Umstieg auf W-Lan

Dieses Thema Umstieg auf W-Lan im Forum "Sonstiges rund um den PC & Kaufberatung" wurde erstellt von EasyError, 5. Jan. 2006.

Thema: Umstieg auf W-Lan Hallo @all ich will demnächst mein Netzwerk auf W-LAN umstellen (Proviterwechsel und neuen Router W-LAN) Nun habe...

  1. Hallo @all
    ich will demnächst mein Netzwerk auf W-LAN umstellen (Proviterwechsel und neuen Router W-LAN)

    Nun habe ich mich mal bei Alternate umgeschaut wegen W-LAN Netzwerkkarten (brauch dann ja 5 Stück), nur welche davon ist ok Sprich taugt was.

    Liste der Karten

    Asus WL-138G 24?
    D-Link DWL-G520+ 29?
    GigaByte WP01GS 29?
    Hercules WiFi Card 22?
    Netgear WG311GR 29?


    Meine Favoriten sind laut den Bewertungen die HerculesWiFi und die D-Link.

    Thx und MFG

    *** verschoben aus Netzwerk-Hardware und -Grundinstallation ***
     
  2. Hallo Hartmut

    Kauf die Karten von dem Hersteller der auch den Router baut. Somit solltest du die wenigsten Probleme haben.
     
  3. Super idee der Router ist von Arcor
     
  4. Das wär dann der erste Router den Arcor baut. ;D
     
  5. bist du so.... oder tust du nur.

    damit wollte ich sagen keine ahnung wer der hersteller ist da der router von Arcor gesponsert ist.

    ich bitte nur um ernstgemeinte antworten ......
     
  6. Wir wollen jetzt aber nicht persönlich werden, Herr Knorr!

    Wenn du keine Ahnung hast, dann schreib das auch so und finde einfach herraus wer der Hersteller ist. Ist ja wohl vorraussetzung, um den wohlwollend gemeinten Tipp von mir umsetzen zu können.

    Wenn du allerdings kein Interesse an meinem Tipps hast, genügt ein Wort von dir und ich lass dich wieder allein mit deiner Frage.

    Kann meine Zeit auch sinnvoller verplempern.
     
  7. Interessante Beiträge hier... ;D

    Also: in 2005 hat Arcor als WLAN-Router ohne Aufpreis den Zyxel Prestige 660 HW ausgeliefert.
    Ob das immer noch so ist, weiß ich allerdings nicht.
     
  8. um herzufinden wer den Router gebaut hat muß ich erstens den router haben (der kommt ende des monats)und zweitens brauche ich eine W-Lan karte um mit den PC den Route zu konfigurieren bzw in den router zugelangen um dort den Hersteller auszulessen.

    Ergo brauche ich jetz erstmal eine W-Lan netzwerkkarte, und auserdem arbeiten die Router und die Karten nach ein und dem selben standart und somit sollte es egal sein ob die karte von hersteller Asus oder d-link ist.

    es geht mir darum welche von dennen die bessere ist z.b.vom treiber support usw.
     
  9. Den WLAN-Router musst Du erst über LAN konfigurieren, so dass Du nur eine normale Netzwerkkarte benötigst, die Du wahrscheinlich schon hast.

    Mit dieser LAN-Verbindung konfigurierst Du dann die WLAN-Einstellungen.
    Dagür benötigst Du also noch keine WLAN-Karte.
     
  10. Den Routertyp erfähft man auf Mailanfrage bei Arcor und um in den Router zu gelangen kann man auch per Kabel den LAN Port des Routers nutzen.

    Wenn wie du schreibst alle Karten und Router nach dem gleichen Standard Arbeiten kann es ja logischer Weise keine bessere geben.
    Aber viele Hersteller interpretieren die Standards recht großzügig worauf wiederum mein Tipp beruht, den gleichen Hersteller zu benutzen.

    Da es zb. bei 108Mbit noch keinen echten Standard gibt ist es hierbei sogar noch wichtiger.
     
Die Seite wird geladen...

Umstieg auf W-Lan - Ähnliche Themen

Forum Datum
Umstieg von 32 Bit auf 64 Bit möglich? Windows 10 Forum 1. Okt. 2015
Umstieg von Win XP auf ?? Windows XP Forum 25. Sep. 2015
Umstieg von XP auf windows 7. Muss man alles händisch installieren? Windows 7 Forum 12. Sep. 2010
Nach Umstieg auf WIN 8 Pro keine LAN- Verbindung mehr Windows 8 Forum 18. Jan. 2013
XDEV3 - Spitzen-Tool für Ein- und Umstieg auf Java Windows XP Forum 1. Dez. 2012