Unter temporary internet files den cache vom Mozilla firefox sichtbar machen

Dieses Thema Unter temporary internet files den cache vom Mozilla firefox sichtbar machen im Forum "Web-Browser" wurde erstellt von manina, 3. Feb. 2008.

Thema: Unter temporary internet files den cache vom Mozilla firefox sichtbar machen Hallo, bin Gast und zähle zu den PC-Dummies ... wünsche mir also eine supereinfache Erklärung ...., bitte! Habe...

  1. Hallo, bin Gast und zähle zu den PC-Dummies ...
    wünsche mir also eine supereinfache Erklärung ...., bitte!

    Habe gesucht und für den IE schon folgende Antwort aus einem alten Thread gefunden:

    Dann ist der Cache mal wieder aus dem Ruder gelaufen.
    Im Windows Explorer zum Temporary Internet Files-Verzeichnis hangeln und den Eintrag in der Adresszeile um ie5.cache ergänzen. Jetzt siehst Du zuvor versteckte Verzeichnisse.

    Habe mit dem Anhängen von Content.IE5 auch eine Reihe Ordner sichtbar bekommen.
    Aber nicht die von mir gesuchte OLKA, die firefox wohl anlegt (?).

    Möchte gern in OLKA suchen können - wie mache ich diesen Ordner sichtbar?

    Irgendwo (wo? vergessen) habe ich schon mein Häkchen gesetzt für versteckte Ordner sichtbar machen. Das hilft aber OLKA nicht auf die Sprünge.

    Kann mir jemand helfen?

    Thanx!
     
  2. Der Cache vom Firefox findet sich im Profilordner von Firefox, der idR unter C:\Dokumente und Einstellungen\Benutzername\Anwendungsdaten\Mozilla\Firefox zu finden ist. (glaube zumindest, dass der Pfad so lautet, hab das Profil bei mir in einen anderen Ordner gelegt...).
     
  3. Hallo Flocke, hallo Werner,

    erstmals herzlichen Dank für die schnelle Antwort mit Hinweisen, die mich tatsächlich zu einem Cache führen.
    :)

    Allerdings findet sich der Ordner OLKA nicht dort. Dateien, die unter irgendwelchen mozilla-eigenen Kürzeln (also für mich unidentifizierbar) dort liegen, lassen sich auch nicht öffnen, wenn ich aufs Geradewohl eine rauspicke.

    Vielleicht muss ich näher spezifizieren, worauf es mir ankommt, was ich suche:

    Downloads, z. B., die als Attachment als .doc, .rtf, .pdf was auch immer temporär eingeladen werden. - Suche ich eine solche Datei (deren Dateinamen ich zufällig behalten habe) über die SUCHE im Explorer auf C:, dann wird sie mir angezeigt. Öffne ich die Datei, kann ich über SPEICHERN UNTER in Schritten den Ort finden, wo sie abgelegt ist. Der Pfad zeigt mir eindeutig:
    C:\Dokumente und Einstellungen\[Name User\Lokale Einstellungen\Temporary Internet Files\OLKA

    Wenn ich nach dort einen Speichervorgang starte und den Pfad aufrufe, kann ich in diesem Ordner auch unzählige Dokumente deponiert sehen ...

    Nur von dort einzelne aufrufen oder löschen kann ich nicht, da ich diesen ominösen OLKA-Ordner unter Temporary Internet Files nicht angezeigt bekomme.


    Irgendwie, stelle ich mir vor, muss es einen weiteren Ort geben, wo dieser Ordner als *versteckt* deklariert ist?

    Im Explorer habe ich unter -> EXTRAS -> Ordneroptionen -> Ansicht -> Bei *Versteckte Dateien und Ordner* das Häkchen in ALLE ORDNER UND DATEIEN ANZEIGEN gesetzt.

    Mmh?
    Und jetzt? Was kann ich wohl noch tun?

    Dieser Ordner Temporary Internet Files, der mir nur 10 einzelne .gif und .tif Dateien (insg. 60 KB) anzeigt, ist lt. *Eigenschaften* 304 MB groß, 4.969 Dateien, 21 Ordner ... Das wird wohl OLKA sein ... nur wo und wie, verflixt, mach ich es dingfest = lesbar/sichtbar, diese OLKA-Ansammlung?

    Hilft das zur Eingrenzung des Problems weiter?
    Wäre froh!

    Nächtliche Grüße,
    Manina

    *grummel*
     
  4. gib mal oben im browserfenster
    about:cache
    ein und du kannst den inhalt sehen ...

    der mozi handhabt das anderes, wie der ie ... ich meine, aus sicherheitsgründen, sind die dateien auch intern verschlüsselt und du kannst sie nicht direkt einsehen ... das würde mir persönlich den inhalt meiner cache ordner zumindest erklären, die sich bei mir standardmässig unter
    Dokumente und Einstellungen\MeinKonto\Lokale Einstellungen\Anwendungsdaten\Mozilla\Firefox\Profiles
    befinden ...
     
  5. Hi Chandini,

    danke auch Dir! :)

    Hab es schon probiert, leider hilft es mir nicht weiter, weil dort der ominöse riesige Ordner nicht liegt.

    Immer mehr kommt mir der Verdacht, dass diese zwischengelagerten Dateien, die ich meine, nicht im eigentlichen Cache abgelegt werden, da es nur manchmal Websites sind, meist sind es als Attachment verschickte Word-, rtf-, pdf-Dateien oder Bilddateien.

    OLKA ist vermutlich eine willkürliche Namensgebung durchs System (?).

    Schade, bin noch nicht weiter. Trotz Eures Einsatzes! :'(

    Vielleicht hagelt es noch weitere Ideen ::)

    manina
     
  6. hy manina,

    das ist sehr eigenartig, bist du auch mal über die windows suche gegegangen, um den ordner mit der bezeichung aufzuspüren?
    bei mir findet der zumindest nichts und ich höre olka jetzt auch zum ersten mal :-\ hört sich russisch an ;D

    geh mal über deinen browser auf extras: einstellungen und schau mal in der rubrik downloads--> alle dateien im folgendem ordner speichern, welcher pfad ist dort angegeben?

    ich habe auch mal testweise ne pdf ausm internet im browser geöffnet und lokal suchen lassen, ebenso nachdem ich es abgespeichert hatte, aber finde dafür keine temp dateien :-\
    bei mir ist auch alles aktiviert, was die sichtweise betrifft...
     
  7. Ev. in den Ordneroptionen->Geschützte Systemdateien ausblenden' den Haken wegmachen und schauen ob die OLKA (ein Mädchenname) sichtbar wird.

    Was ev. noch interessant wäre ist das Betriebssystem, und die Versionen vom IE und FF.
     
Die Seite wird geladen...

Unter temporary internet files den cache vom Mozilla firefox sichtbar machen - Ähnliche Themen

Forum Datum
HP Laserjet IIp unter WIN 10-64bit Hardware 4. Nov. 2016
Scanner-Unterstützung in PSE 12 Windows 10 Forum 5. Okt. 2016
Startpartition und Programme auf unterschiedlichen Platten Windows 10 Forum 23. Sep. 2016
Original DVD's unter W 10 nicht abspielbar Windows 10 Forum 29. Aug. 2016
Welches Programm für mkv unter Windows? Audio, Video und Brennen 23. Aug. 2016