USB Stick funktioniert nicht mehr

Dieses Thema USB Stick funktioniert nicht mehr im Forum "Hardware" wurde erstellt von jummi, 30. Juni 2004.

Thema: USB Stick funktioniert nicht mehr Hallo Leute! Hab ein recht ärgerliches Problem mit meinem Memory Stick. (Sharkoon 256 MB). Beim speichern einer...

  1. Hallo Leute!

    Hab ein recht ärgerliches Problem mit meinem Memory Stick. (Sharkoon 256 MB). Beim speichern einer Textdatei mit Word 2000 auf meinen Stick, hängte sich der PC auf (fujitsu-siemens, win 98se, usb hub von typhoon).

    Seitdem wird der Stick zwar erkannt, ich kann aber nicht mehr darauf zugreifen. Weder die Fehlerüberprüfung, Formatierung, Defragmentierung funktionieren und die Datenrettung (PC Inspector smart recovery) hat auch nichts gebracht.

    Auch unter Win XP mit der Datenträgerverwaltung: Hier wird das Laufwerk als nicht lesbar angezeigt. Defrag usw. funzt auch nicht.

    Selbst mit Knoppix kann ich nichts ausrichten. Beim Booten von Knoppix wird zwar das Laufwerk als Sharkoon usw. erkannt, taucht aber auf dem Desktop nicht auf.
    Wer kann mir helfen? :-[
     
  2. Mal an einem anderen PC ausprobieren - wenn da auch nicht läuft - gucken ob noch Garantie drauf.........
     
  3. Hallo aninemo.
    Das hab ich auch schon probiert.
    Na dann werde ich um die Rücksendung nicht herum kommen.
    Trotzdem danke für den Tipp.
     
  4. Seh es positiv: vielleicht bekommst Du einen schönen neuen Stick ;)
     
  5. :-[

    Leute, ich hänge mich jetzt einfach hier ran und frage mal wieder so richtig DAU-mässig bl...d

    In welchem Format sollte/muss/kann ein Stick formatiert sein? FAT oder FAT 32?
     
  6. Die meisten normalen Sticks sind bei Auslieferung FAT-formatiert - einige - besonders neuere, grössere und teurere kann man auch FAT32 formatieren......Sollte in Anleitung/Handbuch auch stehen.
     
  7. :)
    ganz herzlichen Dank liebe aninemo,

    ich bin vorher am Telefon gefragt worden wie zu formatieren wäre und habe ohne lange überlegen FAT32 gesagt und erst hinterher nachgeguckt und bei mir festgestellt, dass auch FAT möglich wäre.

    Soll ich lieber zum Telefon greifen und einen evtl. Fehler korrigieren? Was meinst Du? :-*
     
  8. FAT kann man bis 512 MB machen. FAT32 hat den Vorteil, dass es kleinere Sektoren verwalten kann, wodurch mehr kleinere Dateien drauf passen, dafür braucht es wenig MB mehr Platz für das Inhaltsverzeichnis. Ab 256 MB würd ich FAT32 nehmen. (sorry, wenn ich mich jetzt reingehängt habe ;))
     
  9. Wieso sorry - ist doch ok :)

    Ich würde zum telefon greifen und ein Nachschauen in Anleitung/Handbuch empfehlen - oft auch auf BegleitCD oder auf dem Stick in Ordnern mit Zusatzprogrammen - manchmal extra Zusatzprogramm für Formatieren - meist mindestens eine Readme dabei.......
     
  10. :D
    Danke Euch beiden !

    Hab inzwischen Telefonbeichte abgelegt und jetzt wird halt nochmals formatiert ;) (64 MB-Stick) .

    (nachdem mir Zweifel hinsichtlich meiner Aussage kamen habe ich zuerst Google befragt und wieder mal nichts Eindeutiges gefunden und bin dann hier auf diesen Thread gestossen).
     
Die Seite wird geladen...

USB Stick funktioniert nicht mehr - Ähnliche Themen

Forum Datum
USB-Stick funktioniert nicht mehr Hardware 6. Nov. 2015
USB-Stick von Logitech funktioniert nicht !!! Windows XP Forum 20. Okt. 2007
usb stick bei windows me funktioniert nicht :-( Windows 95-2000 18. Okt. 2004
Microsoft Joystick funktioniert nicht unter Win XP Hardware 17. Dez. 2003
USB 3.0 Stick wird nicht mehr erkannt Windows 7 Forum 10. Aug. 2016