UNMOUNTABLE_BOOT_VOLUME 0x000000ED (0x894B8700, 0xC0000185, 0x00..)

Dieses Thema UNMOUNTABLE_BOOT_VOLUME 0x000000ED (0x894B8700, 0xC0000185, 0x00..) im Forum "Windows Vista Forum" wurde erstellt von Brigitte, 27. Feb. 2008.

Thema: UNMOUNTABLE_BOOT_VOLUME 0x000000ED (0x894B8700, 0xC0000185, 0x00..) Hallo, habe seit Dezember Vista und bis dato lief es problemlos. Vor einigen Tagen habe ich aus dem Internet etwas...

  1. Hallo,

    habe seit Dezember Vista und bis dato lief es problemlos. Vor einigen Tagen habe ich aus dem Internet etwas downgeloaded. Hat auch funktioniert und danach noch dreimal problemlos gestartet.

    Am vierten Tag kam diese Meldung und mein Laptop reagiert auf nichts mehr. Egal ob Abgesicherter Modus, Letzte intakte Konfiguration, Debugmodus, etc., er arbeitet so lange (offensichtlich verzweifelt), bis er sich aufhängt. Im Menü Bei Systemfehler Neustart deaktivieren kam dann unten angeführte Meldung.
    Kann mir BITTE jemand DRINGEND helfen. Will nicht neu aufsetzen, da ich ein Dokument verfasst habe, bei dem ich den Text aus den letzten Ecken meiner Gehirnzellen gequetscht habe und es nicht nochmal schreiben möchte.


    Es wurde ein Problem festgestellt. Windows wurde heruntergefahren, damit der Computer nicht beschädigt wird.

    UNMOUNTABLE_BOOT_VOLUME

    Wenn Sie diese Fehlermeldung zum ersten Mal angezeigt bekommen, sollten sie den Computer neu starten. Wenn diese Meldung weiterhin angezeigt wird, müssen Sie folgenden Schritten folgen:

    Stellen Sie sicher, dass neue Hardware oder Software richtig installiert ist. Fragen Sie Ihren Hardware- oder Softwarehersteller nach möglicherweise erforderlichen Windows-Updates, falls es sich um eine Neuinstallation handelt.

    Falls das Problem weiterhin bestehen bleibt, sollten Sie alle neu installierte Hardware oder Software deinstallieren. Deaktivieren Sie BIOS-Optionen wie Caching oder Shadowing. Starten Sie den Computer neu, drücken Sie die F8-TASTE, um die erweiterten Startoptionen zu wählen, und wählen Sie dann den abgesicherten Modus, falls Sie zum Löschen oder Deaktivieren von Komponenten den abgesicherten Modus verwenden müssen.

    Technische Information:

    ***STOP: 0x000000ED (0x894B8700, 0xC0000185, 0x00000000, 0x00000000)
     
  2. Hallo Brigitte,

    Kannst Du vielleicht verraten, was Du runtergeladen hast?

    Und kannst Du uns bitte einige Angaben zum System machen, möglicherweise liegt es ja auch gar nicht daran.

    MfG

    Nick
     
  3. Hallo Nick,

    vorerst mal RECHT HERZLICHEN DANK für Deine prompte Reaktion.

    System: Windows Vista Home Premium 32-bit.

    Falls diese Angabe zu wenig ist, sag mir bitte noch was Du brauchst. Bin reine Anwenderin und habe mit den Gedärmen meines PC`s üblicherweise nichts am Hut.

    Downgeloaded habe ich einen Converter für MP3 files. Im Programm Audacity wollte ich ein Liedchen als mp3 speichern und das meinte dann, ich müsste, zwecks Umwandlung, etwas downloaden und hat mich dann auf diese Seite mittels Link geschickt. Keine Ahnung, wie das jetzt genau heißt. Hab das jedenfalls gemacht, hat aber trotzdem nicht funktioniert.
    Weiß ja nicht, vielleicht war dieses Programm ja auch nicht Vista-fähig, so wie offensichtlich ich auch nicht. :'(

    Wie Du richtig sagst, möglicherweise hat das ja auch gar nichts damit zu tun. Jedenfalls beim letzten mal abdrehen (ich klapp nach Schließen aller Prgramme das Laptop einfach zu), hat mein Laptop auch noch länger gearbeitet (Maus hat noch so hübsch geleuchtet).

    Ich hoffe Du kannst mit meinen laienhaften, rosigen, weiblichen Schilderungen etwas anfangen.

    Ganz liebe Grüße

    Brigitte
     
  4. Die Frage wäre jetzt noch, ob Vista richtig runterfährt oder beim Schließen des Deckels in den Ruhezustand geht. Zur Erklärung:

    Herunterfahren heißt, das alle Programme, Dienste und Prozesse beendet werden und Vista beendet wird.

    Ruhezustand bedeutet, daß der Inhalt des Hauptspeichers auf die Festplatte geschrieben wird und dann der Rechner abschaltet. Vorteil dabei ist, daß er schneller wieder Betriebsbereit ist und noch einiges mehr. Aber das steht erstmal nicht zur Debatte.

    Was genau für ein Notebook hast Du denn.

    Ich fisch jetzt erstmal ein bißchen im Trüben. Kommst Du in den BIOS bzw. weißt Du, wie das geht. (i.d.R. beim Rechnerstart ENTF. drücken). Hab bei Microsoft etwas dazu gefunden.

    http://support.microsoft.com/default.aspx?scid=kb;de;D297185

    Damit wirst Du wohl erstmal nicht wirklich etwas anfangen können - aber das kriegen wir schon hin. Wenn Du in's BIOS kommst, steht dort irgendwo ein Eintrag, der Load Optimized Defaults oder so ähnlich heißt. Den mal anwählen. Damit wird alles auf Standartwerte gestellt.

    Nach einem beschädigten Dateisystem sieht die Fehlermeldung erstmal nicht aus, aber vielleicht wirst Du auch das probieren müssen. Versuch erstmal das mit dem BIOS und schreib dann nochmal.

    MfG

    Nick
     
  5. Hallo,

    also, soviel weiß ich (echt profimäßig), dass mein Notebook beim Zuklappen nur in den Ruhestand geht.

    Die Hardware ist ein Toshiba Satellite X200-206.

    Habe nach Neustart F2 gedrückt und dann kamm ein Menü (sieht aus wie in DOS) dass nach einem Passwort verlangt (keine Ahnung).
    Die Auswahl F12 brachte mich auf eine Ansicht die da lautet:

    Boot Menu
    Built -in HDD1 Fujitsu MHX2300BT-(S1)
    CD/DVD Thosiba DVDW/HD TS-L802A-(PM)
    LAN

    <Enter Setup>

    Kann das einem weiterhelfen???????

    LG
    Brigitte
     
  6. Das BIOS ist wohl durch ein Passwort geschützt - wir hatten hier schon mal eine Diskussion darüber. Kannste also nicht drauf zugreifen. Toll. Hast Du noch Garantie auf das Gerät. Wenn ja, versuch mal bei Toshiba anzurufen, die haben - mir zumindest - bis jetzt immer weiter helfen können. Oder bring es zum Händler, die können das meist auch (es sei denn, es ist MediaMarkt - da wär ich mir nicht so sicher). Wenn Du keine Garantie mehr hast, müssen wir das wohl anders hinkriegen.

    Nachtrag: Versuch statt F2 ESC oder F1 zu drücken. Alles weitere von mir ab heute abend. Vielleicht ist es ja bis dahin gelöst.

    MfG

    Nick
     
  7. Nun, ich denke es wurde bei Mediamarkt gekauft, war ein Geburtstagsgeschenk/Weihnachtsgeschenk.

    Bei ESC gibts eine Oberfläche die was über das System schreibt. F1 bringt mich auch nicht weiter.

    Melde mich dann morgen wieder, entweder mit guten Nachrichten oder in Verzweiflung. Hab ja jetzt zu Hause kein Internet, weil ja PC michnicht lässt. :-\ :'(

    Liebe Grüße und Danke

    Brigitte
     
  8. Hallo Brigitte,

    hab Dir mal eine PN geschrieben, wie Du ins BIOS kommst. Da ich nicht sicher bin, ob ich das öffentlich posten darf, halt auf diesem Wege. Wir werden ja sehen, ob es damit funktioniert. Alles weitere kann dann wieder hier rein.

    MfG

    Nick
     
  9. Ich setzt jetzt mal öffentlich fort, damit andere Mitglieder auch mitmachen können. Also ins BIOS kommst Du nicht - gut. Ich werde mal einige Teile aus Deiner Mail benutzen, damit das Bild runder wird.

    Startet er nicht mit der DVD oder startet er und kann dann nicht auf die Platte zugreifen? Wenn er nur die DVD nicht startet, hast Du doch mit F12 eigentlich das Bootmenü zur Verfügung:

    Kannst Du da nicht mit den Pfeiltasten auf auf CD/DVD Thosiba DVDW/HD TS-L802A-(PM) gehen und dann von DVD starten?
    Oder meintest Du damit das in Deiner Mail

    Ich frage lieber einmal mehr, als irgendwas falsch zu deuten.

    Hast Du schonmal versucht, bei Toshiba anzurufen. Ich mußte das bis jetzt zwei mal machen und die haben mir immer recht schnell helfen können. Ist allerdings auch schon einige Jährchen her.

    MfG

    Nick
     
Die Seite wird geladen...

UNMOUNTABLE_BOOT_VOLUME 0x000000ED (0x894B8700, 0xC0000185, 0x00..) - Ähnliche Themen

Forum Datum
Fehlermeldung: UNMOUNTABLE_BOOT_VOLUME Windows XP Forum 14. Jan. 2007
Unmountable_boot_volume Windows XP Forum 11. Apr. 2006
Unmountable_boot_volume - fehlendes Adminpasswort Windows XP Forum 15. Jan. 2004
Unmountable_boot_volume? Windows lässt sich nicht installieren... Hardware 7. Juni 2003