USB-Ports erkennen Wechseldatenträger nicht mehr (Professional + SP3)

Dieses Thema USB-Ports erkennen Wechseldatenträger nicht mehr (Professional + SP3) im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von Lukaz, 29. Jan. 2009.

Thema: USB-Ports erkennen Wechseldatenträger nicht mehr (Professional + SP3) Seid gegrüßt, ich hab seit ein paar Wochen mit einem lästigen USB Problem zu kämpfen. Und zwar werden die...

  1. Seid gegrüßt,

    ich hab seit ein paar Wochen mit einem lästigen USB Problem zu kämpfen. Und zwar werden die Wechseldatenträger angeschlossener Geräte nicht erkannt. Die Ports an sich scheinen aber zu funktionieren, da die Geräte zumindest schon mal erkannt werden. Es fing an mit meinem Handy. Lief früher übers Kabel einwandfrei, sodass ich problemlos auf die enthaltene SD Karte + internen Speicher zugreifen konnte. Weiter ging es dann mit meinem Kartenlesegerät.
    Bei beiden Geräten werden mir die Wechseldatenträger nicht angezeigt. Anders ist es bei meiner externen Festplatte, bei ihr ist auch der Wechseldatenträger vorhanden! Früher funktionierten alle Geräte so wie es sein sollte. Auf anderen PC ´s läuft das Kartenlesegerät z.B. . Also muss der Fehle bei mir liegen!

    Hier mal Screens von meinem Gerätemanager (Gerät hat Fehlercode 28 und die Speichervolumes haben 10) :

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]



    Ich hab hier im Forum und auch in anderen Foren schon einiges gelesen und auch vieles ausprobiert. Damit ihr wisst auf welchem Stand ich bin hier mal das, was ich schon versucht hab:

    - INFCACHE.1 gelöscht
    - HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion umbenannt
    - Ports deinstalliert + neu installiert
    - Gerät deinstalliert + neu installiert
    - Rechner aus + Netzstecker ziehen + 15s Powerschalter
    - Verschiedene Ports
    - Systemwiederherstellung (Schein schon zu lange her zu sein. Komm ich noch an ältere Punkte als von vor einer Woche?)

    Kann aber sein das ich teilweise etwas in falscher Reihenfolge gemacht hab, sodass es deshalb nicht funktioniert hat.

    Wo ich mich noch nicht dran getraut hab war folgendes:

    - Mainboardtreiber neu installieren (Erst deinstallieren, oder bricht dann schon alles in sich zusammen? Oder einfach noch mal drüber installieren?)
    - Tool: USB Fehlerbehebung 2.1 (Hatte Angst das ich mir die noch funktionierenden USB-Ports auch noch durcheinander zauber)
    - INF Ordner von einem funktionierenden Rechner in meinen Windows Ordner kopieren (Wäre das möglich? Welche Ordner/Dateien genau bräuchte ich dafür?)

    Hier noch Änderungen im System etc. , die ich evt. für den Verursacher halte (Oder muss es gar nicht meine Schuld sein?)

    - Verschiedene Virensoftware installiert + teils auch wieder deinstalliert
    - Erkennung bei AntiVir von mittel auch hoch gestellt. Danach einige Funde -> Quarantäne .
    - Ich war der Meinung das Systemoptimierungsprogramme eine gute Sache sind. (TuneUp, Regestry Cleaner, CC-Cleaner)
    - Backups mit Acronis True Image
    - Als das Handy schon nicht mehr funktionierte hab ich die Treiber neu drauf gemacht etc. . Vielleicht ging da noch mehr kaputt?
    - „Erase unused Space“ mit Eraser
    - Die externe Festplatte hab ich neu. Kann sie da vielleicht was durcheinander gebracht haben?
    -runtergeladenes SP3 installiert

    So, jetzt hoffe ich mal das ich nichts vergessen hab und wir das Problem zusammen gelöst bekommen!
    Schonmal Danke im vorraus.

    schöne Grüße,

    Lukas
     
  2. In den Bildern kann man doch mal klar erkennen, dass zunächst ein Massenspeichercontrollertreiber fehlt!

    Versuch es erstmal mit Installation der neuesten Chipsatztreiber und schau, wie es dann da aussieht.......
    Sonst bitte mehr zur Hardware - ggf auslesen mit zB SIW
    http://www.wintotal.de/Software/?rb=1038
     
  3. Hab mir grad die aktuellen Treiber gesucht (http://www.pcwelt.de/downloads/heft-cd/01-05/105429/ali_uli_chipsaetze_treiber/) und es sofort mal ausprobiert.
    Leider ist das Problem dadurch noch immer nicht behoben, trotzdem hat sich aber etwas verändert! Und zwar wird mein Kartenleser vom Gerätemanger jetzt schonmal als betriebsbereit angezeigt! Die Speichervolumes funktionieren aber immer noch nicht, und zeigen wie gehabt Code 10 an! Hoffe das ist ein positiver Schritt, sodass das Problem weiter eingegrenzt werden kann. Was kann ich jetzt noch ausprobieren?

    Danke und schöne Grüße,

    Lukas
     
Die Seite wird geladen...

USB-Ports erkennen Wechseldatenträger nicht mehr (Professional + SP3) - Ähnliche Themen

Forum Datum
[Gelöst] USB-Ports abgemeldet (7 Ultimate MSDN) Hardware 17. Aug. 2009
USb-Ports spinnen am Notebook Windows XP Forum 21. Nov. 2011
usb-ports machen maus kaputt? Hardware 8. März 2006
2 von 6 USB-Ports funktionieren nichtmehr Windows XP Forum 23. Aug. 2005
USB-Ports gehen nicht mehr Hardware 20. Feb. 2005