Upgrade von Win ME auf XP

Dieses Thema Upgrade von Win ME auf XP im Forum "Treiber & BIOS / UEFI" wurde erstellt von Bollo, 28. Okt. 2003.

Thema: Upgrade von Win ME auf XP Hallo, gibt es eine BIOS Einstellung die man beachten muss wenn man von ME auf XP Upgraden möchte. Egal ob Upgrade...

  1. Hallo,

    gibt es eine BIOS Einstellung die man beachten muss wenn man von ME auf XP Upgraden möchte.

    Egal ob Upgrade oder Neuinstallation, immer bekomme ich einen blauen Bildschirm mit der Meldung ich möge bei wiederholtem Auftreten dieses Bildschirms im BIOS shadowing ausschalten (diese Einstellung gibt es in meinem Bios gar nicht mehr).

    Er säuft immer kurz nach der Netzwerkinstallation ab, dann dauert laut XP die Installation noch ca. 40 min.

    Hier die Hardwaredaten:
    Athlon XP 2000+ auf ASRock-Board Mainboard (mit LAN, Sound) und Geforce4 MX von Pixelview. Es ist noch ein Multigerät DVD/CD-Rom-Brenner eingebaut und->ne 80 GB Platte. Also nichts exotisches...

    ME läuft einwandfrei, habe keine Ahnung woran es liegen könnte und nach 5 erfolglosen Installationsversuchen hoffe ich auf Euere Hilfe...

    Thx und Ciao
    Bollo

    verschoben von Windows XP
     
  2. hp
    hp
    starte unter me von der xp cd das prog winnt32 mit der option /checkupgradeonly, das sagt dir dann, was geht und was nicht.

    cd-laufwerk:\i386\winnt32 /checkupgradeonly

    ich würde dir empfehlen, xp neu zu installieren und nicht upzugraden, walls der upgrade überhaupt unterstützt wird.

    greetz

    hugo
     
  3. Kann dem nur zustimmen, mit Upgrades hat es schon viele unvorhergesehene Probleme gegeben.
     
  4. Danke für die schnelle Antwort HP.

    Habe diesen Check durchgeführt.
    Ergebnis:

    Hardware die eventuell zusätzliche Software benötigt:
    VIA AC'97
    NVIDIA Geforce4 MX 440
    VIA PCI to USB Enhanced Host Controller

    Software die XP nicht unterstützt:
    Nvidia, Nview-DEsktop-Manager

    Software die neu installiert werden muss:
    Logitech Mouseware-Treiber


    Klingt imho eigentlich normal, dass ich neue Treiber brauche ist klar, nur kann ich die ja auf ME noch nicht installieren. Das kann also eigentlich nicht der Grund sein warum die Installation net funzt, oder irre ich?

    Ciao
    Bollo
     
  5. hp
    hp
    klingt aber stark nach bios-upgrade und firmware-upgrade für den via chipsatz. mach dich da noch ein bischen bei via schlau, was die für biosrevision und hardwarerevision für den chipsatz anbieten. der rest den du gepostet hast ist eher harmloser natur. wenn die kiste meim installieren hängen bleibt, ist meistens das bios die ursache. stell auch plug@play os=yes im bios ein und acpi wenn da ´ne option vorhanden seinsollte.

    greetz

    hugo
     
  6. Werde ich bei Via machen, im BIOS habe ich allerdings weder Plug/Play noch ACPI als Option gefunden (bin selbst ein wenig erstaunt).

    Die EInstellungsmöglichkeiten dieses AMIBIOS sind sehr bescheiden.

    Allerdings war bei Advanced unter
    Ressource Configuration die Option
    Primary Graphics Adapter auf PCI gestanden, angesichts der Tatsache dass die Geforce wohl eine AGP Karte ist vielleicht die Fehlerursache für meine fehlgeschlagenen Versuche?

    Ciao und vielen Dank bisher, halte Euch auf dem laufenden
    Bollo
     
  7. Sodele, das BIOS ist geflasht, aber es funzt einfach immer noch nix.

    Zwar geht die Installation jetzt weiter, aber beim Anzeigen der eventuellen Kombatibilitätsprobs stehen immer noch die selben Punkte da. Ich denke aber auch, dass die nicht das Prob sind, denn das ich neue Treiber für diese Komponenten unter XP brauche denke ich ja auch.

    Jetzt geht die Installation bis ca. 20 Min vor Schluss zum Punkt Systemregistrierung... dann stürzt er ab. Bootet neu, fängt wieder bei REstzeit 40 Minuten an.

    Die Hardware hat unter ME noch nie PRobs gemacht... Scheisse ist das :(

    Ciao
    Bollo
     
  8. Nur wen es interessiert, ich war heute bei K+M und habe den Rechner hingebracht.

    Der Mitarbeiter hat sich viel Zeit genommen, erst den FEhler reproduziert und dann Komponente für Komponente den PC getauscht.

    Schuld war ... DAS NETZTEIL :eek:

    Keine Ahnung wieso, aber nach dem Netzteitausch lies sich XP Problemlos installieren. Ein dickes Lob an den Mitarbeiter von K+M, der mit Engelsgeduld alles getestet hat an dem PC bis er wieder lief.

    Ciao
    Bollo
     
  9. Gratulation! Und bring dem netten Mann doch mal was nettes Kleines hin - weil: sowas gibt es ja wirklich immer mal wieder - aber viel zu selten - sollte belohnt werden! Reicht Bonbon/Zig/Blume - egal was!
     
  10. Hab ich gemacht, eine Tafel Merci, fand ich ein passendes Mitbringsel ;)

    Zumal in der neuen CT steht, dass man, sofern man nur PC-Komponenten und kein Komplettsystem kauft, keinen Anspruch auf Systemkompatibilität zu allen Betriebssystemen hat.

    Und nach einer Systeminkompatibilität sah es ja zunächst aus.

    Folglich hätte er auch einfach sagen können das er keinen Fehler entdeckt, die Hardware OK ist, da ja auch ME problemlos lief und das Problem mir überlassen.

    War übrigens Herr Müller von der K+M-Filliale Mannheim, war also sogar der Fillialleiter. So, jetzt hab-> ich aber genug Werbung gemacht ::)

    Ciao
    Bollo
     
Die Seite wird geladen...

Upgrade von Win ME auf XP - Ähnliche Themen

Forum Datum
SEHR DRINGEND: Probleme bei Upgrade auf Windows 7 Windows Vista Forum 13. Nov. 2016
Nach Win7 auf Win10 upgrade Rechner defekt. Kann ich wieder kostenlos Upgraden? Windows 10 Forum 17. Aug. 2016
Win10 upgrade versus neu Installation Windows 10 Forum 22. Juli 2016
Windows upgrade und datenverlust!? Windows 10 Forum 5. Juli 2016
Nach Upgrade laufen Spiele ruckelig Windows 10 Forum 14. Juni 2016