ich versuche verzweifelt meinen Rechner etwas zu bereinigen.
    Dabei sehe ich, daß c:\dokumente und einstellungen schlappe 1,4GB groß ist.
    Dabei sind:
    1.251 MB Administrator.User
    200 MB All Users
    131 MB Anwendungsdaten
    68MB Aplication Data
    .
    .
    . und noch mehr Schrott.

    Ich habe so daß Gefühl, jedes Programm, was mal auf dem Rechner war, hat dort seinen Schrott hinterlassen (versteckte Dateien inkl.)
    Gibt es eine Elegante Möglichkeit das zu bereinigen, ohne jeden Pfad durchzugehen?

    Viele Grüße
    Tom
     
  2. Mehrere Möglichkeiten hast du, freie Auswahl:

    1. Datenträgerbereinigung durchführen lassen,
    2. Partition formatieren und Windows neu installieren,
    3. Verzeichnisse durchgehen. ::)
     
  3. Lade Treesize und finde die zu großen Ordner.
     
  4. administrator user liest sich wie dein benutzername. schon allein das ist ein grund zur neuinstallation. ;)

    zum thema:
    wie lange hebst du deine emails auf? viele dateianhänge dran? incredimail im spiel?
    ansonsten siehe punkt 3 von gast.
     
  5. Aber nicht in der Reihenfolge von @gast. Sonst ist 3. eigentlich Unfug. ::)
     
  6. Er hatte nach eleganten Lösungen gefragt. In der Reihenfolge der Eleganz habe ich sie aufgeführt. Die meiste Arbeit macht Punkt 3, aber der Punkt scheint nicht so zu gefallen. ;)
     
  7. handarbeit ist eben nicht jeder-mann's sache.... ;)
     
  8. Warum sollte ich nach einer Neuinstallation die Verzeichnisse durchgehen?
    Erkläre es mir bitte. :)

    Ich entrümpele sehr regelmäßig bestimmte Ordner. Das ein oder andere wollte der Rechner dann nicht mehr. Na und, das Image braucht maximal 45 Minuten. :D
     
  9. in der reihenfolge der eleganz heisst nicht, dass sie in dieser reihenfoge abgearbeitet werden sollen. eleganz ist dabei lediglich ein bewertungskriterium
     
  10. Wo habe ich das empfohlen? Du weißt, was eine Aufzählung von Möglichkeiten ist? ::)