Umrechnung Unix Time-Stamp in Excel

Dieses Thema Umrechnung Unix Time-Stamp in Excel im Forum "Microsoft Office Suite" wurde erstellt von Joshua, 5. Aug. 2005.

Thema: Umrechnung Unix Time-Stamp in Excel Moin Gemeinde ! Ich hätte da gern mal ein Problem.... ;-) Dem ein oder anderen sicherlich ein Begriff ist der...

  1. Moin Gemeinde !

    Ich hätte da gern mal ein Problem.... ;-)

    Dem ein oder anderen sicherlich ein Begriff ist der Unix-Timestamp, also das von Unix verwendete Datumsformat, das dann z.B. so aussieht: 1119307449.652.
    http://www.onlineconversion.com/unix_time.htm übersetzt mir das in ein verständliches Datum, nämlich Montag, 20.05.2005.

    Mein Problem:
    Ich habe hier zig Textfiles, die ich in Excel auswerten soll und die alle mit dem Unix-Timestamp versehen sind. Es wäre eine elende Arbeit, das zeilenweise anhand der Website zu übersetzen, daher meine Frage an die Experten hier:
    Kann man das mit einer Formel oder einem Makro in Excel lösen ?!?
    Wenn ja, wäre jemand so nett.... ;-)

    Besten Dank schonmal im voraus.
    Btw, ich verwende Excel 2003 SP1.

    Cheers,
    Joshua
     
  2. Hi PCDJoshua,

    ich bin mal so nett gewesen ...  ;)

    ich hab den Makro so geschrieben, daß er alle selektierten Zellen umwandelt. Wenn Du es noch anders benötigst, beschreib kurz was du brauchst.

    (Es funktioniert für negative UTC-timestamps bis 1.1.1902)

    Gruß Matjes :)

    Code:
    korrigierte Version siehe unten
     
  3. Feine Sache Matjes, aber: Unix kennt _KEIN_ Datum vor dem 1.1.1970 ^^

    *grinsend*
    Sven
     
  4. Hallo Matjes,

    zuerst einmal tausend Dank für deine Hilfe - testen kann und werde ich das wohl erst am Montag, mein Wochenende ist mit anderen Dingen schon ausgeplant. Feedback kommt aber auf alle Fälle !
    Mille Grazie nochmals !

    Cheers,
    Joshua
     
  5. Hi zusammen,

    bei dem negativen Timestamp  ;D war noch ein kleiner Fehler.

    Für die, die den umgekehrten Weg gehen müssen, hab das Gegenstück noch geschrieben.

    Ein Test-Makro ist auch noch dabei.

    Gruß Matjes :)

    Code:
    korrigierte Version siehe unten
     
  6. Moin !

    Also, hier das Feedback:
    Prinzipiell funktioniert das Makro sehr gut - aber wie es der Teufel so will, ist der im Logfile abgelegte Timestamp 3 Zeichen länger wie normal. Wie Conny herausgefunden hat, sind die letzten drei Zeichen die Millisekunden....

    Es müsste doch eine Möglichkeit geben, die letzten drei Zeichen per Makro abzuschneiden ?!?

    Cheers,
    Joshua
     
  7. wieviel Zeichen sind denn relevant ?

    Gruß Matjes :)
     
  8. Hallo PCDJoshua,

    wenn der Timestamp länger als 10 Zeichen ist, werden jetzt nur die linken 10 Zeichen ausgewertet.

    Korrektur ist oben erfolgt:
    If Len(s_UTCZeit) > 10 Then s_UTCZeit = Left(s_UTCZeit, 10)

    Gruß Matjes :)
     
  9. Funktioniert !!! ;D
    Mein ewiger Dank schleicht dir nach, mein lieber Matjes - und nicht nur ich danke dir, sondern auch (und wohl vor allem) unsere Praktikanten, die ohne dein Makro jedes Log Zeile für Zeile hätten nachbearbeiten dürfen .... *g*

    Cheers,
    Joshua
     
  10. Na dann wünsche ich den Praktikanten eine erholsame Woche  ;D ;D ;D

    Gruß Matjes  ;)
     
Die Seite wird geladen...

Umrechnung Unix Time-Stamp in Excel - Ähnliche Themen

Forum Datum
Videoumrechnung für Dual Core? Audio, Video und Brennen 9. Juni 2006
8051 - Umrechnung und Kommawert ausgeben Windows XP Forum 12. Juni 2005
Umrechnung von Zahlensystemen in Excel?? Microsoft Office Suite 29. Sep. 2002
Fenster aktivieren und Fensterverhalten wie bei Unix ? Windows XP Forum 12. Aug. 2010
Window / UNIX Windows 95-2000 17. Juli 2008