USB-Stick wird immer mal wieder nicht erkannt - Datenverlust

Dieses Thema USB-Stick wird immer mal wieder nicht erkannt - Datenverlust im Forum "Windows 7 Forum" wurde erstellt von holgi2000, 11. Juli 2014.

Thema: USB-Stick wird immer mal wieder nicht erkannt - Datenverlust Hi, eine Freundin hat immer alle beruflichen Dateien auf ihrem USB-Stick dabei, zu Hause und am Arbeitsplatz,...

  1. Hi,
    eine Freundin hat immer alle beruflichen Dateien auf ihrem USB-Stick dabei, zu Hause und am Arbeitsplatz, insgesamt 4 GB. An beiden Orten arbeitet sie vom Stick aus, dh. öffnet die auf dem Stick befindlichen Dateien mit Excel, Word usw. und speichert sie dann nach Bearbeitung zurück. Alle 2 bis 3 Monate kommt dann aber die Meldung, dass die Dateien auf dem Stick nicht gelesen werden können und sie ihn zuerst formatieren soll - was sie natürlich nicht tut. Ich versuche dann, mit Recuva Dateien zu retten, was aber selten gelingt, denn die Ordnerstruktur ist verlorengegangen und bei den meisten Dateien auch die Dateinamen. Eine Durchsicht von ca. 2000 Dateien würde ewig dauern.
    Sie spielt dann immer die letzte Komplettsicherung ein, die aber schon einige Wochen alt ist. Somit bleibt jedesmal einiges an Mehrarbeit zu tun.
    Warum wird der Stick nach einer gewissen Zeit nicht mehr vom System erkannt? Ich habe ihr empfohlen, die Dateien immer zuerst auf die Festplatte zu kopieren, von dort aus zu arbeiten und nach Beendigung der Arbeiten die Dateien auf den Stick zurückzukopieren. Leider hält sich die Gute nicht daran. Aber würde das überhaupt helfen? Was meinst ihr? Wie kann dieser periodisch auftretende Datenverlust verhindert werden?
    Kann es mit der Qualität der USB-Sticks zu tun haben?
    Im Internet tritt das Problem mit nicht erkannten USB-Sticks öfter auf, doch eine Lösung habe ich noch nicht gefunden.
    Danke und schöne Grüsse.
    Holger
     
  2. Ja, würde ich auch meinen.
    Indem man jedes mal den USB-Stick vom System auswerfen lässt, anstatt den Stick einfach wegzuziehen.
    Siehe Icon unten Rechts in der Taskleiste bei eingestecktem USB-Stick.

    Am besten wäre allerdings, die Dateien zuerst auf die HD zu kopieren, dort bearbeiten und dann zurück
    speichern auf den Stick.

    Übrigens gibt es Programme, teils sogar Gratis, die den USB-Stick sichern und wenn man das öfters macht,
    sollte eigentlich nicht mehr viel passieren.

    TIPP: die Daten auf die HD kopieren, Stick in FAT32 formatieren und die Daten zurück spielen
     
  3. Hallo Renee,
    die beiden Sticks hat sie von mir bekommen, und ich habe sie von der c't als Werbegeschenk bekommen (da waren ein paar ältere Jahgänge c't drauf). Ich dachte, die c't liefert keinen Murks aus. Allerdings habe ich die Sticks nicht in FAT32, sondern in NTFS formatiert, weil sie auf beiden PCs Windows 7 hat.
    Das mit der regulären Abmeldung macht sie schon lange, das habe ich ihr eingeschärft.
    Damit sie den PC nicht mit eingestecktem Stick herunterfährt, habe ich ihr so ein Erinnerungsprogramm installiert, das sich vor dem Shutdown meldet, aber nicht speichert (Namen fällt mir im Moment nicht ein). Meinst du so ein Programm?
     
  4. Alles klar. Wieder was gelernt. Vielen Dank, Renee. :smile:
     
  5. Jetzt habe ich mich mal nach USB-Sticks umgesehen und muß sagen: Ich hatte ja keine Ahnung! Mußte ich auch nicht, weil ich so gut wie nie mit Sticks arbeite. Aber Qualität hat auch hier ihren Preis.
    In einem Test zB. wird der SanDiskExtreme empfohlen, allerdings hat der eine Schiebemechanik. Und die, könnte ich mir vorstellen, kann schnell kaputtgehen. Wie siehst du das mit der Schiebemechanik?
    Kannst du mir einen qualitativ hochwertigen Stick empfehlen (bis 60 Euro wird sie bestimmt ausgeben)? Ich frage lieber dich, als dass ich mich auf Bewertungen von Leuten verlasse, die ich nicht kenne.
     
  6. Ich kann nur von mir sprechen.

    Ich habe seit etwa 7 Jahren einen USB-Stick mit dem Schiebemechanismus,
    jetzt ist der Schiebmechanismus etwas weicher geworden und ich halte ihn
    einfach mit dem Finger fest beim einstöpseln. Funktioniert Problemlos.

    Empfehlen kann ich Dir SanDisk, Kingston oder Seagate. Ob USB 2.0 oder 2.0
    kommt auf die Nutzung und die Rechner an. Besser ist USB 3.0, da irgendwann
    jeder einen neuen Rechner kauft mit USB 3.0

    Der Preis ist natürlich Relativ, da es drauf ankommt ob 8GB, 16GB, 32GB, 64GB oder 128 GB.
    Da muss man selber wissen, was benötigt wird.
    Ich benutze 8GB, 16GB, 32GB und 64GB Sticks. meistens von Kingston oder SanDisk

    Wichtig ist eigentlich nur, dass es Qualität ist und keine Massenware.
     
  7. Danke, Renee. Du hast mir mal wieder geholfen. :smile:
    Vom Schiebemechanismus hatten einiger User geschrieben, dass der schon nach wenigen Monaten hinüber war. Aber wie schon gesagt: Ich vertraue lieber auf deine Erfahrungen und die dieses Forums als den Berichten Unbekannter.
    Verschlüsselung wird dann auch ein Thema für die Freundin, übrigens eine Lehrerin. Wäre ein Problem, wenn ihr Stick verloren ginge und die Daten in falsche Hände fielen. Da gibt es nicht nur Klassenarbeiten, sondern auch alle möglichen Schulinterna. Ich frage mich sowieso, warum das alles täglich durch die Gegend geschleppt werden muß, aber sie meint, sie würde immer alles benötigen.
    Truecrypt soll nur funktionieren, wenn man auf allen PCs Admin-Rechte hat, was bei den Schulrechnern schon mal nicht der Fall ist. Aber das wäre wohl ein Thema für einen anderen Thread.
     
  8. Ich habe Truescript auf meinen Sticks installiert.
    Also wirklich nur auf den Sticks.

    das funktioniert dann auch auf jedem Rechner, es gibt dort nur die Datei Load+Unload.cmd
    diese angeklickt, verlangt Truescript das Passwort.
    Ein weiteres anklicken schliesst dann Truescript wieder.

    Wenn es installiert ist, kann man es auch auf einen anderen Stick kopieren, funktioniert dann dort genau gleich.
     
  9. Schau ich mir mal an. Danke.
    Das mit den Admin-Rechten hatte ich irgendwo gelesen, weiß nicht mehr wo.
     
Die Seite wird geladen...

USB-Stick wird immer mal wieder nicht erkannt - Datenverlust - Ähnliche Themen

Forum Datum
Windows 7 Neuinstallation: USB-Stick wird nicht erkannt Windows 7 Forum 12. Apr. 2014
Externe Platte wird als USB-Stick erkannt Linux & Andere 28. Nov. 2008
USB-Stick wird nach Neustart nicht mehr erkannt Windows XP Forum 29. Mai 2008
USB-Stick wird erkannt, bekommt aber keinen Laufwerksbuchstaben ... Windows XP Forum 14. Feb. 2008
16GB-USB-Stick wird nicht "gesehen" Windows XP Forum 22. Nov. 2007