USB Speicher Stick wird nicht mehr erkannt- Daten retten ?!

Dieses Thema USB Speicher Stick wird nicht mehr erkannt- Daten retten ?! im Forum "Hardware" wurde erstellt von RonnyRitter, 7. März 2008.

Thema: USB Speicher Stick wird nicht mehr erkannt- Daten retten ?! hallo, ich habe folgendes problem, ein usb speicher stick wird nicht mehr erkannt, weder im arbeitsplatz noch in...

  1. hallo,

    ich habe folgendes problem, ein usb speicher stick wird nicht mehr erkannt, weder im arbeitsplatz noch in der verwaltung. nach einiger zeit des wartens, wird ein unbekanntes gerät im gerätemanager angezeigt. wähle ich verschiede treiber manuell aus, wird er als dieses gerät eingetragen, funktioniert aber nicht. angezeigt wird der fehlercode 10... nach einiger suche hab ich folgendes gefunden:
    Weist das Gerät einen FailReasonString-Wert in seinem Hardware-Schlüssel auf, wird diese Zeichenfolge als Fehlermeldung angezeigt. Der Treiber oder Enumerator setzt diese Registrierungszeichenfolge an diese Stelle. Befindet sich kein FailReasonString im Hardware-Schlüssel, wird die folgende Fehlermeldung angezeigt: code 10

    gibt es eine möglichkeit doch noch an die daten zu kommen ?!

    für hilfe und hinweise bin ich sehr dankbar

    mfg

    RR
     
  2. Hallo,

    Danke für Deine schnelle Antwort.

    Habs natürlich gleich ausprobiert, wäre doch zu schön gewesen, aber keine Chance.

    Der Stick wird wieder nur als unbekanntes Gerät eingetragen.

    Gibt es vielleicht ne Möglichkeit, die event. fehlenden Daten manuell einzugeben ?

    mfg

    RR
     
  3. danke für dein bemühen,

    ich müßte noch erwähnen, das der stick i.d.r. auf nen vista laptop läuft und das problem auch dort aufgetreten ist. anschliesend hab ich ihn auf mein xp system (damit kenn ich mich besser aus) getestet, mit beschriebenen erfolg.

    da ich nicht weiß, wie es zu dem problem gekommen ist ( meine Frau nutzt diesen betrieblich, um zu haus arbeiten zu können) kann ich auch nicht sagen, ob es ein mech. problem (fallen lassen) oder software problem ( vergessen hardware zu entfernen ) ist...

    deine links führen mich deshalb nicht ans ziel...

    ich wag mcih kaum zu fragen,

    gibts noch andere vorschläge ?

    mfg

    RR
     
  4. die antwort #2 kam mir eine idee ;) zu schnell...(auf die zeiten geschaut). so, als würdest du von morgens bis abends nichts anderes tun....

    jetzt arbeite bitte nochmal den ersten link von ITM4 aus #3 ab, aber bitte aufmerksam und genauestens lesen. am ende findest du dann auch nochmal einen link zum tool, das schon in #1 verlinkt wurde.
    ich sags ganz offen, ich glaube dir nicht, dass du das korrekt abgearbeitet hast.

    fehlercode 10 heisst, dass ein gerät erkannt wurde aber der treiber nicht eingebunden werden konnte. windows xp (sp2 vorausgesetzt) braucht dafür aber keinen treiber.

    du hast mit sicherheit jede menge unbekannte geräte im gerätemanager, wenn du den so einstellst, wie im tool beschrieben.

    und weil der stick nicht eingebunden wird, kann natürlich auch nicht formatiert werden...

    ich erwarte dann in ungefähr 20-30min erfolgsmeldung an ITM4.... ;) :)
     
  5. @ W.E.

    hallo,

    um ehrlich zu sein finde ich es ganz schön vermessen und frech zu behaupten, das ich die gewünschte und benötigte hilfe nicht angenommen bzw genutzt hätte ! keine ahnung wie du daruf kommst, aber ich habe gestern gut und gerne 4 stunden - erfolglos - damit verbracht an die daten zu kommen ! und offensichtlich bin ich nach wie vor daran interssiert, da ich ja schon wieder am pc sitze ! im übrigen muß ich gestehen, das ich in weiteren foren gepostet habe.

    desweiteren hatte ich verlinkt, das code 10 noch andere ursachen haben könnte und wie es scheint ist dem auch so. gleichfalls scheint es unlogisch das ein falscher/fehlender treiber/regestrie das problem verursacht, da das problem auf verschiedenen systemen gleich ist.

    sorry, aber bei meinem frust mußte ich das mal loswerden !


    @ ITM4

    Danke nochmal für deine Bemühungen


    mfg

    RR
     
  6. wenn der stick kaputt ist (hardwaremässig), gibt es überhaupt keine aktion beim reinstecken. wenn er aber erkannt wird und die treiber nicht geladen werden, gibt es jede menge unbekannte geräte im gerätemanager, die es zu entfernen gilt, das ist so sicher, wie das amen in der kirche.

    die geräte findet man nur im abgesicherten modus, wenn alle ausgeblendeten geräte angezeigt werden sollen oder eben mit dem tool...
    amen
     
  7. Wennd er Stick an verschiedenen PCs nicht mehr korrekt erkannt wird, dann spricht doch einiges dafür, dass der Stick wohl doch einen Knacks weg hat...
    Grundsätzlich gilt, dass ein USB-Stick kein geeignetes Speichermedium für wichtige Daten ist. Auf jeden Fall sollte man immer ein regelmäßiges Backup anfertigen!!!

    Du kannst aber auch noch mal meinen Quick'n'Dirty-Weg ausprobieren, mit dem ich solche Probleme normalerweise löse:
    - starte regedit
    - navigiere nach HKLM\Sytem\CurrentControlSet\Enum\USB
    - rechte Maustaste -> Berechtigungen -> Vollzugriff für Jeder den Haken setzen
    - Suche in den Unterschlüsseln (VID_...) alles, was Unknown Device ist und alles, was USB Massenspeichergerät ist und lösche die zugehörigen Schlüssel. Die Beshreibung findest du, wenn du den jeweiligen Schlüssel einmal erweiterst. Löschen dann den ganzen VID_... -Eintrag
    - Gib die die Berechtigung auf HKLM\System\CurrentControlSet\Enum\USBSTOR und lösche den Schlüssel komplett
    - Das dann noch einmal sicherheitshalber unetr HKLM\Sytem\ControlSet001\... wiederholen
    - Rechner neu starten und schauen, was passiert, wenn Du den Stick anscließt.

    Grundsätzlich könet man durchaus den gesamten Schlüüsel HKLM\Sytem\CurrentControlSet\USB löaschen. Allerdings werden dnn beim Neustart ALLE USB-Geräte neu erkannt...
     
  8. @ Hubert Nietnagel

    auch Dir besonderen Dank für deine Mühe.

    mittlerweile hab ich viel probiert und dabei festgestellt, das nicht der stick gefunden wird, sondern eine komponente meines boards, welche ich noch nie benutzt habe.

    nach langen suchen und probieren läuft diese jetzt und ich habe kein unbekanntes gerät mehr

    nach demontage des sticks konnte ich eine led finden, die jedoch - nach einschub - immer leuchtet, sie blinkt also NIE

    somit kann ich feststellen, das der stick nicht mehr erkannt wird und als DEFEKT einzustufen ist


    trotzdem habe ich einiges dazugelernt und dabei teile meines systems gereinigt


    also nochmals DANKE


    mfg

    RR
     
Die Seite wird geladen...

USB Speicher Stick wird nicht mehr erkannt- Daten retten ?! - Ähnliche Themen

Forum Datum
Vorbildlicher Diebstahl: Reuiger Dieb schickt Laptop-Daten auf Speicherstick zurück Windows XP Forum 17. Okt. 2010
Zugriffproblem auf Netzwerkspeicher=USB Speicherstick an fritz.box 7270 Windows XP Forum 11. Aug. 2009
USB-Speicherstick Windows XP Forum 4. Nov. 2006
USB-Speichermedium (Stick) Sonstiges rund um den PC & Kaufberatung 22. Jan. 2006
Speicherstick + Programme wie unter Windows nutzen ! Sonstiges rund um den PC & Kaufberatung 15. Sep. 2005