USB-Diskettenlaufwerk

Dieses Thema USB-Diskettenlaufwerk im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von FH_GeNeSiS, 12. Aug. 2005.

Thema: USB-Diskettenlaufwerk Hallo, habe folgende Frage und zwar wird ein USB Diskettenlaufwerk beim booten als A: erkannt? Hab jetzt einen...

  1. Hallo,

    habe folgende Frage und zwar wird ein USB Diskettenlaufwerk beim booten als A: erkannt?
    Hab jetzt einen neuen Rechner ohne Diskettenlaufwerk und auch ohne Platz im Gehäuse für eins.
    Da ich jedoch einen RAID Treiber installieren muss, muss ich beim formatieren immer ein USB Laufwerk dazwischen klemmen. Da er den RAID Treiber auf A: sucht.

    Wenn ich mir nun ein USB Diskettenlaufwerk zulegen würde, wäre es dann auch schon bei der Windows Installation als A: verfügbar?

    Hoff jemand von euch kann mir weiterhelfen.
    MfG GeNeSiS
     
  2. ich hab ein usb diskettenlaufwerk mit einem intel board

    man kann dann einstellen, dass es kein internes disk laufwerk gibt und dann nimmt er es auch als A: an. man kann auch beim f6 drücken den treiber einbinden, doch nachm formatieren der platte und aufspielen der notwendigen sachen von windows auf die platte, findet er den treiber nimma und bricht das setup ab. (bei mit n raid treiber für sata platten).


    andere lösung, welche auch nix kostet: den raid treiber mit hilfe von nlite in die windows cd integrieren (ne arbeit von 20min mit brennen) und man hat nie wieder probleme damit (so mach ich das schon seit nem halben jahr ...
     
Die Seite wird geladen...

USB-Diskettenlaufwerk - Ähnliche Themen

Forum Datum
BIOS und USB-Diskettenlaufwerk Windows XP Forum 17. Dez. 2006
USB-Diskettenlaufwerksbuchstaben ändern Windows XP Forum 27. Nov. 2005