usb stick speichert nicht mehr

Dieses Thema usb stick speichert nicht mehr im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von Chaosfee, 19. Jan. 2005.

Thema: usb stick speichert nicht mehr da mein stick derzeit in der reperatur ist, nutze ich den von meiner mutter, den sie zu weihnachten bekommen hat....

  1. da mein stick derzeit in der reperatur ist, nutze ich den von meiner mutter, den sie zu weihnachten bekommen hat. ist ein evertech mit 128mb und usb 2.0

    ich lade derzeit zip, mp3 und ogg dateien runter. sobald ich das aber auf den stick speichern will, sagt er mir, das irgendwas mit dem speichern nicht ging, dass die daten verloren gingen und das es womöglich an hardware bzw netzwerkverbindungen liegen könnte.

    die dateien sind dann zwar drauf, aber zb musik stockt(kann auch am stick und der übertragunsgrate liegen) und wenn ich den stick abziehe und wieder anstecke sind die gespeicherten daten weg.

    entfernen über den eigentlichen weg geht nicht, sagt immer, dass das gerade von nem programm genutzt wird(was augenscheinlich nicht stimmt)

    achja, je größer die datei umso öfter kommt die fehlermeldung. zb hatte ich mir vorhin das k-lite codec pack geladen, hab die fehlermeldung gefühlte 200X weggeklickt.

    im explorer werden 2 einträge erzeugt: einmal wechseldatenträger, auf dem man speichert und einmal flashdiskap auf dem einige dlls und eine smartap und usb datei liegt.

    scheinbar wurden auf dem stick aber schon daten gespeichert, die auch drauf bleiben. einmal schnappi.mp3 und eine selbstextrahierende exe datei.

    die gehen nicht weg beim stick.

    was ist mit dem ding? defekt? gibt es bei dem ding einen trick oder bin ich zu doof, das zu benutzen?
     
  2. Da täuschst Du Dich vermutlich - und wenn Du dann den Stick immer so abziehst - sind die Daten weg und der Stick kann kaputt gehen.........
    Schau mal in den Taskmanager, was da denn so alles läuft und schalte Stück für Stück alles Entbehrliche ab - damit kannst Du evtl herausfinden, was denn da noch läuft und Zugriff hat.
     
  3. Sag ich ja, augenscheinlich!

    so sind alle programme zu.

    aber auch wenn sich der stick ordnungsgemäss entfernen lässt, sind die daten weg !
    wie gesagt, es kommt ja schon beim speichern selber die fehlermeldung, dass nicht alle daten ordnungsgemäss gespeichert werden konnten und das die daten verloren gingen. also noch bevor ich den stick rausziehe.

    btw schreibschutz am stick selber ist aus.
    wenn ich auf smartap klicke(unter flashdiskap) dann erscheint nur ein kleines i symbol rechts in der taskleiste, welche weder auf rechts noch auf linksklick reagiert.
    speichern geht weder mit noch ohne dem symbol
    bei klickt auf usb passiert gar nichts.
     
Die Seite wird geladen...

usb stick speichert nicht mehr - Ähnliche Themen

Forum Datum
USB 3.0 Stick wird nicht mehr erkannt Windows 7 Forum 10. Aug. 2016
Acer-Laptop nicht über USB-Stick bootbar Treiber & BIOS / UEFI 24. Feb. 2016
USB-Stick funktioniert nicht mehr Hardware 6. Nov. 2015
Nach kopieren nur Hieroglyphen auf dem USB_Stick Windows 7 Forum 9. Juli 2015
Keine Einwahl mit SIM aus (ohne) XSStick W21 (mobilcom debitel) Windows 7 Forum 21. Feb. 2015