USB-Drucker funzt nicht

Dieses Thema USB-Drucker funzt nicht im Forum "Windows 95-2000" wurde erstellt von Duke76, 12. Nov. 2002.

Thema: USB-Drucker funzt nicht Hallo, ich habe da ein kleines Problem mit einem USB-Drucker der Marke Lexmark Z13. Ich verschicke einen...

  1. Hallo,
    ich habe da ein kleines Problem mit einem USB-Drucker der Marke Lexmark Z13.
    Ich verschicke einen Druckauftrag, der Drucker zieht ein Blatt ein, druckt eine Zeile und verweigert dann bis zum nächsten Neustart von Win98 die Arbeit.
    Woran könnte das liegen? ??? - USB ist im BIOS natürlich eingeschaltet - Ach so, auf einem anderen PC mit ebenfalls Win98 funktioniert der Drucker einwandfrei!

    bin für jede Hilfe dankbar
    duke
     
  2. Ich habe den gleichen Drucker. Bei mir war ein ähnliches Problem. Ich habe den Drucker komplett deinstalliert,díe Treiber-CD eingelegt und den Rechner neu gestartet. automatische Hardwareerkennung hat den Drucker erkannt, den neuen Treiber installiert (CD-ROM-Laufwerk ....Win98..) draufspielen und der Drucker hat seitdem ohne Probleme gedruckt.

    wenn nix funktioniert solltest Du Dir evtl. den Treiber aus dem Netz

    http://www.lexmark.de/ herunterladen

    Gruss Andy2105
     
  3. @Duke76:
    Eine Rückmeldung wäre nicht schlecht!!! :-\
     
  4. Hast Du mal auf das Datum des letzten Postings geschaut?
     
  5. Ja habe ich. Trotzdem bin ich der Meinung, man könnte doch wenigstens eine Rückmeldung schreiben, ob das was gebracht hat oder mal das Thema abhaken! Es gibt so viele offene Threads hier...
     
  6. Damit werden wir leben müssen........find ich ja auch nicht prickelnd
     
  7. Falls jemand seinen Login Screen auf etwas anderes ändern möchte, so geht es:

    Es ist kein zusätzliches Programm notwendig!!!

    Öffnet zuerst den Registrierungseditor (Suchen --> Regedit eingeben) und ändert folgenden Wert auf 1(falls noch nicht forhanden einfach erstellen):
    HKLM\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Authentication\LogonUI\Background

    Dann benennt euer beliebiges Bild(maximal 256 Kilobyte groß, möglichst der Auflösung des
    Bildschirms entsprechend) in backgroundDefault.jpg um und verschiebt es in:
    C:\windows\system32\oobe\info\backgrounds
    Falls nicht vorhanden bitte erstellen!
    Dann einfach abmelden und ihr seht den neuen Bildschirm.
    Kein Neustart notwendig!!!
     
  8. Danke, super Tip!

    Hast du auch einen wie man die Sprachauswahl und die Bildschirmtastatur wegbringt :?:
     
  9. Nach dem löschen der:
    Datei habt ihr wieder das "normale" Background Bild.


    LG DerGiftzwerg
     
  10. Ganz einfach geht's mit dem Tool Tweaks Logon.
    Man kann jedes beliebige Bild verwenden. Optional wird die Größe und Auflösung vom Programm angepaßt, ohne das Original zu verändern. :thumbsup:
     
Die Seite wird geladen...

USB-Drucker funzt nicht - Ähnliche Themen

Forum Datum
USB-Drucker erscheint nicht in Liste der Drucker (VISTA) Windows XP Forum 1. Jan. 2009
DOS Gerätetreiber für USB-Drucker Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen 14. Dez. 2007
USB-Drucker über "TCP/IP-Port" einbinden Netzwerk 4. Dez. 2005
usb-druckerunterstützung Windows 95-2000 2. Apr. 2005
Internetzugang per LAN funzt nicht mehr Netzwerk 11. Okt. 2016