"under"clocking...

Dieses Thema "under"clocking... im Forum "Hardware" wurde erstellt von André, 10. Apr. 2005.

Thema: "under"clocking... Hi! Habe ein Samsung Notebook (P28) mit einer ATI Radeon 9000 (64 MB). Habe gehört, das man den Chipsatz auch...

  1. Hi!

    Habe ein Samsung Notebook (P28) mit einer ATI Radeon 9000 (64 MB). Habe gehört, das man den Chipsatz auch runtertakten kann (60/60 z.B.). Habe dieses auch mit Powerstrip versucht, leider vergebens. Wollte so etwas mehr Akkulaufzeit erreichen, da ich lediglich mit dem Notebook arbeite und nicht zocke. Kann mir einer weiterhelfen? Evtl. mit Fakten und Daten: wieviel mehr Laufzeit kann ich erreichen, was genau muss ich machen und wie kann ich ihn wohlmöglich zu sehr runtertakten, dass er nicht mehr stabil bzw. gar nicht mehr läuft?

    Besten Dank schon mal

    Greetz
    André
     
  2. Hi,

    soweit ich weiß ist das nicht möglich, das einzige was auch ziemloich effektiv ist, wenn Du den Chip im Engergie-Sparmodus laufen lässt. Eine entsprechende Einstellung PowerPlay müsstest Du in den Grafikeinstellungen finden.
     
  3. Ohne Anrecht aufs Funktionieren:
    Probiere mal den RadLinker aus, das ist ein kleines Tool das dazu gedacht ist Radeon Karten zu übertakten, der andere Weg geht aber auch (zumindest bei normalen Karte). Ob das auch mit einer Mobile geht weiß ich nicht.

    Gruß Gonozal
     
  4. am besten is, du haust dir gleich die ganze omega treiber drauf (da is radlinker dabei), dann hast du gleich den neuesten cata drauf ....

    ich denke das es funktioniert, weil ich hab in meinem notebook auch ne 9000er und nach oben gings ...