Unter Windows "Kabel nicht angeschlossen" unter Linux keine Probleme?!

Dieses Thema Unter Windows "Kabel nicht angeschlossen" unter Linux keine Probleme?! im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von Tonareptan, 8. Nov. 2007.

Thema: Unter Windows "Kabel nicht angeschlossen" unter Linux keine Probleme?! Ich habe ein Problem mit meiner Netzwerkkarte und bin daher auf dieses Forum aufmerksam geworden. Folgendes Setup:...

  1. Ich habe ein Problem mit meiner Netzwerkkarte und bin daher auf dieses Forum aufmerksam geworden.

    Folgendes Setup:
    1 Rechner mit Server2k3 und SuSE 10.2 als dualboot, NForce 3 250 Chipsatz und onboard Marvell Yukon 1gbit NIC
    1 Laptop mit gleicher OS Ausstattung und 1Gbit Asus NIC (Hier alles ok)
    1 Switch Noname mit der Bezeichnung TEG 1008, 8Ports, 1Gbit

    Beide Rechner sind normal mit cat5 Kabeln mit dem Switch verbunden. Beim Laptop keine Probleme, 1Gbit Verbindung wird unter beiden OS erkannt, die Verbindung funktioniert einwandfrei.
    Aber der Rechner macht Probleme. Unter SuSE läuft alles, Karte wird erkannt, Verbindungsgeschwindigkeit 1Gbit und alles ist gut. (Ja, mir ist bewusst, dass ich durch den Onboard-Chipsatz und lahmen HDD's die Geschwindigkeit nicht voll ausnutzen kann, das ist aber nicht das Problem)

    Das Problem: Wenn ich WIndows starte (Windows Server 2003 RC 2), kann ich die NIC anstandslos installieren und es gibt keine Ressourcenkonflikte und die Anzeige im Gerätemanager ist in Ordnung. Ich kann alles konfigurieren, die Karte lässt sich brav aktivieren und deaktivieren, ich kann IP's und Subnetzmasken zuweisen, alles klar.

    ABER: Ich kriege keine Verbindung. Es kommt immer die Meldung, dass das Netzwerkkabel nicht angeschlossen ist. Egal ob ich den Medientyp auf 100Mbps festlege, auf auto sense stelle, feste IP's im richtigen Netz vergebe, einen DHCP-Server auf dem anderen Rechner die Arbeit machen lasse, es hilft alles nichts. Ich bin vollkommen ratlos, ich habe schon 3 veschiedene Kabel benutzt, den Switchport gewechselt, einen anderen Switch genutzt, es hat alles nichts geholfen.
    Wenn ich aber Linux boote, funktioniert die Karte einwandfrei, nur mit Windows nicht.

    Hat vielleicht jemand eine idee? Ich würde mich riesig freuen, wenn mir jemand helfen könnte!

    Ach ja, fast vergessen: nach dem booten von Windows leuchtet auch die LED weder am Switch, noch an der NIC. Für mich sieht es so aus, als ob der Rechner keine Verbindung herstellen kann, aber die Gründe bleiben mir verschlossen. Das OS ist natürlich ein Original und keine komische, gecrackte Kopie, daran sollte es also nicht liegen.

    Also, ich bin offen für alle Vorschläge und schon mal vielen Dank für das Durchlesen.
     
  2. im prinzip gibt's zwei möglichkeiten :
    1. die treiber für server2003 arbeiten nicht korrekt oder
    2. eine firewall auf dem server blockt den ganzen verkehr

    zu 1:
    um die korrekte arbeitsweise der karte zu testen : ping localhost
    es müssen 4 antwortpakete kommen

    zu 2:
    deaktivere sämtliche firewall-lösungen ( auch die, die von antivirenlösungen mitinstalliert werden ) und teste dann

    greetz
    drulak
     
Die Seite wird geladen...

Unter Windows "Kabel nicht angeschlossen" unter Linux keine Probleme?! - Ähnliche Themen

Forum Datum
Welches Programm für mkv unter Windows? Audio, Video und Brennen 23. Aug. 2016
Altes Programm unter Windows 7 verwenden Windows 7 Forum 12. Juli 2016
Ich kann unter Windows 10 keine Blurays mehr abspielen Windows 10 Forum 28. Feb. 2016
Drucken unter Windows XP Modus Virtualisierung & Emulatoren 25. Jan. 2016
Fensterfarben unter Windows ändern Windows 10 Forum 14. Jan. 2016