übergroße MPeg Dateien auf CDs verteilen

Dieses Thema übergroße MPeg Dateien auf CDs verteilen im Forum "Audio, Video und Brennen" wurde erstellt von frajo, 19. Mai 2004.

Thema: übergroße MPeg Dateien auf CDs verteilen mit welcher Software kann ich 1200 mb große MPEg-Files auf normale CDs brennen?

  1. mit welcher Software kann ich 1200 mb große MPEg-Files auf normale CDs brennen?
     
  2. Gar nicht, musst du vorher entsprechend teilen.
     
  3. womit kann man sie teilen?
     
  4. TMPGEnc
    MPEG2Schnitt
    Cuttermaran

    Alles im Downloadarchiv zu finden.
     
  5. wie geht es mit TMPGEnc?
     
  6. tbs
    tbs
    es gibt ein programm von ashampoo, damit kannst du, allesdings mit qualitätsverlust video dateien komprimieren und dann auf cd brennen. 1200 mb sind da aber schon ziemlich viel...

    bis denne tbs
     
  7. Mit Neukodierung gibt es sehr viele Programme, die zudem Freeware sind und bessere Quali liefern. ;)
     
  8. Hört sich ja spannend an. Nenn doch mal deine Favorits, am besten mit Noten für Bedienbarkeit und Leistungsumfang
     
  9. Naja, du kommst bei der Größe eindeutig mit einem Cut am Besten, weil jede Komprimierung gerade bei VCD/MVCD/SVCD recht großen und sichtbaren Qualitätsverlust mit sich bringt. Die Cutter-Proggis wurden ja schon genannt. Und 1200MB auf 700MB herunterkomprimieren, naja, ichwürds mir nicht mehr anschauen. ;D

    Das ist auf jeden Fall mal ein Blick wert: http://www.wintotal.de/Software/index.php?rb=49&id=1755

    Und für Tests, wie du sie wünscht, verweise ich mal galant auf ne Suchmaschine. ;)
     
Die Seite wird geladen...

übergroße MPeg Dateien auf CDs verteilen - Ähnliche Themen

Forum Datum
Neue Festplate mit übergroßem MFT? Windows XP Forum 25. Mai 2007
Übergroße CDs Windows XP Forum 7. Feb. 2006
[S] übergroßes Acrylglas Sonstiges rund um den PC & Kaufberatung 14. März 2004
Outlook-Express schmiert ab wegen übergroßer Mail Sonstiges rund ums Internet 13. Juli 2003
Re: Es gibt ein MCI-Audioproblem, vermutlich mit MPEGVideo. Windows XP Forum 16. Dez. 2010