USB Stick Laufwerksbuchstaben Probleme

Dieses Thema USB Stick Laufwerksbuchstaben Probleme im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von bitterlemon, 24. Aug. 2005.

Thema: USB Stick Laufwerksbuchstaben Probleme Hallo alle zusammen. Ich hab eine Frage wie sie in der Art hier schon diskutiert wurde, jedoch leider nicht soweit,...

  1. Hallo alle zusammen.

    Ich hab eine Frage wie sie in der Art hier schon diskutiert wurde, jedoch leider nicht soweit, das es mir wirklich weiterhilft.

    In der Firma, die ich seit neusten EDV-technisch betreue, haben wir ca 120 PC. Alle User haben keine Administratorenrechte, und können somit auch keine Laufwerksbuchstaben ändern. Immer wenn ein USB Stick an die Rechner angeschlossen wird, will windows XP diesen mit dem Laufwerksbuchstaben E: einbinden. Bei den Usern die jedoch mehrere Laufwerke haben (C: Festplatte; d: dvd-rom e:cd-brenner) ca. 80 PC's gibt es dann immer ein Problem das der USB Stick nicht erkannt wird, und ich diesen dann als Admin einmal auf F: festlegen muss. Ab da gibt es dann auch kein Problem mehr, wenn es sich immer um diesen einen Pc und den selben USB-Stick handelt. Leider Will der selbe Rechner einen zweiten USB-Stick jedoch auch gleich wieder als E: einbinden, so dass ich dis für jeden einzelnen Stick an den PC einstellen müßte. Das dann an allen 80 PC's mit der Laufwerkskonstellation........ Lieber nicht. Vor allem weil hier oft externe aus anderen Firmen vorbeikommen und ihre Daten natürlich auch auf einen Stick mitbringen.

    Daher meine Bitte. Wo bringe ich XP und evtl. auch 2000 bei, das er alle vorher NOCH NIE angeschlossenen Geräte an z.B. F: anschließen soll statt E:

    Vielen herzlichen Dank im vorraus.
     
  2. Gar nicht.
    IMHO ist die Buchstabenvergabe bei USB Geräten mehr als fehlerhaft, da auch mit subst zugewiesene Laufwerksbuchstaben und Netzlaufwerkverbindungen unberücksichtigt bleiben.

    Eddie
     
  3. Könnte man das nicht anders lösen - indem man die Laufwerksbuchstaben der anderen LW (CD/DVD etc) ganz nach hinten verlegt?
     
  4. Klar, ich könnte natürlich auch die brenner von e nach f umlegen, und somit auf e platz für die sticks machen. Nur fänden es die User hier besser wenn alle Laufwerksbuchstaben beim alten bleiben würden.

    Klar, wenn es nicht geht, dann müssen wir das einfach so machen. Nur schöner wäre es den USB-Stick umzulegen.

    Wenn noch jemand eine Idee hat...... schonmal danke im vorraus. Ansonsten danke für eure Hilfe
     
  5. Es ist nicht möglich, da sich Win automatisch den nächsten freien Laufwerksbuchstaben nimmt und es keine Erkennungsroutinen für USB-Sticks gibt, soll sich demnächst ändern, siehe u3.com ... das einfachste wäre wirklich die CD-Laufwerke nach hinten zu verfrachten.
     
  6. Ich würde sogar soweit gehen, das ROM-LW auf Z zu legen - oder Zb ROM auf R und RW auf S oder W - mach ich immer so :D
     
Die Seite wird geladen...

USB Stick Laufwerksbuchstaben Probleme - Ähnliche Themen

Forum Datum
USB-Stick wird erkannt, bekommt aber keinen Laufwerksbuchstaben ... Windows XP Forum 14. Feb. 2008
USB Stick einen festen Laufwerksbuchstaben zuordnen!? Hardware 21. Mai 2004
USB 3.0 Stick wird nicht mehr erkannt Windows 7 Forum 10. Aug. 2016
Acer-Laptop nicht über USB-Stick bootbar Treiber & BIOS / UEFI 24. Feb. 2016
USB-Stick funktioniert nicht mehr Hardware 6. Nov. 2015