übertragungsrate bei der datensicherung

Dieses Thema übertragungsrate bei der datensicherung im Forum "Hardware" wurde erstellt von hellraiser_04, 20. Juli 2005.

Thema: übertragungsrate bei der datensicherung hallo, ich hoffe mir kann jmd helfen. ich habe mir gerade ein neues mainboard eingebaut (von ASUS A7V8X-X auf ein...

  1. hallo,

    ich hoffe mir kann jmd helfen. ich habe mir gerade ein neues mainboard eingebaut (von ASUS A7V8X-X auf ein ASUS A7N8X-E Deluxe). alles läuft soweit gut, windows xp habe ich neu installiert und wollte nun eine sicherung durchführen mit DriveImage 2002. diese  sicherung erfolgt ja nicht unter windows, sondern auf dieser art DOS-ebene, ist wohl linux basierend.

    was mir auffällt ist, dass ich mit meinem alten mainboard eine übertragungsgeschwindigkeit von bis zu 1500 MB/min hatte. diese ist nun auf
    ca. 70 MB/min gesunken. unter windows ist die datenübertragung eigentlich normal.  kann dies an einer einstellung im BIOS liegen oder was ist da los? ich bin ratlos....

    hat jmd einen tipp???

    gruss

    HR
     
  2. Hi,
    das ist vermutlich ein Treiberproblem der Software. Mir ist schon früher aufgefallen dass DriveImage mit manchen Chipsätzen leichte Schwierigkeiten hat (Datenrate damals auch ca. 70MB/min). Ich bin auch deswegen auf Acronis TrueImage umgestiegen welches zusätzlich den Vorteil hat dass das Image auch unter Windows geschrieben werden kann.

    Gruß Gonozal
     
  3. Es ist DrDOS und wie mein Vorrendner schon geschrieben hat, dürfte diese alte DI-Version Probleme mit aktuellen Controllern haben.

    Muss nich unbedingt TrueImage sein, das neue DI (jetzt Ghost) sollte damit keine Probleme haben und kann auch Images unetr Windows erstellen.
     
  4. Man bekommt auch die letzte Version vor Symantec - zB bei ebay - DriveImage 7 - wenn man aufpasst und clever ist - zu günstigen Preisen........
    Ggf muss man das noch updaten auf 7.03 oder 7.04
     
  5. hey, vielen vielen dank, leute!! ich habe GHOST2003, werd ich gleich mal ausprobieren. falls das keine lösung ist, werd ich nochmal penetrant  ;)

    gruss

    HR
     
  6. danke....ich versuchs gerade mit GHOST 2003...übertragungsgeschw. liegt bei 240 MB/min, ist auch nicht gerade zufriedenstellend würd ich sagen. es gibt aber im netz ein update, das über 4 mb gross ist. das lade ich mir nachher mal runter und versuchs damit. dann meld ich mich wieder.... :)

    gruss

    HR
     
  7. auch das update hat nix gebracht....so´n mist und wer garantiert mir,
    dass GHOST9 nicht dasselbe problem mit sich bringt....
     
  8. meine erfahrung ist, dass die übertragungsgeschwindigkeit vom chipsatz abhängt. hast'n sis-chip gehabt? denn biste jetzt verwöhnt und musst dich umstellen. sis ist konkurenzlos schnell, aber eigentlich kommt es doch nur darauf an, dass es überhaupt funktioniert. was nutzt die tollste geschwindigkeit, wenn das image nicht wiederherstellbar ist....
     
  9. klar, da hast du sicher recht, hauptsache es funktioniert.....nur ist der geschwindigkeitsunterschied nun doch sehr heftig....zieh mal ein image von 25GB daten (wenn man viele spiele installiert hat), da macht sich das schon bemerkbar.

    mal sehen, was acronis true image sagt. wenn das unter windows läuft, dann spielt das wohl keine rolle mehr....

    danke an alle...... das thema ist vorerst noch nicht erledigt

    gruss

    HR
     
Die Seite wird geladen...

übertragungsrate bei der datensicherung - Ähnliche Themen

Forum Datum
Übertragungsrate 100MBit/s? Firewalls & Virenscanner 16. Okt. 2010
Netzwerkübertragungsrate bestimmen Netzwerk 27. Juni 2011
Heim-FTP-Server, Problem mit Datenübertragungsrate Windows XP Forum 10. Nov. 2008
Übertragungsrate SATA -> IDE unter Knoppix Windows XP Forum 18. März 2008
Probleme WLAN Übertragungsrate Windows XP Forum 18. Juli 2007