Umzug einiger HDDs XP -> 7 eine HDD keine Partitionen mehr

Dieses Thema Umzug einiger HDDs XP -> 7 eine HDD keine Partitionen mehr im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von MasterJM, 28. Dez. 2011.

Thema: Umzug einiger HDDs XP -> 7 eine HDD keine Partitionen mehr Hallo, habe derzeit ein kleines Problem. Hab einen neuen Desktop mit Windows 7, OS auf einer SSD. Nach einiger...

  1. Hallo,

    habe derzeit ein kleines Problem. Hab einen neuen Desktop mit Windows 7, OS auf einer SSD.
    Nach einiger Testzeit habe ich heute meine alten Platten vom XP Desktop ins Seven System umgezogen.
    Es sind eine SATA und drei PATA Platten - dazu ein PATA DVD Brenner (PATA = IDE).
    Lief sofort alles okay, außer eine Platte, die kleinste eine 160 GB Platte mit 2 Partitionen
    wurde irgendwie geschossen. 7 meldet ich müsse die HDD formtieren, sprich es scheint
    die Partitionen auf der HDD nicht zu erkennen.
    Alle anderen Platten und ihre Partitionen wurden problemlos erkannt.

    Was kann das sein, mit welchem Tool könnte ich die Partitionen retten?

    Danke, Gruss

    PS: neben der SSD stecken am Board per SATA eine HDD und über den Board IDE
    Brenner und HDDs. Über einen Promise Controller die zwei anderen HDDs, wo von eine
    halt Probleme bereitet.


    EDIT:
    hmm echt komisch, der Promise SATA 300 TX2 plus erkennt die Festplatte richtig, sie wird auch im GM von Windows richtig angezeigt (Samsung SP1614N) - aber beim booten sagt der Promise Controller 31 GB, müssten aber ~160GB sein.
    Sprich er erkennt sie - aber mit falscher Größe - daher wohl der Fehler.

    Was kann das sein?
     
  2. Ich habe einen USB-ADapter, wo ich IDE- oder SATA-Platten an jeden PC/Notebook über USB anschliessen kann. So einen solltest Du Dir zulegen, falls noch nicht vorhanden.

    http://www.amazon.de/2direct-SATA-Adapter-Konverter-USB-IDE/dp/B000Q2YBOI/ref=sr_1_3?s=computers&ie=UTF8&qid=1325112912&sr=1-3

    Fabrikneue Platten kann ich damit vorbereiten (Formatieren usw.), belegte Platten sichern, wiederherstellen usw. Du solltest die betreffende Platte wieder ausbauen und mit so einem Adapter per USB anschliessen, ggf. auch an einen anderen PC. Wenn sich die Platte dort lesen läßt, dann die Daten auf eine andere funktionieren Platte retten und diese Platte prüfen und formatieren oder zum Plattenfriedhof bringen. Ggf. auch mal mit Linux probieren, ich benutze dafür eine Knopix-DVD (das ISO dazu kann man herunterladen und auf DVD brennen).

    Das von Dir geschilderte Verhalten könnte auch an einer unkorrekten Jumpers-Einstellung liegen. Die meisten IDE-HDDs haben die Möglichkeit, die Größe der Platte zu reduzieren (Limit Drive Capacity)

    Siehe auch hier

    http://www.tecchannel.de/bild-zoom/401440/7/325119/IM_56D095BB-A6BB-8194-37C50EE9F651688E/
     
  3. Hallo,

    habe vor ner Stunde die Lösung gefunden - gerade bestätigt.
    Das echt peinlich... beim Umbau bemerkt das auf der HDD der Jumper fehlte, statt es einfach zu ignorieren habe ich ein alten Jumper gesucht und die Platte wohl auf 32GB slave gejumpert... darum wurde sie richtig erkannt, aber eben nur 32 GB....

    MEIN GOTT 3 STD Zeit verschwendet....

    Danke dennoch für den Tipp - er wäre goldrichtig gewesen :D
     
Die Seite wird geladen...

Umzug einiger HDDs XP -> 7 eine HDD keine Partitionen mehr - Ähnliche Themen

Forum Datum
Umzug Windows 10 von Festplatte auf kleinere SSD möglich? Windows 10 Forum 25. Aug. 2016
Umzug auf SSD Datenwiederherstellung 12. Aug. 2016
W-LAN-Probleme nach Umzug in neue Wohnung Netzwerk 22. Feb. 2015
Umzug des Betriebssystems auf SSD Windows 7 Forum 26. Jan. 2015
Umzug von Windows 7 auf Windows 8 mit Outlook Windows XP Forum 3. Aug. 2013