Unglaubliches Video-Problem

Dieses Thema Unglaubliches Video-Problem im Forum "Audio, Video und Brennen" wurde erstellt von fancydestroyer, 27. Sep. 2005.

Thema: Unglaubliches Video-Problem Ich hab ein völlig verrücktes Videoabspielproblem. Das Problem zieht sich über ALLE Player - also vom WMP über...

  1. Ich hab ein völlig verrücktes Videoabspielproblem.

    Das Problem zieht sich über ALLE Player - also vom WMP über zplayer zu Power-Dvd.
    Je nach Laune meines PCs spielt er mal die Filme ruckelig mit Tonausfällen, ruckellos dafür mit streckenweise Tonausfällen und mal perfekt ohne Faxen - und zwar ein - und die selbe Filmdatei.

    Damit ich echt und ganz sicher keinen Aussetzer habe, muß ich gerade neu gestartet haben und kein Programm außer dem Player offen haben.

    Und das ganz passiert auf einem neuen P4 mit XP pro.

    Der hier vorgeschlagene VLC-Player schaffte die Wiedergabe zumindest ruckelfrei, wenn power-dvd und WMP sowieso rumruckelten und mal unter Rucklen Audio freigaben und manchmal garnix mit Audio am Hut hatten.

    VLC schafft auf alle Fäle eine ruckelfreie Wiedergabe, doch der Sound fällt streckenweise aus - und zwar einfach so. Und dann kommt Audio wieder - auch einfach so - mitten im Film.

    Den Audiotreiber hab ich schon versucht zu updaten - mit dem Resultat, daß der Digi-Videorecorder meiner ebenso neuen Ati-All-In-Wonder plötzlich weder Audio hören lies, noch Audio aufnahm. (zuvor war alles ok)
    Auch neuinstallieren bzw. updaten der Ati-Soft brachte nicht viel außer seltsamen Verhaltensweise der Software von Ati & Ärger. Auch Trick 17 mit der Installation des Ati-Remote2 brachte nix brauchbares.

    Die Filme, die ich ansehen, sind übrigens ok. Die Player machen bloß, was sie wollen.

    Hat irgendwer ne Idee, was sich in meinem System für freakige Dinge abspielen ?
    Danke für die Hilfe im Voraus!

    *RATLOS*
    Fancy Destroyer


    --------------------------------

    Edit: Nix mit VLC und ruckelloser Abspielung *flucht ausgiebig* Macht ganz die selben Faxen wie die anderen Player!!!
     
  2. Irgend welche  Codec Pack installiert??
     
  3. Klar. Alles vom simplen mpg bis xvid undwasweißichnochwas.

    Aber am Codec kann es imho nit liegen: Sonst würde ja nit mein System nach einem Neustart die Filmchen klaglos abspielen.

    Erst nach Last sprich nach der Aktivierung anderer Programme kann alles passieren. Auch wenn ich dann alle anderen Programme schließe, bleibt die Wiedergabe fehlerhaft bzw. abenteuerlich.

    mfg
    Fancy Destroyer
     
  4. *hmmm* Was meinste damit ?

    Daß ich erstmal alle Codecs deinstallieren sollte ?

    Zwar hat da einer in den Links von dir n Problem mit dem Sound sowie Codecs - aber das IMMER.
    Bei mir tritt dieses Problem aber NICHT IMMER auf - sondern nur unter gewissen Umständen.
    NAch einem Neustart läuft das Abspielen ganz, ganz normal ohne die geringsten Probleme.

    *immernoch eher ratlos*
    Fancy Destroyer
     
  5. Ich meine das du dir wahrscheinlich dein System mit den ganzen Codecs zerschossen hast.
    Du kannst ja mal versuchen alle Codecs zu deinstallieren,aber meistens bekommt man sie nicht sauber aus dem system.
    Dann bleibt nur eine neu Installation des ganzen System übrig.
    Das habe ich vor zwei Jahren auch schon machen müssen.
    Ist der schnellere weg,als erst Tage lang den Fehler zu suchen...
     
  6. Daten von deinem System: Ram usw.
     
  7. Ok, mal die Daten meines Sys:

    ATI Grafikkarte all in wonder 9600 tv-tuner, vga, dvi
    Motherboard: msi 865PE Neo3
    pentium 4 530box 3000 so775
    ram: 1024 mb ddr400
    platte: seagate 200gb 8mb cache
    sys:
    Ms XP professional
    Vers 2002
    SP 2

    Intel
    Pentium4 3.0GHZ
    2,98 GHZ, 1,0 GB Ram


    Zu einem anderen Zeitpunkt, als sich mal das ATI-TV nicht aktivieren lies, sagte die Prüfung von ATI, die Audio-Karte läuft nicht synchron genug & ich solle nen neuen Treiber installieren.
    Na, schön - bloß wenn ich das tue, ist erstmal der Ton beim TV weg - und zwar rein beim ansehen und bei der Aufnahme noch dazu.
    Und -wie schon gesagt- folgende Aktualisierung des ATI Multimediacenters von 8.8 auf 9+ macht endgültig alles kaputt. Hab dann nur mehr gröbere Fehler von ATI.

    Das mit den KIller-Codecs halte ich für eher unwahrscheinlich.
    1. spinnt der von den Codecs unabhängige VLC fast genauso rum wie die anderen Player
    2. warum sollte ein Codec mal die Wiedergabe stören - und dann wieder nicht.
    Wenn z.B. n Audio-Treiber oder sonstwas kaputt ist oder Konflikte hervorruft, geht IMMER kein Audio bzw. die Applikation oder das ganze Sys läuft erst wieder, wenn die störende Soft / der kaputte Treiber ausgetauscht oder deinstalliert ist.

    Bei mir ist eben das Irre an der Sache, daß das Sys mal so mal so reagiert - ohne das man das genau festhalten bestimmen kann.
    Der Fehler kann nicht so ohne weiteres wiederholt werden.

    An anderer Stelle wurde gesagt, daß mein Sys sich überhitzt und deswegen runtertaktet.
    KLang irgendwie plausibel. Hab also bei der Wiedergabe auf die Temp-Daten geachtet...tja hilft auch nit wirklich. Weder mit Ton noch ohne Ton kriege ich Anhaltspunkte bzw. Gemeinsamkeiten, die auf eine Ursache schließen ließen:

    55 c cputemp
    38 c systemp
    2678 cpu fan speed
    2990-2985 mhz

    Die Daten änderten sich recht unbeeinflusst von etwaigen Tonausfällen auf folgendes:
    57,58,59
    39,40,41
    2636,2678,2766
    2985,2988,2987,2990


    Habt ihr schon ne Idee, wo ich wenigstens noch suchen könnte oder welche Daten ich beobachten sollte ?

    Danke für die Hilfe im voraus.

    mfg
    Fancy Destroyer