USB Massenspeicher wird nicht mehr(Arbeitsplatz) erkannt

Dieses Thema USB Massenspeicher wird nicht mehr(Arbeitsplatz) erkannt im Forum "Datenwiederherstellung" wurde erstellt von alfredo777, 8. Okt. 2006.

Thema: USB Massenspeicher wird nicht mehr(Arbeitsplatz) erkannt folgendes ist passiert. Das Gerät ( Targa 300 GB ) war ordnungsgemäß an meinem Computer XP angeschlossen und ich war...

  1. folgendes ist passiert. Das Gerät ( Targa 300 GB ) war ordnungsgemäß an meinem Computer XP angeschlossen und ich war gerade auf der externen Platte am Virenscannen. Das dauerte mir zulange und ich brach die Aktion ab. Dabei muss irgendetwas Blödes passiert sein ...
    Denn jetzt wird die Festplatte nicht mehr im Arbeitsplatz angezeigt. Was soll ich machen. Es sind auch jede Menge wichtige Daten drauf ...
    Im Gerätemanager ist alles 100 % bezüglich des USB-Gerätes o.k.
    Am Computer liegt es garantiert nicht, sicherheitshalber habe ich sie an einen anderen gut funktionierten Computer ( windows 2000 ) angeschlossen - gleiches Ergebnis.
    Wäre wahnsinnig dankbar für Hilfe.
     
  2. Könnte die Partitionstabelle sein. Testdisk half mir in dieser Situation immer.
     
  3. Dazu habe ich mal ne Frage.

    Gibt es einen besonderen Grund dafür?

    Hintergrund:
    Ich habe mir extra für die Datenrettung fremder Festplatten einen USB-to-IDE-Adapter gekauft.
    Bis jetzt habe ich erst Daten an drei Festplatten mit diesem Adapter und Testdisk wiederhergestellt.
    Bin sozusagen Newbie auf diesem Gebiet.

    Sollte ich in Zukunft diese Vorgehen vermeiden und sie lieber an den internen IDE-Port anschließen?
     
  4. Hallo Stefan,
    hier sprichst du mit einer einer frage gleich mehrere probleme an.
    ich habe mehrere ide zu usb-adapter gehabt, die nicht einwandfrei funktionierten.

    dann sollte keine primärpartition vorhanden sein, weil sonst nicht mal acronis diskdirector die dinger erkennen kann, also logisch partitionieren.
    und es sollte kein ntfs sein, denn damit funktioniert hotplugging nur bedingt, man muss den cache ausschalten, sonst gibt's datenverlust beim rausziehen, wenn noch daten im cache sind.

    mit fat32 widerum hast du die 4gb beschränkung! muss man drauf achten!

    muss man grössere dateien handlen (huch), braucht man ntfs, muss dann aber in JEDEM fall hardware sicher entfernen, wie bei win9x, me oder win2k.

    aus diesen ganzen unwägbarkeiten heraus ist es also opportun, gerade beim datenretten von fremden platten, sie an den ide-port zu hängen.

    ein anderer fall ist das sichern eigener daten, hier weiss man was man hat , und kann entsprechend agieren. fehlt was, frage nochmal.
    gruss
     
  5. Erstmal Danke für die Informationen ;) :)

    War bei den drei Versuchen immer :-\
    Und Testdisk hat es geschafft.
    Zufall?

    Mach ich eh nicht, dass mit dem hotplugging.
    Hat mir schon mal nen Board gekostet :'(
    Entladung beim Anschluss ::)

    Ist mir bekannt, danke trotzdem für den Hinweis.
    Dieses Wissen ist ja nicht selbstverständlich. ;)

    Auch diese beachte ich, meines Wissens nach, immer ;)

    Mein Fazit:
    Bei mir besteht keine Gefahr ;D
     
  6. na bestens, ging mir ja eigentlich, und auch uneigentlich (was heisst eigentlich eigentlich), nur darum, die beiden völlig unterschiedlichen vorgänge zu differenzieren, einmal das sichern fremder daten von fremden platten und zum zweiten, die eigensicherung, die völlig unterschiedliche anforderungen stellen.
     
  7. HAllo Werner,

    danke für die Infos.

    Bei weiteren Fragen komme ich auf dich zurück.

    Dies ist eine Drohung ;) ;D ;D ;D
     
  8. immer bereit stefan, auch per pn, falls nötig.
    gruss
     
Die Seite wird geladen...

USB Massenspeicher wird nicht mehr(Arbeitsplatz) erkannt - Ähnliche Themen

Forum Datum
USB-Massenspeicher wird nicht erkannt Windows XP Forum 10. Apr. 2005
Fehler beim Abdocken von "USB-Massenspeichergerät" Hardware 18. Sep. 2016
Server 2008, keine USB Massenspeicher mehr? Windows Server-Systeme 30. Sep. 2014
USB Massenspeichergerät verursacht ständig PC-Crash Windows XP Forum 27. Dez. 2011
USB Massenspeicher Code 52 im Gerätemanager Hardware 29. Apr. 2011