USB-Modem hängt sich ständig auf ???

Dieses Thema USB-Modem hängt sich ständig auf ??? im Forum "Sonstiges rund ums Internet" wurde erstellt von bitter-x, 9. Feb. 2004.

Thema: USB-Modem hängt sich ständig auf ??? Hallo Ihr, ich bin neu und habe hier für mein Problem bisher keine Lösung gefunden: Bis vor ca. 6 Monaten ging ich...

  1. Hallo Ihr,

    ich bin neu und habe hier für mein Problem bisher keine Lösung gefunden:

    Bis vor ca. 6 Monaten ging ich mit meinem USB-Modem an einem P2-350, Win98 und IE 5.5 ins Netzt und alles war so O.K.

    Dann holte ich mir einen P4-2000 auf dem Win98SE läuft (IE 5.5). Ich gehe meistens über T-Online ins Netz.

    Hierzu benutze ich mein altes USB-Modem (Conexant HCF V90).

    Nun passiert es sehr häufig (alle 5-10 Minuten), das sich das Modem aufhängt, d.h. ich klicke etwas an und es passiert für 1-3 Minuten garnichts. Es werden keine Daten gesendet/empfangen. Dann gehts irgendwann wieder weiter bis zum nächsten Hänger.

    Habe schon einiges getestet, aber nichts hat sich geändert. Deshalb habe ich Gestern mal mein altes COM-Modem (ELSA-MicroLink 56K) ausprobiert - leider das gleiche Problem.

    Bin echt ratlos ??? Hat jemand von euch ne Idee woran es liegen könnte?

    mfg. bitter-x
     
  2. Kann es sein das noch ein Oneboard Modem vorhanden ist.
    Auch gibt es manchmal Probleme mit USB2.0 zu Alten USB1.0 Geräte.

    Gruss Walter

    ???
     
  3. Hallo Walter,

    vielen Dank für Deine Idee. Also es sieht hierzu wie folgt aus:

    1.) Ein On-Board-Modem gibt's nicht - jedoch ein On-Board-LAWN, welches zwar installiert ist, aber von mir nicht genutz wird - kann das zu Problemem führen?

    2.) Das Board läuft normal unter USB2.0 (glaube ich, wie bekomme ich das raus?) - aber auch, wenn ich in der Autoexc.Bat den Eintrag NoUsb20.EXE aktiviere, ändert das nichts am Modem-Verhalten.

    Ich hatte schon die Idee, dass es irgendwie mit den Interrupts zusammenhängt. Denn in der Systemsteuerung wir mir für das USB-Modem COM2 und Interrupt 0 angezeigt - oder brauchen USB-Modems keinen eigenen Interrupt ?

    mfg. bitter-x


     
  4. Hallo PCDCharly,

    unter deinem Link erhalte ich folgenden Text:

    Alle paar Minuten wird der Datenfluss unterbrochen:

    Dies kann vorkommen wenn eine Netzwerkkarte eingebaut ist und keine Verbindung zum Netzwerk besteht. Falls möglich die Bindung TCP/IP-Protokoll von der Netzwerkkarte lösen oder die Verbindung zum Netzwerk (falls vorhanden) aufrecht erhalten oder eine feste Adresse zuweisen.

    DSL-Benutzer bitte die FAQ lesen.

    Ich verstehe das nun so, dass die TCP/IP-Einstellungen der Netzwerk-Karte (OnBoard) stören und entfernt/geändert werden sollten.

    Frage:
    Unter Netzwerkumgebung - Eigenschaften habe ich zwei Komponenten:
    1.) TCP/IP -> DFÜ-Adapter
    2.) TCP/IP -> SiS 900-Based PCI Fast Ethernet Adapter

    WELCHE Änderungen soll ich WIE und WO vornehmen?

    Wäre echt toll, wenn Du mir nähere Anweisungen zukommen lassen könntest.


    mfg. bitter-x
     
  5. http://www.wintotal.de/Artikel/tdsl/tdsl.php

    Zitat aus Artikel: Die Bindung TCP/IP -> Realtek RTL8139(A/B/C/8130) PCI Fast Ethernet NIC wird für den Einzelplatzrechner ohne Netzwerk nicht benötigt und sollte gelöscht werden, da sich sonst die Boot-Zeit erheblich verlängert.

    Bei dir wäre es dann, so du dich nicht im Netzwerk mit anderen PCs befindest, die Bindung: TCP/IP -> SiS 900-Based PCI Fast Ethernet Adapter.

    Gruß
    Charly
     
  6. ;D :) ;D :) ;D
    Hallo PCDCharly,

    voll super Danke für deine Erläuterung.

    Ich habe gestern
    TCP/IP -> SiS 900-Based PCI Fast Ethernet Adapter
    gelöscht und mein Modem rast wieder wie früher.

    Ich war dann 2 Stunden im Netz und es hat sich nicht einmal aufgehängt !!!!!

    Noch ein positiver Nebeneffekt ist, dass sich der Boot-Vorgang von Win98 spürbar verkürzt.

    Kleiner Tipp für User mit ähnlichen Problemen:

    Um zu testen, ob es bei euch etwas ändert, braucht ihr in Systemsteuerung/Gerätemanager nur mal die betreffende Netzwerk-Karte zu deaktivieren. Dieser schritt ist dann jederzeit wierder rückgängig zu machen.

    Also, nochmal Danke für die schnelle Hilfe. :)

    mfg. bitter-x
     
Die Seite wird geladen...

USB-Modem hängt sich ständig auf ??? - Ähnliche Themen

Forum Datum
USB-Modem Geringe Konnektivität Windows XP Forum 9. Sep. 2007
Router für USB-Modem Sonstiges rund um den PC & Kaufberatung 23. Dez. 2006
USB-Modem noch "an" bei ausgeschaltetem PC Windows XP Forum 4. Dez. 2003
Win7 hängt sich bei classpnp.sys und blauem Bildschirm auf Windows 7 Forum 14. Juli 2016
Gleichzeitige Benutzung von Tastatur und Maus hängt PC auf Windows 7 Forum 5. Feb. 2016