Und noch einmal: Ordnerinhalte als Liste

Dieses Thema Und noch einmal: Ordnerinhalte als Liste im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von jüki, 4. Jan. 2005.

Thema: Und noch einmal: Ordnerinhalte als Liste Irgendwie komme ich mir vor, wie ein Dutz. Hier: http://www.wintotal-forum.de/index.php/topic,59160.0.html habe ich...

  1. Irgendwie komme ich mir vor, wie ein Dutz.
    Hier: http://www.wintotal-forum.de/index.php/topic,59160.0.html habe ich schon einmal gefragt - und es wurde mir ordentlich erklärt - dachte auch, ich hätte es begriffen.
    Ich habe es dann so gemacht:
    Einen Datei Liste.bat erstellt mit diesem Inhalt:

    @Echo off
    DIR >Liste.txt
    Notepad /p Liste.txt
    DEL Liste.txt


    In der Registry unter

    HKEY_CLASSES_ROOT\Directory\shell
    den Unterschlüssel Print\command erstellt und dort als Pfad c:\Liste.bat eingegeben.
    Nun, wenn ich einen Ordner rechts anklickte, wurde der Inhalt ausgedruckt (das habe ich gleich abgebrochen) - und, das war mir das Wichtigste eigentlich, im Ordner erschien die Liste in dieser Form:

    Datentr?ger in Laufwerk H: ist Externe Festplatte
    Volumeseriennummer: 9C43-9616

    Verzeichnis von H:\!Quellprogramme

    02.01.2005 20:17 <DIR> .
    02.01.2005 20:17 <DIR> ..
    01.01.2005 18:05 <DIR> Acronis True Image
    01.01.2005 18:05 <DIR> Acronis- Programme
    01.01.2005 18:05 <DIR> Ad-Aware SE Personal
    01.01.2005 18:06 <DIR> Adobe Acrobat 6
    01.01.2005 18:06 <DIR> Adobe Fotoshop
    01.01.2005 18:06 <DIR> Adobe Reader 7.0
    .
    .
    .

    Habe alle mich interessierenden Ordner so erfaßt - tadellose Sache!
    Stolz wie ein Spanier wollte ich nun ein bissel angeben und mein Wissen einem Freund mitteilen.
    Alten großen Sch....!
    Plötzlich wird - sowohl bei ihm, als auch bei mir
    - ausgedruckt, aber keine Liste ist mehr da
    - wenn ich im Ordner Eigene Dateien einen Unterordner erfassen (ausdrucken) will, wird nicht dieser angeklickte Unterorner gedruckt, sondern der Inhalt des Gesamtordners Eigene Dateien!
    Dachte ich mir, die Zeile DEL Liste.txt ist drann Schuld, habe sie entfernt, gespeichert, neu gebootet - nischt!
    Ich habe das Ganze wiederholt gelöscht alles und neu erstellt, gebootet, wie ein Weltmeister. Nischt!
    Die zuvor so sympatische Liste ist verschwunden.
    Wie schon Gesagt - Ich komme mir vor, wie ein Dutz.
    Helft Ihr mir noch mal?
    Jürgen
     
  2. Das was du da verwendest, steht so aber nicht im TippArchiv, sondern das ist doch die Version von Data Becker, oder? Wie klappt es denn mit der Version ausm TippArchiv?
     
  3. Das habe ich anschließend auch erprobt, @Flocke. Mit der Einstellung vom Tipparchiv -ergänzt durch den Hinweis von @D.A.S. betreffs shell- klappt der Ausdruck ebenfalls. Aber auch hier ist die Liste, das Ziel meiner Begierde, nicht vorhanden! Auch nicht, wenn ich die letzte Zeile DEL... weglasse.
    Allerdings weiß ich nicht, ob damit schon mal eine permanente Liste erzeugt werden konnte - ich hatte die DataBecker- Version belassen, nachdem die bei mir funktionierte.
    Jürgen
     
  4. Hallo Jürgen
    Habe per Zufall auf dieser Homepage: http://no-nonsense-software.com/download.shtml
    das Freeware-Tool PrintFolder gefunden, das genau das gleiche macht. Probier doch mal dieses Programm aus, vielleicht ist es ja eine gute Alternative.
     
  5. - danke, @D.A.S. - habs mir sogleich gesaugt und werde es erproben.
    Aber: Ich habe einen schlechten Ruf zu verlieren, und zwar den, das so lange richtiggehend penetrant einer Sache hinterherlaufe, bis ich sie begriffen habe.
    Kann doch nicht sein, das der PC macht was will er. Und mich das auch noch merken läßt!
    Nee - und wenn ich noch hundert Male booten muß - das will ich rauskriegen.
    Noch dazu, wo ich bei meinem Freund die große Klappe hatte.
    Jürgen
     
  6. Ich benutze folgende Zeilen:
    __________________________________________________

    @echo off
    dir %1 /-p /o:gn > %systemroot%\Liste.txt
    start /w notepad /p %systemroot%\Liste.txt
    del %systemroot%\Liste.txt exit
    __________________________________________________

    Dies lege ich mir in eine *.bat Datei und stelle mir diese Datei unter meinen Benutzereinstellungen in das unsichtbare Verzeichnis send to
    So klicke ich einfach rechte Maustaste auf einen Ordner, wähle Senden an und die Sache ist erledigt. Ich sollte in diesem Fall dazusagen, dass ich es direkt ausdrucke, und zwar in Fineprint (Druckspool) und bekomme eine Seite auf dem Bildschirm angezeigt wo ich jederzeit nach belieben drucken könnte.

    natürlich kann man diese Programmzeilen noch nach belieben verändern, die Löschung verhindern... den Namen ändern... ein anderes Verzeichnis wählen usw.
    aber die Option mit dem Senden an finde ich super *g*
     
  7. Nun glaube ich zu wissen, wo der Fehler bei mir lag.
    Bin dabei so vorgegangen:
    Ich habe mir das Image von vor dem Registry- Eingriff wiederhergestellt. Dann habe ich das Ganze nach der DataBecker- Methode gemacht - haute hin.
    Nun diese Sache wieder gelöscht - und nach der Tipparchiv- Methode. Brr, da war schon was unregelmäßiges zu erkennen- die Datei wurde zwar erstellt, aber nicht abgespeichert. Auch die Entfernung der Zeile mit DEL... hatte keine Wirkung.
    Nun die DB- Methode wieder: Der Fehler, wie eingangs beschrieben.
    Da habe ich mal RegistryFirstAid drüber laufen lassen: Ei sieh mal eener gucke: Diese gemachten und wieder gelöschten Einträge wurden alle noch als existent erkannt und nicht für so gefährlich angesehen, das sie automatisch gelöscht werden konnten!
    Ich habe sie nun im RFA per Hand angekreuzt und löschen lassen: Alles wieder einwandfrei!
    Warum das nun so komplimiziert ist mit der Löscherei, das werde ich wohl nicht herausbekommen. Aber eine weitere Lehre konnte ich mir zugute rechnen: Die Registry ist noch viel geheimnisvoller, als ich dachte!
    Übrigens, @Mylish - auch Deine Methode funktionierte gut!
    Jürgen
     
Die Seite wird geladen...

Und noch einmal: Ordnerinhalte als Liste - Ähnliche Themen

Forum Datum
64 GB Stick hat auf einmal nur noch 32 GB Datenwiederherstellung 1. Aug. 2013
Noch einmal SSD Hardware 29. März 2012
Outlook 2010 lädt alle Emails nocheinmal herunter Microsoft Office Suite 28. Mai 2011
Doch nicht sicher gelöschte Daten noch einmal entfernen. Nur wo find ich diese? Datenwiederherstellung 10. Feb. 2009
Noch einmal - Router LCS IR-2114 Windows XP Forum 20. Nov. 2005